• Nächster Wettbewerb:
    -
  • Veranstaltungsort:
    Lichtenberg und Hof
  • Bewerbungsschluss:

Beschreibung

Gesamtltg: Hofer Symphoniker gGmbH

Träger:
Bezirk Oberfranken.

Historie:
Erstmalige Durchführung 2002.

Austragungsort:
Lichtenberg und Hof, Bayern.

Aufgaben:
Erinnerung an den Geiger Henri Marteau; Förderung junger Geiger*innen. Alle 3 Jahre durchgeführter Wettbewerb mit Geldpreisen in Höhe von 10.000,- (1. Preis), 7.500,- (2. Preis) und 5.000,- € (3. Preis) sowie Sach- und Sonderpreisen (Publikumspreis: 1.000,- €, Preis der Jugendjury: 1.000,- € u.a.). Vergabe von Stipendien, Vermittlung von Konzertengagements und Rundfunkproduktionen für den ersten Preisträger. Finalrunde und Abschlusskonzert mit den Hofer Symphonikern.

Bedingungen:
International offen für Geiger*innen bis zum Alter von 25 Jahren. Studierende von Juroren des Wettbewerbs und Geiger*innen, die mit Juroren verwandt sind, sind zur Teilnahme nicht zugelassen.

Eigenbewerbung:
Erforderlich.

Kontakt
Internationaler Violinwettbewerb Henri Marteau
Hofer Symphoniker gGmbH
Klosterstr. 9-11, 95028 Hof/Saale
(09281) 7200-72


Letzte Aktualisierung: