• Datum:
    -
  • Veranstaltungsort:
    Freiburg
  • Anmeldeschluss:
Veranstalter: Hochschule für Musik Freiburg

Beschreibung

Vom 11.-13. November 2022 findet an der Freiburger Musikhochschule der Kongress „Land – Musik – Verein. Musikvereine in Praxis und Wissenschaft” statt. In Vorträgen, Workshops und Diskussionsforen wird bei dieser als Hybridveranstaltung geplanten Tagung die Frage im Raum stehen, was Musikvereine tun müssen, um ihre zentrale Rolle als Orte kultureller Bildung in ländlichen Räumen weiterhin ausüben bzw. auch ausbauen können.

Dabei sollen folgende thematische Schwerpunkte im Zentrum stehen:

  • Aus- und Weiterbildung: Welche Strukturen und Inhalte müssen gestärkt bzw. verändert werden?
  • Professionalisierung: In Bezug auf welche Aspekte können/müssen sich Musikvereine professionalisieren? In welchen Bereichen kann eine verstärkte Professionalisierung vielleicht auch zu Problemen führen?
  • Kooperationen: Inwieweit können Kooperationen mit anderen Akteur:innen (z.B. allgemeinbildenden Schulen, Musikschulen und Musikhochschulen) die Arbeit der Musikvereine befruchten? Welche Hürden müssten dabei möglicherweise überwunden werden?
  • Teilhabe: Wie können Musikvereine zukünftig musikalische Bildung für alle ermöglichen?
  • Digitaler Wandel: Inwieweit hat die Digitalisierung zu Veränderungen in der Arbeit der Musikvereinen geführt? Welche Chancen, aber auch Probleme sind zu erkennen?

Diese – und möglicherweise auch noch weitere – Aspekte sollen sowohl unter den Musikvereins-Akteur:innen als auch im Austausch mit Forscher:innen diskutiert und vertieft werden. Thematisch knüpft die Tagung an den Kongress „Gemeinsam neu starten” des Forschungsprojektes „Musikvereine als Orte kultureller Bildung” (MOkuB) an, auf dem die vielfältigen Herausforderungen, die die Corona-Pandemie an die Musikvereine stellte, thematisiert wurden.

Auch in diesem Jahr laden wir Interessent:innen aus Praxis und Wissenschaft ein, sich an der Gestaltung des Programms zu beteiligen. Um eine möglichst große Vielfalt von Perspektiven und Impulsen abbilden zu können, sind unterschiedliche Formate geplant:

  • Wissenschaftliche Vorträge (15 Minuten + 15 Minuten Diskussion)
  • Berichte aus der Praxis (15 Minuten + 15 Minuten Diskussion)
  • Workshops (60/90 Minuten)
  • Kurzbeiträge (5-10 Minuten), z.B. zu Best-Practice-Beispielen

Hierzu bitten wir um die Einsendung einer kurzen Beschreibung (Abstract), aus der die Zielsetzung des geplanten Beitrags hervorgeht. Diese Kurzbeschreibungen (Abstracts) sollten sich an folgenden Richtlinien orientieren:

  • Wissenschaftliche Vorträge und Praxisberichte: ca. 1500-2500 Zeichen
  • Workshops: ca. 1500-2500 Zeichen sowie Angaben zu den benötigten Räumlichkeiten
  • Kurzbeiträge: ca. 500 Zeichen

Allen Einreichungen sollte eine Kurzvita der Referent:innen hinzugefügt werden.

Wir bitten um die Einreichung bis zum 31.8.2022 über Conftool: https://www.conftool.net/mokub2022

Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte unter der Mailadresse mokub@mh-freiburg.de an das Planungsteam:
Verena Bons, Johanna Borchert, Prof. Dr. Thade Buchborn, Prof. Dr. Wolfgang Lessing & Dr. Eva-Maria Tralle


Veranstaltungsort

47.9890658, 7.8722811

Veranstaltungsort
Hochschule für Musik Freiburg
Mendelssohn-Bartholdy-Platz 1
79102 Freiburg