Institutionen

Musikinstrumentenhersteller

1332 Ergebnisse
Ergebnisse filtern

Welche Musikinstrumentenhersteller gibt es in Deutschland?

Musikinstrumente werden in Industriebetrieben und zahlreichen traditionell arbeitenden Handwerksbetrieben hergestellt. In Deutschland gibt es weit über 1.000 Unternehmen, die auf den Bau oder die Reparatur/Stimmung verschiedener Instrumentengattungen spezialisiert sind. Dies sind Betriebe für den Orgelbau und Harmoniumbau, Klavierbau und Cembalobau, Geigenbau, Bogenbau, Zupfinstrumentenbau, Holzblasinstrumentenbau, Metallblasinstrumentenbau, Handzuginstrumentenbau und Schlagzeugbau, ferner Glockengießereien und sonstige Betriebe.
Das Deutsche Musikinformationszentrum (miz) verzeichnet die Mitglieder des Bundesverbands der Deutschen Musikinstrumenten-Hersteller (BdMH) und des Bundesverbands Klavier (BVK) sowie die Unternehmen, die in den Verbänden des Musikinstrumentenhandwerks zusammengeschlossen sind: Bundesinnungsverband für das Musikinstrumenten-Handwerk, Bund Deutscher Klavierbauer (BDK), Bund Deutscher Orgelbaumeister (BDO), Verband Deutscher Geigenbauer und Bogenmacher (VDG). Daneben nennt das miz weitere Unternehmen, sofern entsprechende Angaben eingereicht wurden. Zudem führt das miz auch die von den Handwerkskammern (HWK) sowie den Industrie- und Handelskammern (IHK) öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen in den einzelnen Bereichen des Musikinstrumentenbaus auf. Werkstätten, die einem Musikfachhandelsbetrieb angeschlossen sind, werden nicht eigens aufgeführt. Diese sind bei den jeweiligen Musikfachgeschäften beschrieben.

Ergebnisliste

Welche Musikinstrumentenhersteller gibt es in Deutschland?

Musikinstrumente werden in Industriebetrieben und zahlreichen traditionell arbeitenden Handwerksbetrieben hergestellt. In Deutschland gibt es weit über 1.000 Unternehmen, die auf den Bau oder die Reparatur/Stimmung verschiedener Instrumentengattungen spezialisiert sind. Dies sind Betriebe für den Orgelbau und Harmoniumbau, Klavierbau und Cembalobau, Geigenbau, Bogenbau, Zupfinstrumentenbau, Holzblasinstrumentenbau, Metallblasinstrumentenbau, Handzuginstrumentenbau und Schlagzeugbau, ferner Glockengießereien und sonstige Betriebe.
Das Deutsche Musikinformationszentrum (miz) verzeichnet die Mitglieder des Bundesverbands der Deutschen Musikinstrumenten-Hersteller (BdMH) und des Bundesverbands Klavier (BVK) sowie die Unternehmen, die in den Verbänden des Musikinstrumentenhandwerks zusammengeschlossen sind: Bundesinnungsverband für das Musikinstrumenten-Handwerk, Bund Deutscher Klavierbauer (BDK), Bund Deutscher Orgelbaumeister (BDO), Verband Deutscher Geigenbauer und Bogenmacher (VDG). Daneben nennt das miz weitere Unternehmen, sofern entsprechende Angaben eingereicht wurden. Zudem führt das miz auch die von den Handwerkskammern (HWK) sowie den Industrie- und Handelskammern (IHK) öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen in den einzelnen Bereichen des Musikinstrumentenbaus auf. Werkstätten, die einem Musikfachhandelsbetrieb angeschlossen sind, werden nicht eigens aufgeführt. Diese sind bei den jeweiligen Musikfachgeschäften beschrieben.