Kontakt
Institut für Neue Musik und Musikerziehung e. V. (INMM)
Olbrichweg 15, 64287 Darmstadt

Beschreibung

Vorsitzender: Dr. Till Knipper
Stellvertretende Vorsitzende: Prof. Dr. Matthias Handschick, Prof. Dr. Christa Brüstle
Geschäftsführerin: Margret Poore

Historie:
Gegründet 1947 in Bayreuth auf Anregung von Herbert Barth als "Institut für Neue Musik". 1948 Ausdehnung der Aufgaben auf das Gebiet der Musikerziehung und Namensänderung in "Institut für Neue Musik und Musikerziehung" (1. Vorsitzender: Hans Mersmann).

Mitglieder:
Ca. 200 (Einzelpersonen und Institutionen).

Aufgaben:
Förderung und Pflege der Musikerziehung unter besonderer Berücksichtigung Neuer Musik, insbesondere durch Veranstaltung von Tagungen. Die Tagungsteilnehmer*innen sind Musikerzieher*innen aller Sparten, Musikwissenschaftler*innen, Musiker*innen, Komponist*innen, Kritiker*innen, Verleger*innen, Student*innen, Schüler*innen und Musikfreunde aus dem In- und Ausland.

Publikationen:
Veröffentlichungen des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung, 1961ff. (Schriftenreihe).

Letzte Aktualisierung:  

49.8765683, 8.6687861