Kontakt
The 20th century violin concertante
Tobias Bröker
Belaustr. 24, 70195 Stuttgart

Beschreibung

Leiter: Tobias Bröker

Träger:
Privat.

Historie:
Gegründet 1998.

Aufgaben:
Sammlung von Werken für konzertierende Violine, von Solobesetzung bis hin zu jeder Art von begleitendem Ensemble aus dem Entstehungszeitraum von 1894 bis 2006 (Noten, Tonaufnahmen, Informationen). Kostenfreie Publikation von Notenmaterial über die Website. Archivierung autographer Notenmanuskripte (u. a. große Teilnachlässe von Carlos Veerhoff, Jacques Chailley, Claude Pascal, Ja Broekhuis).

Bestand:
Daten zu 11.000 Werken von rund 7.000 Komponist*innen, Tonarchiv mit rund 6.000 Aufnahmen. Noten und Partituren v. a. unveröffentlichter, vergriffener und seltener Werke, einzelne Musikautographen von Violinkonzerten und anderen Kompositionen des 20. Jh.

Öffentlicher Zugang:
Nicht möglich (für Musiker und Musikwissenschaftler können einzelne Aufnahmen und Partituren bei Bedarf zugänglich gemacht werden).

Letzte Aktualisierung:  

48.7782474, 9.1171031