News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

04.06.2018 „Generation Rock“ - LAG Rock in Niedersachsen lädt zu Abschlusskonzerten in Senioren- und Pflegeheimen

 

Seit Anfang des Jahres treffen sich 40 Bewohnerinnen und Bewohner von vier hannoverschen Seniorenheimen und Pflegezentren einmal wöchentlich mit jungen Musikerinnen und Musikern. Sie singen und spielen gemeinsam in einer Rockband, erlernen ein digitales Instrument per App auf dem Tablet oder trommeln in der Percussiongruppe. Bei dem neuen Projekt „Generation Rock“ der Landesarbeitsgemeinschaft Rock in Niedersachsen e.V. (LAG Rock) stehen die Rocksongs der 50er- bis 70er-Jahre im Fokus, denn die heute 70- bis 90-Jährigen sind mit Elvis und Buddy Holly, Rolling Stones und Bob Dylan oder Deep Purple und Led Zeppelin aufgewachsen. Dass sich auch mit Rollator rocken lässt, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei vier Abschlusskonzerten in ihren Einrichtungen am 7. Juni (Gesellschaft für Dienste im Alter), 11. Juni (Pflegezentrum Heinemanhof), 14. Juni (Pflegeeinrichtung Dr. med. Anne M. Wilkening) und 26. Juni (DIAKOVERE Altenhilfe Henriettenstift) präsentieren. Zuschauer sind herzlich willkommen und der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Das Projekt „Generation Rock“ hat 2017 den „Förderpreis Musikvermittlung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Musikland Niedersachsen gGmbH“ gewonnen. Alle zwei Jahre wird der Preis für innovative Konzepte, die einen lebendigen Zugang zu Musik eröffnen, verliehen. „Musik begleitet uns durch unser Leben und hat sogar nachweislich positive Wirkungen bei dementiell veränderten Seniorinnen und Senioren. Mit ‚Generation Rock‘ gehen wir einen Schritt weiter als bisherige Angebote, denn bei den generationenübergreifenden Musikworkshops können im Herzen junggebliebene Rocker an Instrumenten und am Mikrofon richtig Gas geben und die Songs ihrer Jugend spielen und singen“, beschreibt Vera Lüdeck, Geschäftsführerin der LAG Rock, den Projektansatz. Im Rahmen des Abschlusskonzertes am 26. Juni bei der DIAKOVERE Altenhilfe Henriettenstift übergeben Vertreter der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Musikland Niedersachsen gGmbH den Preis an die LAG Rock.

Dozentin Anca Graterol hat bereits vor „Generation Rock“ eine Rockband mit demenziell veränderten Bewohnerinnen und Bewohnern eines Pflegeheims betreut. „Ich wusste, dass Musik für viele Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen eine großartige Möglichkeit ist, sich auszudrücken, Gefühle zu zeigen und Erinnerungen zu wecken. Dass es bei der einen oder anderen Person auf einmal eine so große Bedeutung bekommt, war auch für mich eine große Überraschung. Die Bewohnerinnen und Bewohner in zwei Einrichtungen entdeckten ihre Liebe zum gemeinsamen Musizieren und haben etwas Individuelles gefunden, das sie in einem Liedtext, in einer Melodie oder im gelungenen Zusammenspiel zum Ausdruck bringen können“, berichtet die Musikerin. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hätten auch außerhalb der Workshops geprobt – wie zum Beispiel ein Bewohner, der sich nach dem ersten Kontakt mit einem Bass selbstständig im Internet schlau gemacht habe und nach einer Woche zahlreiche Noten für das Instrument gelernt hatte. Eine sonst regungs- und teilnahmslose Bewohnerin im Rollstuhl habe plötzlich bei dem Lied „Hey Jude“ mitgesungen.

Im Pflegezentrum Heinemanhof konnten stark demenziell veränderte Seniorinnen und Senioren mithilfe von Tablets und Musik-Apps ihre musikalischen Fähigkeiten entdecken oder wiederentdecken. „Bisher hatten die Bewohnerinnen und Bewohner gesungen und auf orffschen Instrumenten gespielt. Musik-Apps erweitern jetzt das klangliche Spektrum und sie bekommen die Möglichkeit, sich mit fast allen Instrumentenklängen musikalisch auszudrücken und einzubringen, vielleicht auch an Bereiche und Situationen ihres Lebens anzuknüpfen. Von Termin zu Termin wurde das Tablet vertrauter und die Spielsequenzen wurden länger“, erzählt Dozentin Frauke Hohberger.

Neben dem Preisgeld des „Förderpreises Musikvermittlung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Musikland Niedersachsen gGmbH“ haben die Bürgerstiftung Hannover und die HannoverStiftung – Stiftung der Sparkasse Hannover das Projekt „Generation Rock“ finanziell unterstützt.

Termine Abschlusskonzerte:

07.06.2018, 18:00 Uhr
Percussion/Trommeln unter der Leitung von Greg Perrineau
GDA Gesellschaft für Dienste im Alter, Osterfelddamm 12, 30627 Hannover

11.06.2018, 16:30 Uhr
Percussion und Apps unter der Leitung von Frauke Hohberger
Pflegezentrum Heinemanhof, Heinemanhof 1-2, 30559 Hannover

14.06.2018, 10:00 Uhr
Rockband unter der Leitung von Anca Graterol
Pflegeeinrichtung Dr. med. Anne M. Wilkening, Mellendorferstraße 4, 30625 Hannover

26.06.2018, 15:30 Uhr
Rockband unter der Leitung von Anca Graterol; Preisverleihung des „Förderpreises Musikvermittlung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Musikland Niedersachsen gGmbH“ an die LAG Rock
DIAKOVERE Altenhilfe Henriettenstift, Fischerstraße 1, 30167 Hannover

Bei allen Abschlusskonzerten ist der Eintritt selbstverständlich frei.

Quelle: http://www.lagrock.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden