Musikwettbewerbe

In dieser Rubrik werden regelmäßig durchgeführte Musikwettbewerbe im professionellen, semiprofessionellen und Amateurbereich dargestellt. Den Schwerpunkt bilden Wettbewerbe mit Sitz bzw. Austragungsort in Deutschland, die mindestens landesweit ausgeschrieben werden. Darüber hinaus sind auch bedeutende Musikwettbewerbe mit Sitz bzw. Austragungsort im europäischen Ausland verzeichnet, soweit sie international ausgerichtet sind. Den Grundstock bilden dabei die Mitglieder der World Federation of International Music Competitions (WFIMC) sowie der European Union of Music Competitions for Youth (emcy).

Die Vielzahl an Wettbewerben auf regionaler und kommunaler Ebene sowie für Mitglieder einzelner Organisationen (z.B. Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen) kann ebenso wenig berücksichtigt werden wie die von Amateurmusikverbänden durchgeführten Wertungsspiele und Wertungssingen.

Eine chronologische Übersicht von Musikwettbewerben, Musikpreisen und Stipendien mit Suchmöglichkeiten nach Durchführungszeiträumen und Bewerbungsschlüssen sowie thematischen Eingrenzungskriterien finden Sie in unserem Ausschreibungskalender.



Musikwettbewerbe in Deutschland

Musikwettbewerbe im europäischen Ausland

Musikwettbewerbe gesamt

451 bis 500 von 609 Datensätzen

» Seite: 1... 7 8 9 [10] 11 12 13

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

 Kurzansicht
 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landeschorwettbewerb Thüringen
ChorAtelier
Landesmusikrat Thüringen e.V.

Steubenstr. 15, 99423 Weimar
Tel.: (03643) 905632 Fax: (03643) 905634

Tr: Landesmusikrat Thüringen e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1993.
Aufg: Förderungsmaßnahme auf Landesebene zur Anhebung des Qualitätsstandards der Chormusik und zur Vermittlung von Impulsen für die Breitenarbeit im Amateurchorbereich. Förderung der Begegnung der Chöre untereinander und der Begegnung der Chöre mit der Bevölkerung. Austragung in verschiedenen Kategorien; Vorentscheidung zum DCW in entsprechendem Turnus und offener Landeswettbewerb.
Bed: Teilnahme gemäß den Bedingungen des DCW sowie eigene Landesausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.01.2022

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Bremen
Landesmusikrat Bremen e.V.

Violenstr. 7, 28105 Bremen
Tel.: (0421) 705999 Fax: (0421) 705999

Tr: Landesmusikrat Bremen e.V.
Aufg: Förderung des instrumentalen Musizierens in Bremen. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld im Land Bremen haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 07.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Mecklenburg-Vorpommern
Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Arsenalstr. 27, 19053 Schwerin
Tel.: (0385) 5574441 Fax: (0385) 5574439

Tr: Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1991.
Aufg: Förderung des instrumentalen Laienmusizierens in MV. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für Laienorch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in MV haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung. Teilnahme ohne Ziel der Delegierung, auch in freien Kategorien, möglich.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Rheinland-Pfalz
Landesmusikrat Rheinland-Pfalz e.V.

Kaiserstr. 26-30, 55116 Mainz
Tel.: (06131) 226912 Fax: (06131) 228145

Gf: Etienne Emard
Tr: Landesmusikrat Rheinland-Pfalz e.V.
Aufg: Darstellung und Förderung des instrumentalen Laienmusizierens in RLP. Vermittlung von Impulsen für das eigene Musizieren der Teilnehmer*innen ebenso wie für die Breitenarbeit im instrumentalen Laienmusizieren. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orchester, die ihren Sitz und ihr Tätigkeitsfeld in RLP haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung des DOW.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 30.04.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Sachsen-Anhalt
Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e.V.

Große Klausstr. 12, 06108 Halle/Saale
Tel.: (0345) 678998-0 Fax: (0345) 678998-19

Tr: Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e.V.
Aufg: Förderung des instrumentalen Ensemblemusizierens in Sachsen-Anhalt. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in Sachsen-Anhalt haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 23.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Thüringen
Landesmusikrat Thüringen e.V.

Steubenstr. 15, 99423 Weimar
Tel.: (03643) 905632 Fax: (03643) 905634

Tr: Landesmusikrat Thüringen e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1991.
Aufg: Förderung des instrumentalen Amateurmusizierens in Thüringen. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien sowie offener Landeswettbewerb mit eigener Ausschreibung.
Bed: Für Amateurorchester, die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in Thüringen haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 13.10.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesrockfestival M-V
PopKW

Friedrichstr. 23, 18057 Rostock
Tel.: (0381) 4590279

Träger: PopKW (Landesverband für populäre Musik & Kreativwirtschaft M-V e.V.), MAU Club Rostock.
Historie: Erstmalige Durchführung 1991.
Austragungsort: Rostock.
Aufgaben: Showcase zur Förderung von Bands und Musiker*innen jeder Stilrichtung und Instrumentierung. Jährliche Vergabe eines Jurypreises zur Produktionsförderung (1.000,- €) sowie von 2 Förderpreisen zur Tourförderung (jeweils 3.000,- €). Die Siegerband nimmt für MV am Bundeswettbewerb "local heroes" teil.
Bedingungen: Für Bands und Musiker*innen aus Mecklenburg-Vorpommern, die noch keinen Plattenvertrag haben.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.07.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesrockwettbewerb "Local Hereos" Brandenburg
Peter Lehmann

Brandenburger Str. 54, 14806 Bad Belzig
Tel.: (033841) 33505

Geschäftsführer: Peter Lehmann
Träger: Landesfachverband für Popularmusik e.V.
Historie: Gegründet 1992.
Aufgaben: Förderung und Bekanntmachung von Nachwuchskünstler*innen der Rock- und Popmusik. Jährliche Durchführung mit Vorentscheidungen auf regionaler Ebene. Vergabe von Geld- und Sachpreisen sowie Ermöglichung der Teilnahme an bundesweiten Wettbewerben.
Bedingungen: Für Rock- und Popgruppen, Duos und Solist*innen mit Sitz im Land Brandenburg (mindestens 50% der Bändmitglieder). Ausschließlich Vortrag eigener Kompositionen und Texte.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 21.10.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landeswettbewerb Bremen für Erwachsenen- und Jugendchöre
Landesmusikrat Bremen e.V.

Violenstr. 7, 28195 Bremen
Tel.: (0421) 705999

Tr: Landesmusikrat Bremen e.V.
Aufg: Vorentscheidung zum DCW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Begrenzung auf das Land Bremen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 15.10.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landeswettbewerb Global Music NRW
Landesverband der Musikschulen in Nordrhein-Westfalen

Breidenplatz 10, 40627 Düsseldorf
Tel.: (0211) 251009 Fax: (0211) 251008

Geschäftsführer: Annegret Schwiening-Scherl
Träger: Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e. V. in Verbindung mit dem Landesverband der Musikschulen Nordrhein-Westfalen.
Historie: Seit 1980. Bis 2015 unter dem Namen "folk+world music NRW".
Aufgaben: Förderung des Musizierens im Amateurbereich. Forum der Präsentation, des gegenseitigen Vergleichs und Austauschs von Musiker*innen sowie Musikstilen verschiedener Kulturkreise. Durchführung alle 2 Jahre mit Vergabe von Geldpreisen und Urkunden in allen Altersstufen; Preisträgerkonzert.
Bedingungen: Für Bands und Ensembles aus NW, die Folk, Ethno, Weltmusik, Rock oder Popmusik mit multikulturellen Wurzeln und neuartigen Ansätzen präsentieren. Durchschnittsalter bis 27 Jahre.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.12.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Laubacher Orgelwettbewerb für nebenberufliche Organistinnen und Organisten
Zentrum Verkündigung der EKHN

Markgrafenstr. 14, 60487 Frankfurt/Main
Tel.: (069) 71379-128

Leitung: LKMD Christa Kirschbaum
Träger: Ev. Kirche in Hessen und Nassau (EKHN).
Historie: Seit 2012.
Austragungsort: Laubach.
Aufgaben: Alle 3 Jahre durchgeführter Wettbewerb zur Förderung des Orgelspiels nebenberuflicher Kirchenmusiker*innen. Vergabe von Preisgeldern in wechselnder Höhe.
Bedingungen: Offen für Organist*innen aus der EKHN, die höchstens die C-Prüfung absolviert haben. Keine Altersbegrenzung.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 05.05.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Leeds International Piano Competition
University of Leeds

169B Woodhouse Lane, GB-Leeds LS2 9JT
Tel.: (0044/113) 2446586

Historie: Erstmalige Durchführung 1963.
Aufgaben: Förderung des professionellen Klavierspiels. Alle 3 Jahre durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von zahlreichen Geld- und Sonderpreisen (Hauptpreis: 25.000,- GBP) sowie von Konzertengagements.
Bedingungen: International offen für Pianist*innen bis zum Alter von 30 Jahren.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks - PLW (Profis leisten was)
Sparte Musikinstrumentenbau
Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V.

Mohrenstr. 20/21, 10117 Berlin
Tel.: (030) 20619-0 Fax: (030) 20619-460

Träger: Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V., Handwerkskammern, Zentralfachverbände.
Historie: Gegründet 1951 als "Praktischer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend - PLW". Seit 2007 unter der aktuellen Bezeichnung.
Aufgaben: Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Bedeutung der Ausbildungsleistungen des Handwerks und Förderung begabter Jugendlicher in ihrer Entwicklung. Jährlich in allen rund 130 Berufen des Deutschen Handwerks durchgeführter Wettbewerb, darunter Bogenmacher, Geigenbauer, Holzblasinstrumentenmacher, Klavier- und Cembalobauer, Metallblasinstrumentenmacher, Orgel- und Harmoniumbauer, Handzuginstrumentenmacher und Zupfinstrumentenmacher. Austragung in 4 Stufen (Innungs-, Handwerkskammer-, Landes und Bundesebene) mit Ermittlung von bis zu 3 Bundessieger*innen je Beruf. Festveranstaltung zum Abschluss des Wettbewerbsjahres i.d.R. in der ersten Dezemberwoche. Präsentation der Bundessieger*innen und der Siegerstücke.
Bedingungen: Offen für junge Handwerker*innen, die ihre Gesellenprüfung in der Zeit zwischen dem Winter des Vorjahres und dem Sommer des Wettbewerbsjahres mit der Gesamtnote "gut" bestanden haben und zum Zeitpunkt der Prüfung das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Eigenbewerbung: Erforderlich. Über die Zulassung entscheidet die Handwerkskammer, bei der der Berufsausbildungsvertrag in die Lehrlingsrolle eingetragen ist.

Letzte Aktualisierung: 03.05.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

LEOPOLD - Gute Musik für Kinder
Medienpreis des Verbandes deutscher Musikschulen für CD, DVD, CD- und DVD-ROM sowie Online-Formate
Verband deutscher Musikschulen e.V. (VdM)

Plittersdorfer Str. 93, 53173 Bonn
Tel.: (0228) 9570631 Fax: (0228) 9570633

Gf: Matthias Pannes, Dr. Hendrike Rossel
Tr: Verband deutscher Musikschulen e.V.
Stifter: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Hist: Erstmalige Vergabe 1997.
Aufg: Anregung und Aufforderung zur Produktion von qualitativ hochwertigen akustischen Medien für Kinder. Prämierung von Tonträgerproduktionen (auch in Verbindung mit Büchern und Noten), die sich durch Phantasie und besondere künstlerische Qualität auszeichnen. Alle 2 Jahre Vergabe des Gütesiegels LEOPOLD sowie, für ebenfalls beachtenswerte Produktionen, des Prädikats "empfehlenswert"; daneben Vergabe des Kinderjury-Sonderpreises POLDI und des Sonderpreises LEOPOLD_interaktiv für Musikapps und Onlineformate. Veröffentlichung einer Empfehlungsliste der prämierten Tonträger.
Bed: Eingereichte Produktionen müssen über den Handel oder andere Verkaufswege zu beziehen sein.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.04.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Leoš Janáček International Competition
HF JAMU - MSLJ

Komenského nám. 6, CZ-662 15 Brno
Tel.: (00420/542) 591630 Fax: (00420/542) 591632

Tr: Faculty of Music of the Janáček Academy of Music and Performing Arts in Brno.
Hist: Gegründet 1994.
Aufg: Jährlich in wechselnden Instrumentenkategorien durchgeführter Wettbewerb zur Förderung junger Musiker*innen mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von 100.000,- (1. Preis), 70.000,- (2. Preis) und 40.000,- CZK (3. Preis) je Kategorie.
Bed: International offen für Musiker*innen aller Niveaustufen der jeweils ausgeschriebenen Kategorie bis zum Alter von 35 Jahren (Gesamtalter bei Streichquartetten nicht über 140 Jahre).
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 20.01.2022

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Let the Peoples Sing - Euroradio Choral Competition
European Broadcasting Union

L'Ancienne-Route 17A, CH-1218 Grand-Saconnex
Tel.: (0041/22) 7172111 od. -2615 Fax: (0041/22) 7474000

Träger: European Broadcasting Union.
Historie: Gegründet 1961.
Aufgaben: Alle 2 Jahre in einem anderen europäischen Land ausgetragener Wettbewerb für Amateurchöre in 3 Kategorien (Kinder- und Jugendchöre, Erwachsenenchöre, freie Kategorie). Vergabe von Urkunden sowie des Hauptpreises "Silver Rose Bowl". Vermittlung von Konzerten für das Preisträgerensemble.
Bedingungen: Offen für europäische Amateurchöre.
Eigenbewerbung: Möglich auf Vorschlag einer Mitgliedsorganisation der EBU.

Letzte Aktualisierung: 06.12.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Leyla Gencer Voice Competition
İstanbul Foundation for Culture and Arts

Sadi Konuralp Caddesi 5, TR-Şişhane 34433 Istanbul
Tel.: (0090/212) 3340734 Fax: (0090/212) 3340705

Träger: İstanbul Foundation for Culture and Arts.
Historie: Gegründet 1995.
Aufgaben: Alle 3 Jahre stattfindender Gesangswettbewerb im Bereich Operngesang mit Vergabe von Geldpreisen: 12.500,- (1. Preis), 7.500,- (2. Preis) und 3.500,- € (3. Preis).
Bedingungen: International offen für Sänger*innen im Alter von 18-32 Jahren.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 23.11.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Lieksa Brass Week - International Competition

Pielisentie 26, FI-81700 Lieksa
Tel.: (00358) 0451324000

Aufg: Jährlich für wechselnde Blechblasinstrumente bzw. -ensembles ausgeschriebener Wettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von insgesamt ca. 10.000,- bis 12.000,- €.
Bed: International offen für Blechbläser*innen bis zum Alter von 35 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 21.04.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Lionel Tertis Viola Competition
Erin Arts Centre

Victoria Square, GB-Port Erin, Isle of Man IM9 6LD
Tel.: (0044/1624) 835858

Tr: Erin Arts Centre.
Aufg: Alle 3 Jahre stattfindender Violawettbewerb im Andenken an Lionel Tertis mit Vergabe von Geldpreisen: 7.000,- (1. Preis), 5.000,- (2. Preis) und 3.000,- GBP (3. Preis).
Bed: International offen für Bratschist*innen bis zum Alter von 30 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.09.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Llangollen International Musical Eisteddfod
Royal International Pavilion

Abbey Road, GB-Llangollen LL20 8SW
Tel.: (0044/1978) 862003

Historie: Erstmalige Durchführung 1947.
Aufgaben: Förderung des interkulturellen Austauschs von Amateurensembles aus den Bereichen Vokal- und Instrumentalmusik bzw. Tanz und Komposition. Jährlich durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von insgesamt mehr als 25.000,- GBP (Hauptpreis "Choir of the World Pavarotti Trophy" 3.000,- GBP).
Bedingungen: Für Amateurchöre, -instrumentalgruppen und -solisten in den jeweils ausgeschriebenen Kategorien. Altersbegrenzungen abhängig von der jeweiligen Kategorie.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.11.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

local heroes
Aktion Musik / local heroes e.V.

Altperverstr. 23, 29410 Salzwedel
Tel.: (03901) 477288 Fax: (03901) 477289

Gf: Julia Wartmann
Tr: local-heroes-büro.
Hist: 1989 von Kulturinitiativen ins Leben gerufen, 1. öffentliches Auftreten: 1991.
Aufg: Förderung von Newcomerbands und Nachwuchsinterpret*innen bis zu einem max. Altersdurchschnitt der Bandmitglieder von 30 Jahren (Abweichungen in den Ländern möglich) durch Netzwerkaktivitäten, Kommunikation, Beratung, Auftrittsmöglichkeiten, jährlich durchgeführter Non-Profit-Contest im breiten Bereich populärer Musik mit Vergabe von Sach- und Dienstleistungspreisen für die Sieger*innen. Qualifikation für das Bundesfinale über bundesweit ca. 150 Regionalausscheide sowie Semi- und Länderfinale in den einzelnen Bundesländern.
Bed: Offen für nicht-professionelle Bands und Einzelmusiker*innen ohne Plattenvertrag, max. Altersdurchschnitt der Bandmitglieder: 30 Jahre (Abweichungen möglich).
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 18.11.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Lortzing-Wettbewerb an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig
Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig

Grassistr. 8, 04107 Leipzig
Postfach 100809, 04008 Leipzig
Tel.: (0341) 2144-641 Fax: (0341) 2144-521

Gf: Hans Warthmann (Lions Club Leipzig)
Tr: Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig.
Hist: Erstmalige Durchführung 2002.
Aufg: Jährlich durchgeführter Wettbewerb zur Förderung junger Sänger*innen mit Vergabe eines Hauptpreises in Höhe von 2.500,- € (Gesang) und eines Sonderpreises in Höhe von 250,- € (Korrepetition).
Bed: Offen für Studierende der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig, der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und dem Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.01.2022

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Lovro von Matacic International Competition of Young Conductors
Zagreb Concert Management

Kneza Mislava 18, HR-10000 Zagreb
Tel.: (00385/1) 4501200 Fax: (00385/1) 4611807

Träger: Lovro & Lilly Matacic Foundation.
Historie: Gegründet 1995.
Aufgaben: Alle 4 Jahre stattfindender Dirigentenwettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von 10.000,- (1. Preis). Zusätzlich dirigieren die ersten drei Preisträger in der folgenden Saison 1-3 Konzerte mit einem kroatischen Sinfonieorchester.
Bedingungen: International offen für Dirigent*innen bis zum Alter von 35 Jahren.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 17.06.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Lyons International Chamber Music Competition (CIMCL)

11 place Tobie Robatel, FR-69001 Lyon
Tel.: (0033) 652148045

Historie: Gegründet 2004.
Aufgaben: Jährlich stattfindender Kammermusikwettbewerb für wechselnde Besetzungen. Vergabe von Geldpreisen in Höhe von 10.000,- € (1. Preis), 5.000,- € (2. Preis) und 3.000,- € (3. Preis).
Bedingungen: International offen für Kammermusikensembles. Ggf. mit Altersbegrenzung.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.09.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Malko Competition for Young Conductors

Emil Holms Kanal 20, 5-3, DK-0999 Kopenhagen

Träger: Danish National Symphony Orchestra.
Historie: Gegründet 1965.
Aufgaben: Alle 3-4 Jahre stattfindender Wettbewerb zur Förderung junger Dirigent*innen. Engagements der Preisträger*innen bei diversen internat. Orchestern (1. Preis), sowie Vergabe von Geldpreisen: 20.000,- (1. Preis), 15.000,- (2. Preis), 12.000,- (3. Preis) und 1.500,- € (Publikumspreis).
Bedingungen: International offen für Dirigent*innen bis zum Alter von 34 Jahren.
Eigenbewerbung: Erforderlich durch Einsendung eines Videos, danach ggf. Einladung durch eine Jury.

Letzte Aktualisierung: 02.06.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Maria Callas Grand Prix
Athenaeum International Cultural Centre

3, Adrianou St., GR-10555 Athen
Tel.: (0030/210) 3211987-49 Fax: (0030/210) 3211196

Träger: Michael Cacoyannis Foundation in Kooperation mit dem Internat. Kulturzenrum ATHENAEUM.
Historie: Gegründet 1975.
Aufgaben: Förderung junger musikalischer Talente auf professionellem Niveau. Alternierend in den Sparten Gesang Oper/Oratorium und Klavier durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von 10.000,- (Hauptpreis Gesang) und 12.000,- € (Hauptpreis Klavier) sowie von Konzerten.
Bedingungen: International offen für Sängerinnen (18-31 Jahre) und Sänger (18-33 Jahre) bzw. Pianist*innen (18-32 Jahre).
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 31.08.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Institut Ludwig van Beethoven

Rennweg 8, AT-1030 Wien
Tel.: (0043/1) 71155-4401 Fax: (0043/1) 71155-4499

Träger: Institut Ludwig van Beethoven der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Historie: Erstmalige Durchführung 2010.
Aufgaben: Anregung zur Komposition neuer Klavierliteratur für Kinder und Jugendliche mit Fokus auf hohem künstlerischen Anspruch bei beschränktem technischen Schwierigkeitsgrad. Alle 3 Jahre durchgeführter Wettbewerb mit Geldpreisen in Höhe von 6.000,- (1. Preis), 4.000,- (2. Preis) und 3.000,- € (3. Preis). Veröffentlichung der prämierten Werke als Notendruck in Kooperation mit der Universal Edition und als Audioaufnahme (Digital release).
Bedingungen: International offen für Komponist*innen bis zu Alter von 39 Jahren.
Eigenbewerbung: Erforderlich (digitale Einreichung über die Webseite).

Letzte Aktualisierung: 06.04.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Métamorphoses - Competition of Acousmatic Composition
Musiques & Recherches

Tel.: (0032/2) 3544368

Träger: Musiques & Recherches.
Historie: Gegründet 2000.
Aufgaben: Alle 2 Jahre stattfindender Wettbewerb für elektroakustische Komposition in 2 Alterskategorien mit Vergabe von Preisen: CD-Produktion (1. Preis Kategorie A) sowie 2.500,- € (1. Preis Kategorie B).
Bedingungen: International offen für Komponist*innen bis zum Alter von 28 Jahren (Kategorie A) bzw. 50 Jahren (Kategorie B).
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 06.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Mikael Tariverdiev International Organ Competition
Usiyevicha St. 9/60

RU-Moskau 125319

Künstlerische Leitung: Vera Tariverdieva
Historie: Seit 1999.
Aufgaben: Förderung junger Organist*innen. Jährlich durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von 5.000,- (1. Preis), 3.000,- (2. Preis), 2.000,- (3. Preis) und 2 Diplomen in Höhe von jeweils 1.000,- USD sowie von Sonderpreisen.
Bedingungen: International offen für Organist*innen bis zum Alter von 34 Jahren.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.12.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Minsk International Christmas Singing Competition
National Academic Bolshoi Opera and Ballet Theatre of the Republic of Belarus

Parizhskaya Kommuna sq., 1, BY-Minsk 220029
Tel.: (00375/17) 2392583

Hist: Erstmalige Durchführung 2014.
Aufg: Förderung von Sänger*innen im Opernfach. Jährlich durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von 10.000,- (Grand Prix), 8.000,- (1. Preis), 6.000,- (2. Preis) und 4.000,- USD (3. Preis).
Bed: International offen für Sänger*innen im Studium oder mit bereits abgeschlossener Ausbildung. Altersbegrenzung: Männer bis 39, Frauen bis 36 Jahre.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 17.11.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

MIXED UP - Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- u. Jugendbildung e.V.

Küppelstein 34, 42857 Remscheid
Tel.: (02191) 794390 Fax: (02191) 794389

Gf: Tom Braun
Tr: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V., Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Hist: Erstmalige Durchführung 2005.
Aufg: Auszeichnung von Kooperationen zwischen Kulturpartnern und Schulen/Kindertagesstätten im Hinblick auf nachhaltige Zusammenarbeit und Bereicherung der kulturellen Kinder- und Jugendbildung. Jährlich durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von insgesamt 9 Geldpreisen in Höhe von jeweils 2.500,- €.
Bed: Für Kulturkooperationen, an denen mindestens 1 Träger der Kulturellen Bildung und 1 Schule/Kindertagesstätte beteiligt sind.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 17.05.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Monte Carlo - World Music Masters
Fournier Productions

45 rue de La Boétie, FR-75008 Paris

Aufgaben: Jährlich abwechselnd in den Fächern Klavier, Gesang und Geige durchgeführter Wettbewerb. Vergabe eines Hauptpreises in Höhe von 30.000,- €.
Bedingungen: International offen für Finalist*innen aus internationalen Wettbewerben in den Fächern Klavier, Geige und Gesang bis zum Alter von 40 Jahren.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 17.03.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Montreux Choral Festival

Postfach 1526, 1820 Montreux 1
Tel.: (0041/21) 6120350 Fax: (0041/21) 6120351

Aufg: Internationales Chorfestival für gemischte und gleichstimmige Chöre. Vergabe von Geldpreisen je Kategorie in Höhe von 2.000,- (1. Preis), 1.000,- (2. Preis) und 500,- CHF (3. Preis) sowie von Sonderpreisen. Grand Prix der Stadt Montreux: 5.000,- CHF.
Bed: International offen für gleichstimmige und gemischte Chöre.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 14.10.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Montserrat Caballé International Singing Competition
Fundació Montserrat Caballé

Carrer Muntaner 259, ES-08021 Barcelona
Tel.: (0034) 660863718

Historie: Gegründet 1997.
Aufgaben: Förderung herausragender junger Gesangstalente im Bereich Oper. Jährlich durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen: 15.000,- (1. Preis), 6.000,- (2. Preis) und 3.000,- € (3. Preis) sowie eines Publikumspreises.
Bedingungen: International offen für Opernsänger*innen im Alter von 18-35 Jahren.
Eigenbewebg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 04.01.2022

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

MozARTe International Piano Competition and Festival
MozArte e.V., c/o Bernd Frohn

Pannesheider Str. 33 , 52134 Herzogenrath
Tel.: (0240) 917074

Geschäftsführer: Prof. Andreas Frölich
Träger: MozArte e.V.
Historie: Erstmalige Durchführung 2005 als "Prix AmadéO de Piano".
Austragungsort: Aachen.
Aufgaben: Förderung junger professioneller Pianist*innen. Jährlich durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Geldpreisen in Höhe von insgesamt 10.000,- €, einem Publikumspreis sowie Konzertengagements in Deutschland und dem europäischen Ausland. Seit 2020 mit angeschlossenem Juniorwettbewerb. Parallel zum Wettbewerb findet ein Festival mit Klavierabenden und Kunstausstellung statt.
Bedingungen: Offen für Pianist*innen im Alter von 18-32 bzw. 10-18 Jahren (Juniorwettbewerb).
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 21.07.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Münchner Klavierpodium der Jugend - Internationaler Klavierwettbewerb
>DIALOG< - Neues Münchner Kunstforum e.V.

Asamstr. 8, 81541 München
Tel.: (089) 656052 Fax: (089) 658650

Künstler. Ltg: Simon Gourari
Tr: >DIALOG< - Neues Münchner Kunstforum e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1998.
Aufg: Förderung junger Pianist*innen. Jährlich in 5 Alterskategorien durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Urkunden an alle Teilnehmer*innen; Präsentation der besten Teilnehmer*innen in verschiedenen Konzerten in Deutschland und im Ausland.
Bed: International offen für Kinder und Jugendliche im Alter von 5-25 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 12.10.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Music Theatre NOW
Internationaler Wettbewerb für neue Oper und zeitgenössisches Musiktheater
Music Theatre Now Association

Stationsplein 45, 5e verdieping, NL-NL-3013AK Rotterdam
Postfach 752, 3000 AT Rotterdam

Projektltg: Christian Grammel
Tr: Music Theatre Now Association
Hist: Erstmalige Durchführung 2008.
Aufg: Förderung der Produktion von Werken des zeitgenössischen Musiktheaters. Internationaler Wettbewerb mit Auswahl von herausragenden Uraufführungen (6 Gewinner-Produktionen) mit exemplarischem Charakter für Entwicklungen vor dem jeweiligen regionalen oder nationalen Hintergrund. Präsentation der prämierten Werke alle 2 Jahre beim internationalen Treffen "Music Theatre NOW".
Bed: International offen für Musiktheaterproduktionen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.09.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Music-Power
Bandwettbewerb für Rock/Pop/Jazz

Theo-Vondano-Str. 51, 67657 Kaiserslautern

Träger: Landesverband der Musikschulen in Rheinland-Pfalz e.V.
Historie: Erstmalige Durchführung 2005.
Aufgaben: Förderung junger Jazz-, Rock- und Popbands an rheinland-pfälzischen Musikschulen. Alle 2-3 Jahre durchgeführter Wettbewerb mit Vermittlung von Auftritten und Workshops für die Preisträger*innen.
Bedingungen: Für Schüler*innen an Musikschulen in RLP.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musical StarT Competition
Stage Center Speyer

Hasenpfühlerweide 2, 67346 Speyer
Tel.: (0172) 76210282

Vereinsvors: Tobias Schuster
Träger: Musical StarT e. V.
Historie: Erstmalige Durchführung 2012.
Aufgaben: Nachwuchsförderung im Bereich Musical. Jährlich in 6 Altersgruppen durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von jeweils 3 Geldpreisen (500,-, 300,- und 100,- €) sowie ggf. Förder- und Sonderpreisen. Für die Erstplatzierten jeder Altersgruppe zusätzlich Einladung zu einem Unterrichtstag mit einer renommierten Persönlichkeit aus der Musical-Welt.
Bedingungen: Offen für Musical-Talente im Alter von 11-26 Jahren, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung (Vollstudium) oder Berufspraxis stehen.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 12.10.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

musik gewinnt!
Musikalisches Leben in Schulen
Bundesverband Musikunterricht e.V. (BMU)

Weihergarten 5, 55116 Mainz
Tel.: (06131) 234049 Fax: (06131) 234006

Tr: BMU.
Hist: Seit 2004.
Aufg: Förderung musikalischer Initiativen und Projekte an allgemein bildenden Schulen in allen Formen des aktiven Musizierens und Komponierens sowie anderer musikalischer und fächerübergreifender Gestaltungen. Alle 3 Jahre stattfindender Wettbewerb mit Geldpreisen in Höhe von 2.000,- (Hauptpreise) und 300,- € (Förderpreise).
Bed: Für Schulen oder Schulstufen, die in ihrer ganzen Breite durch musikalische Initiativen bzw. ideenreiche Projekte bestimmt sind. Nicht für feste Schul-Ensembles.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.12.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musikwettbewerb des Landes Bremen um den Nordlicht-Award
Koopmann Concerts & Promotion GmbH & Co. KG

Am Winterhafen 3, 28217 Bremen
Tel.: (0421) 3398845

Gf: Gero Stubbe
Tr: Koopmann Concerts & Promotion GmbH & Co. KG.
Hist: Erstmalige Durchführung 1998.
Austragungsort: Bremen.
Aufg: Nachwuchsförderung im Bereich Rock/Pop. Durchführung alle zwei Jahre; Vergabe des Nordlicht-Awards sowie Vermittlung von Coachings, Live-Auftritten, Zuschüssen für Equipment und Studio- bzw. Videoaufnahmen.
Bed: Offen für Solokünstler*innen und Bands, die im Schnitt das 30. Lebensjahr nicht überschritten haben, im Umkreis von 70 Kilometern um die Stadt Bremen wohnen und keinen Label- oder Managementvertrag besitzen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.07.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

MUT - Wettbewerb für Musikalisches Unterhaltungstheater
Staatstheater am Gärtnerplatz

Gärtnerplatz 3, 80469 München
Postfach 140569, 80455 München
Tel.: (089) 202410

Träger: Staatstheater am Gärtnerplatz.
Historie: Erstmalige Durchführung 2015.
Aufgaben: Entdeckung und Förderung herausragender künstlerischer Persönlichkeiten des musikalischen Unterhaltungstheaters. Jährlich durchgeführter Wettbewerb, der sich abwechselnd an Sänger*innen und Komponist*innen/Autor*innen richtet. Vergabe eines Jurypreises in Höhe von insgesamt 5.000,- € für die ersten 3 Preisträger*innen sowie eines Medienpreises und eines Jurypreises in Höhe von jeweils 1.000,- €.
Bedingungen: Im jährlichen Wechsel international offen für Teilnehmer*innen im Alter von 18-27 Jahren mit abgeschlossener oder begonnener Ausbildung im Bereich Operette, Musical oder Chanson an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Institution.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 29.09.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Nachwuchspreis des VDT
Verband Deutscher Tonmeister (VDT)

Friesenplatz 1, 50672 Köln
Tel.: (02204) 23595 Fax: (02204) 21584

Tr: VDT.
Hist: Seit 1985.
Aufg: Auszeichnung herausragender Tonregie-Leistungen in verschiedenen Kategorien. Alle 2 Jahre Vergabe von Sachpreisen im Folgejahr der Tonmeistertagung.
Bed: Für Mitglieder des VDT, die an einer Ausbildungseinrichtung für Audio und audiovisuelle Medien immatrikuliert sind.
Eigenbewerbg: Erforderlich (ggf. Vorauswahl in den Instituten).

Letzte Aktualisierung: 15.09.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

NEUE STERNE International Piano Competition
Stadt Wernigerode - Sachgebiet Kultur

Schlachthofstr. 6, 38855 Wernigerode
Tel.: (03943) 654-418 Fax: (03943) 654-7418

Künstlerische Leitung: Albert Mamriev
Träger: Freunde jüdischer Kunst und Kultur e.V.
Historie: Erstmalige Durchführung 2010.
Aufgaben: Alle 2 Jahre durchgeführter Wettbewerb zur Förderung von Pianist*innen. Vergabe von Geldpreisen in Höhe von 10.000,- (1. Preis), 5.000,- (2. Preis) und 3.000,- € (3. Preis) sowie für die erste Preisträgerin / den ersten Preisträger Vermittlung eines Konzertengagements im Rahmen des internationalen Klavierfestivals "Klavierissimo" am Nordharzer Städtebundtheater.
Bedingungen: International offen für Pianist*innen ohne Altersbeschränkung.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 14.01.2022

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

NEUE STIMMEN - Internationaler Gesangswettbewerb
Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256, 33311 Gütersloh
Tel.: (05241) 8181171 Fax: (05241) 81681171

Präs: Liz Mohn
Tr: Bertelsmann Stiftung.
Hist: Eingerichtet 1987.
Austragungsort: Gütersloh.
Aufg: Förderung und nachhaltige Begleitung junger Opernsänger*innen. Alle 2 Jahre durchgeführter Gesangswettbewerb mit internationalen Vorauswahlen, Endrunde mit Orchesterbegleitung, Auftrittschancen vor Fachöffentlichkeit sowie Vermittlung von Kontakten zu Vertretern internationaler Kulturinstitutionen, Agenturen und Presse. Dotierung jeweils für Damen und Herren: 1. Preis 15.000,-, 2. Preis 10.000,-, 3. Preis 5.000,- € und CD-Aufnahme sowie Übertragung in TV, Radio und digitale Medien; langfristige Förderung durch Möglichkeit zur Teilnahme an Meisterkursen, Coachings zu Karriere relevanten Themen, Auftrittschancen bei Konzerten sowie Kontaktvermittlung zu internationalem Partner-Netzwerk.
Bed: International offen für Sängerinnen bis zum 28. und Sänger bis zum 30. Lebensjahr, die eine internationale Karriere anstreben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 09.04.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Neue Szenen
Internationaler Kompositionswettbewerb der Deutschen Oper Berlin und der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin
Stiftung Oper in Berlin / Deutsche Oper Berlin

Richard-Wagner-Str. 10, 10585 Berlin
Tel.: (030) 34384199

Leitung: Thomas Fehrle
Träger: Stiftung Oper in Berlin / Deutsche Oper Berlin.
Historie: Erstmalige Durchführung 2012.
Aufgaben: Nachwuchsförderung auf dem Gebiet des zeitgenössischen Musiktheaters. Alle 2 Jahre durchgeführter Kompositionswettbewerb mit Vergabe von 3 Werkstipendien in Höhe von jeweils 6.000,- € verbunden mit einem Kompositionsauftrag.
Bedingungen: International offen für Komponist*innen bis zum Alter von 35 Jahren.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 11.10.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Neuer Deutscher Jazzpreis
Kulturzentrum Alte Feuerwache

Brückenstr. 2-4, 68167 Mannheim

Träger: Interessengemeinschaft zur Förderung des Jazz im Rhein-Neckar-Raum e.V.
Historie: Erstmalige Vergabe 2006.
Aufgaben: Förderung der Jazzszene. Jährliche Vergabe eines Geldpreises in Höhe von 10.000,- € an eine Band, die sich durch hervorragende Leistungen im Bereich Jazz qualifiziert hat. Ermittlung der Preisträger im Rahmen eines Wettbewerbs mit Publikumsvotum. Auszeichnung des besten Solisten bzw. Solistin mit 1.000,- €.
Bedingungen: Für professionelle Jazzbands ab Duo-Besetzung ohne Alters- und Stilbegrenzungen; die Mehrheit der Bandmitglieder muss ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 03.01.2022

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Niedersächsischer Chorwettbewerb
Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstr. 28, 30159 Hannover
Tel.: (0511) 1238819

Gf: Taru Kastari
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Hist: Gegr. 1981 als Landesentscheidung zum Deutschen Chorwettbewerb.
Aufg: Pflege der Chormusik, Anhebung des Qualitätsstandards der Amateurchöre, Förderung der Begegnung der Chöre untereinander u. mit der Bevölkerung. Vorentscheidung zum DCW in dessen Kategorien u. Turnus.
Bed: Für Chöre mit Sitz u. Tätigkeitsfeld im Land Niedersachsen, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.11.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Niedersächsischer Orchesterwettbewerb
Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstr. 28, 30159 Hannover
Tel.: (0511) 1238819

Gf: Taru Kastari
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Aufg: Förderung der Begegnung u. des Leistungsvergleichs niedersächsischer Amateurorch.; Darstellung u. Weiterentwicklung des Qualitätsstandards der Amateurorch. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld im Land Niedersachsen haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 12.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orbetello Piano Competition

Via Calatafimi 2, IT-58015 Talamone

Künstlerische Leitung: Giuliano Adorno.
Aufgaben: Vergabe von Geldpreisen.
Bedingungen: International offen für Pianist*innen bis 35 Jahre im Master-Wettbewerb und bis 21 Jahre im Junior-Wettbewerb.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 04.01.2022

 

451 bis 500 von 609 Datensätzen

» Seite: 1... 7 8 9 [10] 11 12 13

 

Suche

Suche innerhalb dieser Rubrik (Verknüpfungen mit UND/ODER sind möglich)


 

 

Suche nach Ausschreibungskategorien (Mehrfachauswahl möglich)

 

Sparten- und fächerübergreifende Wettbewerbe
Tasteninstrumente
Streichinstrumente
Schlaginstrumente
Blasinstrumente
Zupfinstrumente (einschl. Harfe)
Akkordeon/Harmonika
Gesang
Kammermusik
Amateurchor, -orchester und Instrumentalgruppen
Solisten und kleinere Besetzungen im Amateurbereich
Dirigieren
Komposition
Rock, Pop, Jazz und Folklore
Neue Musik
Kirchenmusik
AV-Medien und Tonregie
Musikinstrumentenbau
Musikpädagogik und -vermittlung
Musiktheaterproduktion
Musikwissenschaftliche Forschung und Veröffentlichung
Pflege des Werks einzelner Persönlichkeiten
Sonstige Wettbewerbe

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript