News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

14.05.2018 Ensemble La Vaghezza gewinnt zweite „göttingen händel competition“

 

Einstimmig entschieden am Samstag Jury und Publikum: Das Ensemble La Vaghezza ist der große Gewinner der „göttingen händel competition“ 2018. Sowohl der mit 5.000 € dotierte erste Preis der Göttinger Händel‐Gesellschaft e.V. als auch der mit einem Notengutschein im Wert von 1.000 € ausgestattete Bärenreiter Urtext‐Preis und der Publikumspreis gehen an die fünf jungen Musikerinnen und Musiker. Als Preisträger spielt La Vaghezza außerdem am Montag, 14. Mai um 19.30 Uhr im Muthaus der Burg Hardeg in Hardegsen.

„Auch in diesem Jahr war die Entscheidung sowohl in der Vorauswahl als auch in beiden Wettbewerbsrunden unglaublich schwierig, da das musikalische Niveau der Ensembles noch höher war als im letzten Jahr“, berichtet Tobias Wolff, Geschäftsführender Intendant der Internationalen Händel‐Festspiele Göttingen und Vorsitzender der Jury im Anschluss an die Bekanntgabe der Preisträger. Gleichzeitig dankte er den Förderern wie auch seinen Kolleginnen und Kollegen in der Jury für ihr Engagement bei der zweiten „göttingen händel competition“. Am ersten Wettbewerbstag traten acht Ensembles, die aus den zahlreichen Bewerbungen mit Musikerinnen und Musikern aus insgesamt 16 Nationen eingegangen waren, gegeneinander an. Eine fünfköpfige Jury aus hochkarätigen Vertretern der Alte Musik‐Szene, der Verlags‐ und Medienwelt wählte drei von ihnen für die zweite Runde aus, die am Samstag, 12. Mai, um die begehrten, zum Teil dotierten Preise spielten. Die offizielle Verkündung der Preisträger fand im Anschluss an die Juryberatung um 14.30 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Der Wettbewerb richtet sich an Nachwuchsensembles mit einem Repertoireschwerpunkt im Bereich der Barockmusik in historisch informierter Aufführungspraxis. Als Teil des internationalen Stipendiatenprogramms „eeemerging“ wird der Wettbewerb zudem im Rahmen des Programms „Kreatives Europa“ der Europäischen Union gefördert.

Karten für das Preisträgerkonzert gibt es unter www.haendel‐festspiele.de sowie in Göttingen exklusiv beim GT Ticket Service, Weender Str. 44, bei der Tourist‐Information Göttingen, Markt 9 sowie beim Deutschen Theater Göttingen, Theaterplatz 11. Darüber hinaus können Tickets bei allen an Reservix angeschlossenen Vorverkaufsstellen in Deutschland erworben werden.

Die „göttingen händel competition“ findet in Kooperation mit dem Bärenreiter‐Verlag, dem Göttinger Tageblatt und NDR Kultur statt.

 

Quelle: http://www.haendel-festspiele.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden