Der Präsident der Gesellschaft für Neue Musik e.V., Jens Cording, fordert in einem offenen Brief an SWR-Intendant Peter Voß den Weiterbestand der SWR Orchester. Der Betrieb und der Erhalt der Klangkörper sei keine mäzenatische Wohltat, sondern eine von öffentlich-rechtlichen Anstalten dem Gebührenzahler wie auch der Allgemeinheit geschuldete Pflicht.
Quelle: Neue Gesellschaft für Musik