• Datum:
    -
  • Veranstaltungsort:
    Aschaffenburg

Beschreibung

Grundlage jedes Instrumentalspiels bildet die Spieltechnik. Sie zu erlernen und zu beherrschen stellt eine nie endende Herausforderung an Körper und Geist dar. Eine zeitgemäße Spieltechnik vermittelt daher zwischen instrumentalen/musikalischen Anforderungen und individuellen psychophysischen Gegebenheiten. Das Symposium wird zahlreiche Aspekte aktueller Spieltechniken, klanglicher Erkenntnisse und gestalterischer Perspektiven der Gitarre aufgreifen und ihre Bedeutung als Basis für handwerkliche wie künstlerische Entwicklungsprozesse beleuchten. Dies möge gleichermaßen der Lehre und der Inspiration des eigenen Spiels dienen.

Das Symposium ist eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Aschaffenburg (Kulturamt, Ltg. Jörg
Fabig) und der EGTA D e.V.

Auführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.

Veranstaltungsleitung

Prof. Alfred Eickholt, Dr. Fabian Hinsche für den Vorstand der EGTA D e.V.
Jörg Fabig, Kulturamt der Stadt Aschaffenburg

Veranstaltungsort

49.97673, 9.14415

Veranstaltungsort
Stadthalle Aschaffenburg
Schloßplatz 1
63739 Aschaffenburg
Ansprechpartner
EGTA-D
H. Richter
Waldhuckstr. 84
46147
Oberhausen

Kosten

50,00 € inkl. der Konzerte. Für EGTA Mitglieder und Kollegen/innen der Musikschule Aschaffenburg ist
der Besuch des Symposiums kostenlos