Manche Konzerthäuser konzipierten in der Saison 2016/17 mehr als die Hälfte ihres Musik- und Konzertprogramms als Eigenveranstaltung. Bei anderen überwogen Fremdveranstalter.

Als  eigens für den Konzertbetrieb errichtete, in Architektur und technischer Ausstattung entsprechend konzipierte Gebäude und intendanzgeführte Betriebe  sind Konzerthäuser zentrale Orte musikalischer Darbietung im E-Musik-Bereich. In Deutschland gibt es 15 solcher Einrichtungen. Die meisten sind in der Deutschen Konzerthauskonferenz zusammengeschlossen.

Von zwölf Spielstätten liegen Angaben zu Eigen- und Fremdverstaltungen der Saison 2016/17 vor. Die Kölner Philharmonie weist dabei mit rund 64 % den größten Anteil an Eigenverstaltungen aus. Mehr als die Hälfte des Musik- und Konzertprogramms konzipierten auch das Gewandhaus Leipzig, die Tonhalle Düsseldorf und die Konzerthäuser Berlin und Dortmund als Eigenveranstaltungen.

Andere Häuser arbeiteten bei der Programmgestaltung verstärkt mit Fremdveranstaltern zusammen. Die Glocke in Bremen und die Musik- und Kongresshalle Lübeck bezifferten den Anteil an Fremdverstaltungen auf ca. 90 %. Die Münchner Philharmonie im Gasteig gab einen Anteil von 94 % an. Ausschließlich Fremdveranstaltungen führte die Liederhalle Stuttgart durch.

Eigen- und Fremdveranstaltungen der Konzerthäuser 2016/17
Abbildung: Anteile der Fremd- und Eigenveranstaltungen nach Spielstätte

Hinweis

Die vorliegende Darstellung beruht auf einer Mitgliederumfrage der Deutschen Konzerthauskonferenz zur Saison 2016/17 sowie auf Angaben weiterer Konzerthäuser. Berücksichtigt werden ausschließlich Musik- und Konzertveranstaltungen, jedoch keine Education-Projekte, Kongresse und Tagungen, Messen, Tanz- und Theaterveranstaltungen etc. Aufgrund fehlender oder unvollständiger Daten können die Philharmonie Essen, das Festspielhaus Baden-Baden sowie die erst 2017 wiedereröffnete Dresdner Philharmonie nicht ausgewiesen werden.

Die mit einem Stern gekennzeichneten Konzerthäuser sind Mitglied der Deutschen Konzerthauskonferenz.

Statistik

Fußnoten

  1. Eigenveranstaltungen inkl. Ausstellungen.

Quelleninformationen

Zusammengestellt vom Deutschen Musikinformationszentrum nach Angaben der Deutschen Konzerthauskonferenz und einzelner Konzerthäuser.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren