• Nächste Vergabe:
    -
  • Veranstaltungsort:
    Halle/Saale
  • Bewerbungsschluss:

Beschreibung

Geschäftsführer: Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann

Träger:
Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e.V., Internationale Vereinigung.

Historie:
Erstmalige Vergabe 2014. Hervorgegangen aus der Tradition des Händel-Förderpreises der Stadt Halle (1993-2006).

Aufgaben:
Auszeichnung junger Wissenschaftler*innen oder Forschungsteams, die durch hervorragende Forschungen zu Leben und Werk G.F. Händels hervorgetreten sind und ihre Ergebnisse in einer Forschungsarbeit dokumentiert haben. Alle 2 Jahre Vergabe eines Geldpreises in Höhe von 2.000,- €.

Bedingungen:
International offen für Absolvent*innen eines Studiums der Musikwissenschaft oder verwandter Fachrichtungen sowie Wissenschaftler*innen. Gegenstand der Bewerbung ist eine in den letzten 2 Jahren abgeschlossene Master-, Magister- oder Doktorarbeit bzw. eine äquivalente Forschungsarbeit oder eine historisch-kritische Edition.

Eigenbewerbung:
Erforderlich.

Kontakt
Internationaler Händel-Forschungspreis
Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e.V., Internationale Vereinigung
Große Nikolaistr. 5, 06108 Halle/Saale
(0345) 50090-416


Letzte Aktualisierung: