News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

06.09.2018 "Gemeinsam stärker – Kultur für Offenheit und Vielfalt“ - Theater Chemnitz veranstalten öffentliches Konzert als Zeichen für Toleranz

 

Die Theater Chemnitz wollen unter dem Titel „GEMEINSAM STÄRKER – Kultur für Offenheit und Vielfalt“ mit der Aufführung von Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 ein Zeichen setzen und den Tendenzen zu Fremdenfeindlichkeit, Hetze und Gewalt konsequent entgegentreten.

Unter der musikalischen Leitung des Generalmusikdirektors Guillermo García Calvo werden Solisten und Chöre der Oper Chemnitz, die Robert-Schumann-Philharmonie, außerdem die Singakademie Chemnitz, der Universitätschor der TU Chemnitz sowie Mitglieder verschiedener, teils überregionaler Chöre zu erleben sein. Darüber hinaus werden auch die Theatersparten Ballett, Schauspiel und Figurentheater dieses Open-Air-Konzert mitgestalten.

„An den Chemnitzer Theatern sind Künstler vieler Nationalitäten beschäftigt, die besorgt auf die Entwicklung der vergangenen Tage schauen. Wir wollen, dass Chemnitz für diese Mitarbeiter und alle Bürger eine Stadt der Diskursoffenheit ist und bleibt, die den Titel Kulturhauptstadt verdienen kann - mit einer Kultur, die Respekt im Miteinander lebt.“ (Dr. Christoph Dittrich, Generalintendant)

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Quelle: https://www.theater-chemnitz.de

-----

Mitglieder des Opernchors und des Philharmonischen Chors von Theater&Philharmonie Thüringen folgen der Einladung, am Freitag das Theater Chemnitz bei der Aufführung von Beethovens 9. Sinfonie auf dem Theaterplatz zu unterstützen und damit angesichts der fremdenfeindlichen Ereignisse ein Zeichen gegen Rassismus und für Toleranz zu setzen.

Nach dem Rock-Konzert am Montagabend soll am Freitag Klassik in Chemnitz auf dem Programm stehen. Um 19 Uhr beginnt das Gratis-Konzert auf dem Theaterplatz, das unter dem Motto „Gemeinsam stärker – Kultur für Offenheit und Vielfalt“ steht. Unter Leitung von Generalmusikdirektor Guillermo García Calvo erklingt Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie mit dem Schlusschor über Friedrich Schillers Ode An die Freude.

Quelle: https://www.tpthueringen.de

 
 

Mehr zum Thema

25.09.2018
Sachsen unterstützt Kulturhauptstadt-Bewerbungen von Chemnitz, Dresden und Zittau mit je 100.000 Euro ...
» mehr
04.09.2018
Theater Chemnitz plant Open-Air-Konzert mit Beethovens Neunter zum Zeichen für Toleranz ...
» mehr
04.09.2018
"Wir sind mehr" in Chemnitz – Deutscher Kulturrat dankt beteiligten Bands ...
» mehr

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden