Dokumente

In dieser Rubrik finden Sie Positionspapiere, Stellungnahmen, Studien und weitere kulturpolitisch relevante Dokumente unterschiedlicher Institutionen und Organisationen des Musiklebens, sofern sie online verfügbar sind. Die Sortierung erfolgt chronologisch; über die linke Navigation können die Dokumente aber auch inhaltlich erschlossen werden. Eine Auswahl selbstständiger Literatur, die Einblick in die Strukturen und Entwicklungen des Themengebiets sowie weiterführende Informationen vermittelt, erhalten Sie in unseren Themenportalen.

511 bis 540 von 663 Datensätzen

» Seite: 1... 15 16 17 [18] 19 20 21 ...23

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Juli Urheberrecht in der Informationsgesellschaft — Zweiter Korb

Das Institut für Urheber- und Medienrecht bietet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium der Justiz eine umfassende Materialsammlung zum Thema "Vorbereitung eines Zweiten Gesetzes zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft".
Quelle: www.urheberrecht.org

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Juli Kulturzuständigkeit ist mehr als Kulturförderung!

In einem Diskussionspapier vom 24.6.2004 fordert der Deutsche Kulturrat die Föderalismuskommission auf, für eine Stärkung der Entscheidungskompetenzen der Parlamente einzutreten. In diesen Zusammenhang gehöre auch die Einbeziehung des Sachverstands aus den Verbänden des Kulturbereichs, um die Kompetenzen aus diesen Organisationen zu nutzen und die Bürgerinnen und Bürger stärker zu beteiligen.
Quelle: www.kulturrat.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Juni Deutscher Kulturrat fordert Politik auf, die soziale Sicherung der Künstlerinnen und Künstler zu stärken!

In seiner Stellungnahme vom 24.6.2004 fordert der Deutsche Kulturrat den Bundestag und die Bundesregierung auf, bei anstehenden Änderungen der sozialen Sicherungssysteme die spezifische Situation der freiberuflichen Künstler und Publizisten zu berücksichtigen.
Quelle: www.kulturrat.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Juni Rahmenvereinbarung zu Musikangeboten an Ganztagsschulen in Brandenburg

Im Rahmen des Ausbaus der ganztagsschulischen Angebote an brandenburgischen Schulen unterzeichneten Bildungsminister Steffen Reiche und Ernst-Ullrich Neumann, Präsident des Landesmusikrates Brandenburg e.V., am 34.6.2004 in Potsdam eine Kooperationsvereinbarung, die neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Musikpädagogen, Musikschulen und Vereinen unter dem Dach der allgemein bildenden Schulen eröffnet.
Quelle: www.mbjs.brandenburg.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Juni Stellungnahme des Deutschen Kulturrates zu "Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten im Binnenmarkt"

Stellungnahme des Deutschen Kulturrates zur Mitteilung der Kommission an den Rat, das Europäische Parlament und den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss "Die Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten im Binnenmarkt"
Quelle: www.kulturrat.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Juni Rede der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Renate Schmidt, anlässlich des Abschlusskonzerts beim 41. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Renate Schmidt, betont in ihrer Rede, dass kaum ein anderes musikpädagogisches Projekt die Musikpflege und Musikerziehung in der Bundesrepublik Deutschland so nachhaltig beeinflusst habe wie "Jugend musiziert" und zielt damit auf die gesamtgesellschaftliche Relevanz des Wettbewerbs, der am 3. Juni 2004 nach über 1.000 Wertungsspielen in Trossingen zu Ende ging.
Quelle: www.musikrat.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Mai Musik in der Ganztagsschule - Positionspapier des Deutschen Musikrats

In seinem Positionspapier vom 22. Mai 2004, das im Rahmen des Kongresses „Musik in der Ganztagsschule“ in Königstein der Präsidentin der KMK, Doris Ahnen, überreicht wurde, begrüßt der Deutsche Musikrat (DMR) den bildungspolitischen Willen, das System Ganztagsschule (in der gebundenen, halboffenen oder offenen Form) einzuführen.
Quelle: www.musikrat.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Mai BDMV: Stuttgarter Thesen zur Kulturpolitik

Im Rahmen ihrer 11. Vollversammlung hat die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände über ein Grundsatzpapier zur Kulturpolitik diskutiert. Einstimmig verabschiedeten die Delegierten die „Stuttgarter Thesen“. Zentrale Forderung: Die Förderung von Kultur aus Bundesmitteln muss grundlegend überdacht werden.
Quelle: www.bdmv-online.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Mai Resolution der Bundesversammlung des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) an die Landtage und kommunalen Parlamente

In ihrer am 8. Mai 2004 in Erfurt verabschiedeten Resolution fordert die Bundesversammlung der im VdM zusammengeschlossenen Träger der öffentlichen Musikschulen die Kommunal- und Landesparlamente auf, Kindern und Jugendlichen den Weg zum Kultur- und Bildungsgut Musik offen zu halten und Kürzungen der Fördermittel zurückzunehmen.
Quelle: VdM

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Mai Kulturfinanzbericht 2003

36,9% der öffentlichen Kulturausgaben wurden im Jahr 2001 für Theater und Musik verwendet. Dies geht aus dem Kulturfinanzbericht 2003 hervor, für den sich Bund, Länder und der Deutsche Städtetag erstmals auf eine gemeinsame Kulturdefinition verständigten. Der Bericht kann unter folgendem Link gegen Gebühr beim Statistischen Bundesamt angefordert werden.
Quelle: www.statistik-portal.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Mai Entwicklung und Stand der Kulturwirtschaft in Schleswig-Holstein 2004

Der von der Landesregierung Schleswig-Holstein veröffentlichte 1. Kulturwirtschaftsbericht 2004 bietet Zahlen und Fakten zu Entwicklung und Stand der Kulturwirtschaft und dokumentiert damit erstmals die Bedeutung verschiedener Wirtschaftsbranchen für Schleswig-Holstein, darunter die Wirtschaftszweige Musikmarkt, Buch-/Literaturmarkt, Kunstmarkt, Darstellende Kunst und Film-/ Medienwirtschaft.
Quelle: http://www.schleswig-holstein.de/

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Mai Frauen in Kunst und Kultur II

Die vom Deutschen Kulturrat im Auftrag der Kultusministerkonferenz erarbeitete Studie untersucht über einen Zeitraum von sechs Jahren (1995 bis 2000), inwieweit Frauen in Leitungsfunktionen von Kultureinrichtungen vertreten sind und inwieweit sie an der individuellen Künstlerförderung partizipieren.
Quelle: www.kulturrat.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 April Zwischenbilanz des neuen Urhebervertragsrechts (2002) - Antwort der Bundesregierung

In ihrer Antwort auf die "Kleine Anfrage" der FDP vom 31. März 2004 zu ersten praktischen Erfahrungen mit dem neuen Urhebervertragsrecht teilt die Bundesregierung mit, dass sich die neue Rechtslage erst langsam in der Praxis auswirke und dass es daher für eine Bewertung zu früh sei. Anlass für Korrekturen oder Änderungen gebe es nach Ansicht der Bundesregierung nicht.
Quelle: http://dip.bundestag.de (BT-Drs 15/2937)

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 April Grußwort von Bundespräsident Johannes Rau beim Tag der musikalischen Bildung auf der Musikmesse Frankfurt

Am 1. April 2004 eröffnete Johannes Rau den Tag der musikalischen Bildung auf der Musikmesse Frankfurt. In seiner Rede wirbt der Bundespräsident für eine breite gesellschaftliche Unterstützung für musische und musikalische Bildung und fordert, dass „wieder ein starkes Bewusstsein dafür entsteht, wie unverzichtbar Kunst und Kultur für unsere Gesellschaft sind“.
Quelle: Deutscher Musikrat

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 April Declaration Tallinn 2004 - Cenference "Towards enlargement of the European Social Dialogue in the Performing Arts Sector"

Deklaration der Teilnehmer der Konferenz "Zur Erweiterung des Europäischen Sozialen Dialogs im Bereich der Darstellenden Künste", Tallinn, 16.-18. April 2004. Veranstalter der Konferenz waren PEARLE* und die EAEA, unterstützt durch die Europäische Kommission.
Quelle: www.buehnenverein.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 April Kleine Anfrage: Zwischenbilanz des neuen Urhebervertragsrechts 2002

Angesichts der stetig wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung des Urheberrechts zwei Jahre nach der Novelle fordert die FDP die Bundesregierung in einer "kleinen Anfrage" vom 31. März 2004 auf, eine Zwischenbilanz über die ersten praktischen Erfahrungen mit dem neuen Urhebervertragsrecht zu ziehen.
Quelle: http://dip.bundestag.de (BT-Drs 15/2883)

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 April Die Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten im Binnenmarkt

Eine Mitteilung der Kommission der Europäischen Gemeinschaften an den Rat, das Europäische Parlament und den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschutz zum Thema Wahrnehmung von Urheberrechten.
Quelle: http://eur-lex.europa.eu

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 April Richtlinie zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums (Durchsetzungsrichtlinie)

RICHTLINIE 2004/48/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 29. April 2004 zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums.
Quelle: ur-lex.europa.eu

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 April „Musik schafft Persönlichkeit(en)“ – Abschlussbericht der Studie "Förderung der Musikkultur bei Kindern“

Zur Verbesserung der Qualität der Musikerziehung in Kindergärten und Grundschulen hat die Bertelsmann Stiftung 1999 gemeinsam mit dem Ministerium für Schule, Jugend und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen das Projekt „Förderung der Musikkultur bei Kindern“ ins Leben gerufen. Der Abschlussbericht liegt nun online vor.
Quelle: www.bertelsmann-stiftung.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 April Rede des Präsidenten des Deutschen Musikrats zum Kongress „Musik als Wirtschaft 2“

Vor dem Arbeitskreis „Dem Nachwuchs eine Chance“ im Rahmen des Kongresses "Musik als Wirtschaft 2", der am 26. April 2004 in Berlin stattfand, betont Martin Maria Krüger die Bedeutung musikalischer Bildung als Generator notwendiger Schlüsselqualifikationen, die in der Gesellschaft allgemein, aber auch und gerade im wirtschaftlichen Leben benötigt würden.
Quelle: Kulturpolitische Gesellschaft

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 März Chancen der Kulturellen Bildung nutzen! Stellungnahme des Deutschen Kulturrates zum Ausbau der Ganztagsschulen

Der Deutsche Kulturrat appelliert in seiner Stellungnahme vom 25.3.2004 an die Politik, die Ganztagsschule zur Stärkung der kulturellen Bildung zu nutzen und fordert die Kultureinrichtungen aller künstlerischen Sparten auf, sich offensiv in den Prozess zur Gestaltung der Ganztagsschule einzubringen.
Quelle: www.kulturrat.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 März Rede der Staatsministerin für Kultur und Medien, Christina Weiss, anlässlich der Eröffnung des Generalsekretariats des Deutschen Musikrates in Berlin

In ihrer Rede zur Eröffnung des Generalsekretariats des Deutschen Musikrates (DMR) in Berlin am 23.3.2004 gratuliert Christina Weiss dem Musikrat zu seinem gelungenen Neustart sowie zur Reorganisation seiner Projekte und betont dabei seine Funktion als wichtiger Ratgeber in der kulturpolitischen Debatte über die Werte in einer Gesellschaft.
Quelle: www.bundesregierung.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 März Chronologie Solidarangebot Berliner Symphoniker

Durch den Verzicht auf einen Teil ihrer Vergütung wollen die Berliner Orchester gemeinsam den Erhalt der von der Auflösung bedrohten Berliner Symphoniker ermöglichen. Die Deutsche Orchestervereinigung hat die Verhandlungen mit den öffentlichen Geldgebern in einer Chronoloigie zusammengestellt.
Quelle: www.dov.org

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 März „Ohne Veränderung keine Zukunft - Perspektiven der Kulturpolitik in Rheinland-Pfalz“

In seiner Rede für die 68. Plenarsitzung am 17. März 2004 im Landtag Rheinland-Pfalz betont Staatsminister Zöllner, den eingeleiteten Prozess von strukturellen Veränderungen im Bereich der Kultur fortsetzen zu wollen. Dies sei die Voraussetzung dafür, auch in Zukunft ein qualitativ wie quantitativ überzeugendes Angebot vorhalten zu können.
Quelle: www.mwwfk.rlp.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 März Olaf Zimmermann: "Der Ton wird härter, auch in der Kultur - Wie die deutsche Kulturpolitik gespalten wird"

Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates und Sachverständiges Mitglied der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" des Deutschen Bundestages bezieht in der Berliner Zeitung vom 11. März 2004 Stellung zu den geplanten Kürzungen in der auswärtigen Kulturpolitik.
Quelle: www.kulturportal-deutschland.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 März Stellungnahme des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) zur öffentlichen Expertenanhörung der Enquete Kommission „Kultur in Deutschland“

Gerd Eicker, Vorsitzender des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM), verfasste im Vorfeld der Expertenanhörung der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" am 8. März 2004 zum Fragenkatalog für den Bereich der musikalischen Bildung folgende Stellungnahme.
Quelle: www.musikschulen.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 März Brennerstudie 2004

Zum fünften Mal hat die GfK im Auftrag der deutschen Phonoverbände 10.000 Personen eines repräsentativen Panels zum Kopieren und Downloaden von Musik in Deutschland befragt. Die Ergebnisse wurden in der Brennerstudie 2004 zusammengefasst
Quelle: www.ffa.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 März Stellungnahme der BKJ und des Deutschen Kulturrats zur öffentlichen Expertenanhörung der Enquete Kommission „Kultur in Deutschland“

Max Fuchs, Ina Bielenberg und Gabriele Schulz verfassten im Vorfeld der Expertenanhörung der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" am 8. März 2004 zum Fragenkatalog für den Bereich der kulturellen Jugendbildung folgende Stellungnahme.
Quelle: www.bkj.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Februar Kooperationen von Laienmusik und Musikschulen. Vom Nebeneinander in die Zusammenarbeit - Dokumentation

Am 22. November 2003 haben der LandesMusikRat NRW, der Volksmusikerbund und der Landesverband der Musikschulen NRW in einem Symposium gemeinsame Grundlagen für eine Zusammenarbeit erarbeitet, um die Kooperation zwischen Chören und Musikvereinen der Laienmusikszene mit den Musikschulen nachhaltig zu fördern. Die Dokumentation ist online verfügbar.
Quelle: www.koop.lvdm-nrw.de

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

2004 Februar Schüler, Klassen, Lehrer und Absolventen der Schulen in den Jahren 1993 bis 2002

Die Veröffentlichung der Kultusministerkonferenz gibt einen Überblick über die Zahl der Schüler, Klassen, Lehrer, erteilten Unterrichtsstunden sowie der Absolventen der Schulen für die Jahre 1993 bis 2002. Darüber hinaus werden die Relationen Schüler je Klasse, Schüler je Lehrer, erteilte Unterrichtsstunden je Klasse und je Schüler ausgewiesen. Umfangreiche Abfragemöglichkeiten ermöglichen detaillierte Rechercheergebnisse.
Quelle: www.kmk.org

 

511 bis 540 von 663 Datensätzen

» Seite: 1... 15 16 17 [18] 19 20 21 ...23

 

Suche

Suche innerhalb dieser Rubrik (Verknüpfungen mit UND/ODER sind möglich)

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden