Kontakt
GfPM Early Career Best Paper Award
für den besten deutschsprachigen Aufsatz junger Wissenschaftler*innen auf dem Gebiet der Erforschung populärer Musik
Gesellschaft für Popularmusikforschung e.V.
Hochstr. 18, 44149 Dortmund

Beschreibung

Geschäftsführer: Peter Klose

Träger:
Gesellschaft für Popularmusikforschung e. V.

Historie:
Erstmalige Durchführung 2010 als "ASPM-Preis für junge Popularmusikforscher". Seit 2020 unter der aktuellen Bezeichnung.

Aufgaben:
Auszeichnung junger Wissenschaftler*innen für den besten deutschsprachigen Aufsatz aus dem Gebiet der Erforschung der populären Musik. Jährlich Vergabe eines Geldpreises in Höhe von 300,- € sowie Veröffentlichung des prämierten Aufsatzes.

Bedingungen:
Offen für Wissenschaftler*innen in der Qualifikationsphase (BA bis Postdoc).

Eigenbewerbung:
Erforderlich.

Letzte Aktualisierung:  

53.61357, 9.85232