Der Bericht der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder gibt einen Überblick über die öffentliche Finanzierung von Kultur und kulturnahen Bereichen im Jahr 2015.

Bund, Länder und Gemeinden haben im Jahr 2015 insgesamt 10,4 Milliarden Euro für Kultur ausgegeben, dies entspricht einer Steigerung von 1,7 % gegenüber 2014. Der größte Teil der Ausgaben entfiel auf den Bereich Theater und Musik (35,4 %), gefolgt von den Bereichen Museen, Sammlungen, Ausstellungen (18,3 %) und Bibliotheken (14,4 %). Beim Bund stellten die kulturellen Angelegenheiten im Ausland den Ausgabenschwerpunkt dar (35,8 %); bei den Ländern (39,2 %) und Gemeinden (42,9 %) lagen die Ausgaben für Theater und Musik an vorderster Stelle.

Mehr zum Thema

Dokumente