Kontakt
Deutsche Jazz Föderation e. V.
Bundesgeschäftstelle
Weinbergstr. 11, 67150 Niederkirchen
(06326) 9677-99

Beschreibung

Präsidentin: Suzette Yvonne Moissl
2. Stellvertretender Vorsitzender: Hartmuth Reichstein
3. Stellvertretender Vorsitzender: Jürgen Kriegeskotte

Historie:
Gegründet 1949 als Bundesverband deutscher Jazzclubs (Eintragung im Vereinsregister am 4.5.1952).

Mitglieder:
Jazzveranstalter, Clubs, Initiativen, Festivals, Konzertdirektionen und Jazzmusiker*innen.

Aufgaben:
Interessenvertretung der Jazzveranstalter auf Bundesebene; Beratung und Betreuung von Jazzveranstaltern, insbesondere Jazzclubs, Jazzreihen und Jazzfestivals; Anregung, Pflege und Intensivierung des Informationsaustauschs über Fragen der betrieblichen und künstlerischen Praxis. Informations- und Bildungsveranstaltungen für Mitarbeiter*innen und Angehörige von Jazzeinrichtungen in privater und öffentlicher Trägerschaft. Festivals, Konzerte, Musikproduktionen, Wettbewerbe, Workshops u. Ä. auch in Kooperation mit anderen Organisationen, Verbänden und sonstigen Einrichtungen. Gründungsmitglied der Bundeskonferenz Jazz (2001). Mitinitiator für Gründung und organisatorischen Aufbau des 2002 erstmals durchgeführten und von 2010 bis 2015 in die Bundesbegegnung "Jugend jazzt" integrierten Bundeswettbewerbs ŠKODA Jazzpreis (bundesweiter Jugend Jazz Big Band Wettbewerb).

Letzte Aktualisierung:  

49.4124418, 8.2081473