• Datum:
    -
  • Veranstaltungsort:
    Ascheberg
  • Anmeldeschluss:
  • Veranstaltungsnummer:
    079

Beschreibung

Wie jedes Jahr über den 3. Advent wird das Schloss Ascheberg wieder von Akkordeonklängen erfüllt werden. Die Kinder und Jugendlichen machen sich auf eine Entdeckungsreise durch die „Halle des Bergkönigs“ und treffen auf viele „Bekannte“ – die endgültige Stückauswahl richtet sich nach Alter und Fähigkeiten den TeilnehmerInnen. Es könnte aber sein, dass ihnen im Schloss ein „Drunken Sailor“ begegnet… oder ein „Wellerman“… oder auch „James Bond“… wer weiß?!

Wer diese Stücke bzw. die eigens dafür geschriebenen Arrangements von Karsten Schnack schon kennt, kann voll in das Erlebnis „Orchesterklang und gemeinsames Spielen mit anderen“ einsteigen. Aber auch neue MitspielerInnen sind natürlich herzlich willkommen. Für sie sind Noten-/ Blattspielkenntnisse von Vorteil, um möglichst schnell mit musizieren zu können.

In den Pausen sorgen Tischtennisplatte, Billiardtisch oder Tischkicker sowie ein vielseitiges Abendprogramm für Abwechslung und Bewegung

Veranstaltungsleitung

Karsten Schnack, Birte Gleisenstein

Diese Veranstaltung richtet sich an

Der Workshop richtet sich an junge Akkordeonistnnen und Akkordeonisten zwischen 8 und 18 Jahren.

Veranstaltungsort

54.1359438, 10.3323785

Veranstaltungsort
Christliche Jugendbildungsstätte Schloss Ascheberg
Gut Ascheberg 6
24326 Ascheberg

Kosten

Kursgebühr:
AMJ-Mitglieder 60,- €
Nichtmitglieder 70,- €

Kosten für den Aufenthalt:
Die Unterkunft im Schloss erfolgt in Mehrbettzimmern mit Vollverpflegung und kostet 30,- € pro TeilnehmerIn.

Träger

Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V., Landesverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren