• Nächste Vergabe:
    -
  • Veranstaltungsort:
    Berlin
  • Bewerbungsschluss:

Beschreibung

Künstlerische Leitung: Jasmina Samssuli

Träger:
Förderverein der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin in Zusammenarbeit mit der Hochschule.

Historie:
Erstmalige Vergabe 2005.

Aufgaben:
Förderung des kammermusikalischen Musizierens und Impulsgebung für die Interpretation und Rezeption zeitgenössischer Musik. Alle 3 Jahre durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von 10.000,- (1. Preis), 3.000,- € (Sonderpreis für einen Kompositionsauftrag, den das prämierte Ensemble vergibt), 4.000,- (2. Preis) und 2.000,- € (3. Preis). Preisträgerkonzert und Vermittlung eines weiteren Konzerts für das 1. Preisträgerensemble.

Bedingungen:
Für Kammermusikensembles von Trio bis Nonett mit mindestens einem Violoncello, deren Mitglieder im Durchschnitt nicht älter als 30 Jahre sind. Mindestens ein Ensemblemitglied muss an einer Musikhochschule in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eingeschrieben sein.

Eigenbewerbung:
Erforderlich.

Kontakt
Boris Pergamenschikow Preis für zeitgenössische Kammermusik
Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Charlottenstr. 55, 10117 Berlin


Letzte Aktualisierung: