• Datum:
  • Veranstaltungsort:
    Brühl
  • Anmeldeschluss:
  • Veranstaltungsnummer:
    2203M11

Beschreibung

Rebal Alkhodari nimmt die Teilnehmenden mit auf eine Reise hin zu neuen Klangfarben und bildreichen Gesangskonzepten. Der Meistersänger und Pädagoge lehrt Aspekte der Stimmbildung, Intonation, Verzierung und Phrasierung rund um den Makam basierten Gesang. Dazu gibt er viele inspirierende Praxistipps zur vokalen Gestaltung und vermittelt exquisite musikalische Raffinessen.     
Im Fokus des Kurses stehen traditionelle und populäre Lieder aus der Musikwelt des Mittleren Ostens. Es werden ausgewählte Songs aus der persischen, arabischen sowie kurdischen Musikwelt vorgestellt und mit den Teilnehmenden eingeübt. Trotz aller Unterschiedlichkeiten des musikalischen Materials geht es in dem Workshop auch darum, die Gemeinsamkeiten und Brücken zwischen den vokalen Musiktraditionen zu finden und weiter zu entwickeln.      

Der Tageskurs richtet sich an alle interessierten (Chor-)Sänger*innen, die Ihr Verständnis und Know-how für Repertoire, Phrasierungen, Melodielinien und Expressivität des Gesangs des Nahen und Mittleren Ostens ausbauen möchten.     

Dieser Workshop ist zugleich Teil der Brückenklang-Reihe "Song Lines", die gemeinsam von CHORVERBAND NRW und der Landesmusikakademie NRW veranstaltet wird.

Bei Rückfragen zum Kurs steht Ihnen unser Bildungsreferent gerne zur Verfügung: Edin Mujkanović

Veranstaltungsleitung

Rebal Alkhodari

Diese Veranstaltung richtet sich an

Sänger*innen, Musikpädagog*inn*en, Interessierte, Chorsänger*innen, Amateursänger*innen

Zusätzliche Informationen

Anerkannt nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in Nordrhein-Westfalen.

Weitere Termine

Samstag, 02.07.2022, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

50.8246819, 6.89892

Veranstaltungsort
Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl
Liblarer Straße 12
50321 Brühl
Ansprechpartner
Edin Mujkanović
Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2
48619
Heek-Nienborg

Kosten

15,00 Euro - Teilnahmeentgelt

Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.

Kooperationspartner

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl und CHORVERBAND NRW e.V.

Finanzielle Förderer

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren