Kontakt
Institut für Orgelforschung Brandenburg
Kietz 20, 12557 Berlin

Beschreibung

Leiter: Wolf Bergelt

Historie:
Gegründet 1979.

Aufgaben:
Historiographische Erschließung und Dokumentation der Orgellandschaft Brandenburg mit dem Ziel einer Komplettinventarisierung. Forschungs-, Archiv- und Autorendienstleistungen.

Bestand:
Labium-Archiv und Online-Inventar mit Daten zu ca. 1.700 existierenden Orgeln im Land Brandenburg sowie zu mehr als 100 Orgelbauern; derzeit ca. 50.000 Dateien, u. a. gegliedert in die Bereiche: Kirchen, Orgelbauer, Orgeln, Publikationen. Archiv des Kirchenforschers Siegfried Gräwer mit rund 2.700 digitalen fotografischen Bilddateien (Kirchen, Außen- und Innenansichten einschließlich Orgeln).

Publ. (Auswahl):
Dein tief betrübter Papa. Ein Beitrag zur Familienforschung des Berliner Orgelbauers Carl August Buchholz, hrsg. v. Wolf Bergelt, Berlin 1996. - Wolf Bergelt: Orgelreisen durch die Mark Brandenburg, Berlin 2005 (= edition labium; 7). - Orgelhandbuch Brandenburg, hrsg. v. Wolf Bergelt, Berlin 2005ff. - Dokumente der Orgelwelt, hrsg. v. Wolf Bergelt, Berlin 2010ff. - Wolf Bergelt: Wagner-Geist im Orgelbau der Schüler, Bd. 1: Stettin - St. Marien, Berlin 2015. - Wolf Bergelt: Wagner-Geist im Orgelbau der Schüler, Bd. 2: Stettin - St. Nicolai, Berlin 2014. - Wolf Bergelt: Joachim Wagner. Orgelmacher, Regensburg 2012. - Edition Hörsinn (Tonträger): Orgelmusik und Orgel-Hörbücher. - Vollst. Publikationsliste unter www.freimutselbst.de

Letzte Aktualisierung:  

52.4426092, 13.5764451