News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

03.07.2018 Dieter Jaenicke beendet Intendanz am Europäischen Zentrum der Künste Dresden in Hellerau

 

Nach fast zehn Jahren Tätigkeit als Intendant verlässt Dieter Jaenicke zum Ende der Spielzeit 2017/18 das Europäische Zentrum der Künste Dresden in Hellerau. Anlässlich seiner heutigen Verabschiedung würdigt Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange das große Engagement des gebürtigen Rostockers: „Dieter Jaenicke hat mit seinem künstlerischen Team Hellerau zu einem Zentrum für zeitgenössisches Tanztheater entwickelt. Heute ist es ein ganzjährig bespieltes, international renommiertes Haus mit jährlich rund 40.000 Besuchern und eine feste Größe nicht nur im Dresdner Kulturleben sondern vor allem ein Ort für zeitgenössische Künste in den neuen Bundesländern. Darüber hinaus gebührt Dieter Jaenicke großer Dank für seine interkulturellen Projekte, für sein deutliches Bekenntnis zu einem weltoffenen Dialog und seinen Einsatz für die Integration von Geflüchteten. Ich wünsche mir, dass seine Haltung diesem Ort auch nach seinem Weggang erhalten bleibt und weiterhin in die Stadt und darüber hinaus ausstrahlt.“

Von der Spielzeit 2018/19 an übernimmt Carena Schlewitt die Intendanz am Europäischen Zentrum der Künste Dresden in Hellerau.

Quelle: https://www.medienservice.sachsen.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden