Kontakt
Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel
Musiksammlung
Diagonale 10, 34127 Kassel

Beschreibung

Musikhandschriften und -drucke: Brüder-Grimm-Platz 4a, 34117 Kassel
Leitung: Claudia Martin-Konle
Leitung der Sondersammlungen (einschließlich Musikabteilung): Dr. Brigitte Pfeil

Träger:
Land Hessen.

Historie:
Landesbibliothek gegründet 1580; Murhard-Bibliothek gegründet 1863; 1973 Gründung der Gesamthochschul-Bibliothek mit dem Fundus der Kasseler Hofkapelle als Grundstock.

Bestand:
800 Musikdrucke und -handschriften der Landgräflichen Hofkapelle um 1600; Weltweit größte Sammlung von Schütz-Autographen; 650 Spohr-Drucke und -Handschriften sowie Cassellana aus dem 19. Jh.; 13.400 weitere Musikdrucke, u. a. alle Ausgaben des Bärenreiter-Verlags (Kassel); ca. 2.400 Musikalien für den Lehrbetrieb; Umfangreiche Sammlung von Noten und Literatur zur Gambenmusik (noch unverzeichnet). Nachlässe: Georg Heinrichs, Johann Lewalter, Louis Spohr, Hugo Staehle, Wilhelm Volckmar, Hans Jürgen von der Wense. - Digitale Bestände online: orka.bibliothek.uni-kassel.de/viewer.index (Musikalien, Briefe v. L. Spohr, Kataloge Clytus Gottwald u. Angelika Horstmann).

Öffentliche Benutzung:
Möglich.

Publikationen:
Clytus Gottwald: Manuscripta musica, Wiesbaden 1997 (= Die Handschriften der Gesamthochschul-Bibliothek Kassel, Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel, Bd. 6): orka.bibliothek.uni-kassel.de/viewer/image/1336384052818/1/LOG_0000/. - Angelika Horstmann: Katalog der Musikdrucke aus der Zeit der Kassler Hofkapelle (1550-1650), Wiesbaden 2005 (= Schriften der Universitäts-Bibliothek Kassel, Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel, Bd. 6): orka.bibliothek.uni-kassel.de/viewer/image/1338806667268/1/LOG_0000/.

Letzte Aktualisierung:  

51.3220392, 9.5050498