Über das MIZ


Herzlich Willkommen beim Deutschen Musikinformationszentrum. Das MIZ ist die zentrale Informationseinrichtung zum Thema Musik und Musikleben in Deutschland. Es dokumentiert Trends und Entwicklungen, erfasst aktuelle Daten und Fakten und stellt Hintergrundinformationen zu zentralen Feldern der Musikkultur bereit.weiterlesen

Im Fokus:
Willkommen in Deutschland: Musik macht Heimat - Engagement für Dialog

© AFP/Getty Images, Foto: Rami Al-Sayed

Angesichts der aktuellen Flüchtlingsbewegung und des großen Engagements, mit dem Vereine, Privatpersonen und öffentliche Institutionen auf die damit verbundenen Herausforderungen reagieren, präsentiert das MIZ in einem neuen Fokus ausgewählte Projekte und Initiativen zum Thema Musik und Flüchtlinge. Mit der Darstellung sollen die Solidarität und Hilfsbereitschaft der Akteure des Musiklebens sichtbar gemacht und Anregungen für die Initiierung neuer Initiativen gegeben werden. Als Ideensammlung, die zu Engagement und Kreativität ermutigt, ermöglicht das Angebot auch Kontakte zu bereits in der Flüchtlingshilfe Aktiven, Erfahrungsaustausch, gegenseitige Hilfestellung und Kooperation.
weiterlesen
zum Fokusarchiv

Aktuelles aus den MIZ Datenbanken

Foto: Jörg Hejkal

Konzerte & Musiktheater
Statistik: Planstellen der öffentlich finanzierten Orchester 2016
Die Zahl von gegenwärtig 131 deutschen Kulturorchestern wird im Jahr 2016 weiter sinken. So lautet die Prognose der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) anlässlich ihrer Jahres-Pressekonferenz in Berlin. Bei der ersten gesamtdeutschen Erfassung 1992 wurden noch 168 öffentlich finanzierte, regelmäßig spielende Berufsorchester gezählt. 37 Orchester sind seitdem von der Landkarte verschwunden. Im gleichen Zeitraum ging auch die Zahl der ausgewiesenen Musikerplanstellen von 12.159 auf aktuell 9.816 zurück. Dies entspricht einem Abbau von rund 19 Prozent. Mit der Fusion der beiden SWR-Orchester aus Baden-Baden/Freiburg und Stuttgart im September 2016 wird die Orchesterzahl auf 130 zurückgehen; die verfügbaren Planstellen werden damit erneut sinken.
weiter zur Statistik

Foto: Jörg Hejkal

Laienmusizieren
Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung zur sozialen und politischen Partizipation von Zuwanderern
Viele Zuwanderer wissen das deutsche Vereinswesen zu schätzen und bringen sich aktiv ein. Jeder vierte Deutsche mit Migrationshintergrund und jeder fünfte in Deutschland lebende Ausländer ist Mitglied in einem deutschen Verein. In Bereich Kultur/Kunst/Musik engagieren sich 15 Prozent der Deutschen mit Migrationshintergrund, bei den Befragten ohne deutsche Staatsangehörigkeit liegt der Anteil mit 25 Prozent sogar deutlich höher. Im Vergleich dazu sind 21 Prozent der Deutschen ohne Migrationshintergrund Mitglied in einem Kultur-/Kunst-/Musikverein. Dies ergibt eine neue empirische Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung, die sich mit der sozialen und politischen Partizipation von Migranten und Ausländern befasst.
weiter zur Studie

Bildung & Ausbildung
Instrumentalunterricht in der Grundschule - Prozess- und Wirkungsanalysen zum Programm "Jedem Kind ein Instrument" mehr

Musikförderung
Rede von Kulturstaatsministerin Grütters zur Zukunft des Urheberrechts mehr

Bildung & Ausbildung
Deutscher Musikrat: Memorandum zur Situation der Lehrbeauftragten an den künstlerischen Hochschulen mehr

Kongresse und Tagungen


13.02.2016 - 14.02.2016, Hamburg
Veranstalter: Landesmusikrat Hamburg
Musik berührt, aktiviert, verbindet
Fachtagung Musik in Alteneinrichtungen
Details

18.02.2016 - 20.02.2016, Zürich
Veranstalter: Forschungsgruppe Broadcasting Swissness (Universität Zürich, Universität Basel, Hochschule Luzern)
Populäre Musik und Identitätspolitiken. Radio machen, überliefern und rezipieren
Tagung
Details

26.02.2016 - 28.02.2016, Leipzig
Veranstalter: Universitätsklinikum Leipzig AöR - Sektion Phoniatrie und Audiologie
14. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme: Die Stimme im pädagogischen Alltag
Details

15.03.2016, Berlin
Veranstalter: Erich Pommer Institut gGmbH
Kongress Urheberrechtspolitik 2016
Die aktuelle Urheberrechtspolitik in Deutschland und Europa - Führende Köpfe aus Politik, Recht und Wirtschaft im Dialog
Details

Alle Kongresse

Ausschreibungen

Sie suchen einen Musikwettbewerb, sind an einem Kompositionsauftrag interessiert oder wollen sich einfach über die Vielfalt der Fördermöglichkeiten für Musikerinnen und Musiker informieren? In unserem Ausschreibungskalender haben wir aktuelle Wettbewerbe, Preise und Stipendien, für die Sie sich derzeit bewerben können, erschlossen. Über eine systematische Suche können Sie leicht das für Sie in Frage kommende Angebot herausfiltern.
weiter zum Ausschreibungskalender

Musikleben in Zahlen

Ob aktuelle Entwicklungen der Orchester- und Theaterlandschaft, der explosionsartige Anstieg von Musikfestivals, die wachsende Zahl an Musikschülern oder die Umsätze und Beschäftigungszahlen der Musikwirtschaft: In unseren Kennzahlen vermitteln wir Ihnen in aller Kürze die wichtigsten Daten und Fakten zum Musikleben in Deutschland. mehr

Musikatlas

Topografie

Erfahren Sie unseren Datenbestand auch unter geografischen Gesichtspunkten: Sie möchten wissen, wie sich das Ausbildungsangebot für künstlerische Musikberufe in Deutschland gestaltet oder wie sich die  öffentlich finanzierten Symphonieorchester im Bundesgebiet verteilen? Unsere Serie kartografischer Darstellungen, die wir in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde fortlaufend erarbeiten, bieten Ihnen Informationen zu zentralen Bereichen des Musiklebens auf einen Blick. mehr

Musical Life in Germany

Buch Musical Life in Germany

131 öffentlich getragene Sinfonieorchester und 83 Musiktheater, ein dichtes Netz musikalischer Bildungs- und Ausbildungsinstitutionen, über 500 Musikfestivals und die vielfältigen Laienensembles und -gruppen mit ihren rund 7 Millionen Musizierenden: Deutschland gehört zu den lebendigsten Musikländern weltweit – und übt international eine besondere Anziehungskraft aus. Mit seiner Publikation Musical Life in Germany legt das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) nun erstmals ein englischsprachiges Informationsmedium vor, das Daten und Fakten zum Musikleben in Deutschland für ausländische Informationssuchende im Überblick bereitstellt.
weiterlesen

 

News

09.02.2016
Erste Bewerbungsphase zur Förderung Hamburger Musiklabels 2016 beginnt: Mit der Bereitstellung von Zuschüssen zwischen 3.000 und 10.000 Euro unterstützt die Kulturbehörde...
weiterlesen

09.02.2016
Deutscher Musikautorenpreis: Die Jury und Preiskategorien 2016: Am 12. Mai 2016 findet die achte Verleihung des Deutschen Musikautorenpreises in Berlin statt. In zehn...
weiterlesen

09.02.2016
Spurensuche - Grossprojekt des Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg: Wie sieht das menschliche Zusammenleben in Zukunft aus? Wie wollen wir in Zukunft miteinander umgehen? Gibt es in...
weiterlesen

08.02.2016
Kulturstaatsministerin Monika Grütters zum Tod von Roger Willemsen: „Roger Willemsen hatte eine große Begabung: er konnte als Intellektueller in die Breite wirken....
weiterlesen

04.02.2016
Winnacker als Rektorin der Hochschule für Musik und Theater Rostock wiedergewählt: Die Rektorin der Hochschule für Musik und Theater Rostock, Dr. Susanne Winnacker, ist gestern für eine...
weiterlesen

 

Festivalguide

12.02.2016 - 29.02.2016, Karlsruhe
Händel-Festspiele des Badischen Staatstheaters Karlsruhe
Details

12.02.2016 - 14.02.2016, Trier
Opening
Internationales Festival für aktuelle Klangkunst
Details

13.01.2016 - 06.03.2016, Esslingen
Festival tonArt
Motto: Heimat
Details

08.02.2016 - 21.02.2016, Münster
KlangZeit Münster
Details

26.02.2016 - 27.02.2016, Wiesbaden
Just Music - Beyond Jazz Festival Wiesbaden
Details

26.02.2016 - 13.03.2016, Dessau
Kurt Weill Fest
Motto: Krenek, Weill & Die Moderne
Details

26.02.2016 - 28.02.2016, Berlin
Musik und Politik
Festival
Details

27.02.2016 - 13.03.2016, Köln
Kölner Fest für Alte Musik
Motto: I have a dream
Details

04.03.2016 - 13.03.2016, Fürth
Internationales Klezmer Festival Fürth
Details

04.03.2016 - 17.03.2016, Brandenburg u. grenznahe polnische Städte
Musikfesttage an der Oder
Motto: Kontraste
Details

12.02.2016 - 29.02.2016, Karlsruhe
Händel-Festspiele des Badischen Staatstheaters Karlsruhe
Details

weiter zum Festivalguide