Adventskonzert 2010 in der Stadtpfarrkirche Bad Königshofen, die regelmäßig Veranstaltungsort für Konzerte der BerufsfachschülerInnen ist.  
Foto:  Hanns Friedrich
Kontakt
Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen
Dr.-Ernst-Weber-Str. 14, 97631 Bad Königshofen
(09761) 395281

Beschreibung

Schulleiter: Elmar Koch

Träger:
Landkreis Rhön-Grabfeld/Bezirk Unterfranken.

Historie:
Gegründet 1982.

Aufgaben:
Ausbildung zum staatlich geprüften Ensembleleiter (Instrumental- und Chorleiter) und Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker (kath., ev.) mit Abschluss C-Prüfung. Die Ausbildung dient gleichzeitig der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung zur Aufnahme an einer Fachakademie oder Hochschule für Musik. Dauer der Ausbildung: 2 Jahre (Vollzeitunterricht). Der erfolgreiche Abschluss der 2-jährigen Regelausbildung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen am Staatsinstitut Ansbach (s. d.). In einem 3. Schuljahr kann eine pädagogische Qualifikation erworben werden, die zur Unterrichtserteilung in der Unter- und Mittelstufe des absolvierten Hauptfachs an Sing- und Musikschulen befähigt. Absolvent*innen mit einer überdurchschnittlichen Leistung im Hauptfach sowie externe Bewerber*innen mit Hochschulreife und herausragenden Leistungen in der Eignungsprüfung können ein künstlerisches Aufbaujahr besuchen.

Letzte Aktualisierung:  

50.30261, 10.46824