News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

13.09.2018 WDR Sinfonieorchester und WDR 5 initiieren neues Konzertformat „Musik im Dialog“

 

Prominente Gäste aus Kultur, Politik, Wirtschaft oder Sport treffen auf Werke des klassischen Konzertkanons: Das ist die Idee der neuen Reihe „Musik im Dialog“ des WDR Sinfonieorchesters in Kooperation mit WDR 5. Den Auftakt macht am 29. September 2018 Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Sein Vortrag zum Thema „Schicksal“ tritt in Dialog mit Beethovens Sinfonie Nr. 5, der sogenannten Schicksalssinfonie, und der Egmont-Ouvertüre. Am Pult des WDR Sinfonieorchesters in der Kölner Philharmonie steht der international renommierte Dirigent Marek Janowski, durch den Abend führt WDR 5-Moderator Uwe Schulz.

In der Saison 2018/19 wird es zunächst zwei Ausgaben von „Musik im Dialog“ geben. Strafverteidiger und Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach konfrontiert am 13. April 2019 seine Gedanken zum Thema „Dichtung und Wahrheit“ mit Béla Bartóks „Herzog Blaubarts Burg“.

Siegwald Bütow, Manager des WDR Sinfonieorchesters: „Mit dieser Reihe reagieren wir auf die Neugierde und Offenheit des heutigen Kulturpublikums und erweitern unser vielfältiges Programm um ein weiteres qualitativ hochwertiges Angebot. Das WDR Sinfonieorchester bleibt so seiner Vorreiterrolle treu, neue, innovative Konzertformate zu entwickeln.“

Quelle: http://www.wdr.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden