Über 20 Veranstaltungsorte gehören zu den Festspielen: Auf dem Foto ist der Dirigent Enoch zu Guttenberg mit den Hofer Symphonikern, dem Männerchor der Chorgemeinschaft Neubeuern und dem Bass Yorck Felix Speer in der Passauer Studienkirche zu sehen.  
Foto:  Toni Scholz
"Der Widerspenstigen Zähmung“ mit der Shakespeare Company Berlin im Dominnenhof in Passau  
Foto:  Toni Scholz
Picknick-Konzert auf Gut Aichet bei Thyrnau im Rahmen der Festspiele Europäische Wochen Passau.  
Foto:  Toni Scholz
Aufführung des Oratoriums "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy unter der Leitung von Martin Steidler in der Klosterkirche Osterhofen-Altenmarkt.  
Foto:  Toni Scholz
Kontakt
Festspiele Europäische Wochen Passau
Nibelungenplatz 5, 94032 Passau
(0851) 56096-29

Beschreibung

Festspielleitung: Dr. Carsten Gerhard

Träger:
Festspiele Europäische Wochen Passau e. V.

Historie:
Gegründet 1952.

Turnus:
Jährlich im Juni/Juli; durchschnittlich ca. 12.000 Besucher*innen.

Programm:
Grenzüberschreitendes Festival an kulturhistorisch bedeutenden Spielorten in Ostbayern, Oberösterreich und Böhmen. Breit gefächertes Programm mit Orchester-, Solisten- und Kammerkonzerten, Liederabenden sowie Musiktheater, Geistlicher Musik und Neuer Musik.

Letzte Aktualisierung:  

48.5724103, 13.4571062