Kontakt
Internationaler ACHT BRÜCKEN Kompositionswettbewerb
ACHTBRÜCKEN GmbH
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
(0221) 20408395

Beschreibung

Geschäftsführer: Louwrens Langevoort

Träger:
ACHTBRÜCKEN GmbH.

Historie:
Erstmalige Durchführung 2010.

Aufgaben:
Förderung junger Komponist*innen durch Prämierung neuer Werke für jeweils wechselnde Besetzungen. Jährliche Vergabe von 3 Geldpreisen in Höhe von insgesamt 9.000,- € und Vergabe eines Kompositionsauftrages an den/die Gewinner*in des 1. Preises. Uraufführung und Aufzeichnung der ausgewählten Kompositionen im Rahmen des Festivals "ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln".

Bedingungen:
International offen für Komponist*innen, die als ordentliche Studierende musikalischer Fachrichtungen an einer in- oder ausländischen Universität bzw. Hochschule eingeschrieben sind oder waren. Höchstalter 35 Jahre.

Eigenbewerbung:
Erforderlich.

Letzte Aktualisierung:  

50.9405519, 6.961474

  • Nächster Wettbewerb:
    -
  • Veranstaltungsort:
    Köln
  • Bewerbungsschluss:
  • Kategorie: Ensemble