News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

13.11.2017 5. Metal Hammer Paradise Festival zieht positive Bilanz

 

Im mittlerweile fünften Jahr herrschten an diesem Wochenende im Ferienpark Weissenhäuser Strand paradiesische Zustände für Metal-Fans. METAL HAMMER PARADISE verwandelte am 10. und 11. November die Urlaubsanlage an der Ostsee in einen Garten Eden für Freunde von harten Riffs und Heavy Metal. Bereits zur Warm-Up-Party am Donnerstag waren ca. 900 Fans angereist. Mit 4.000 Besuchern am Freitag und Samstag war das Festival zum dritten Mal in Folge ausverkauft – dieses Jahr so früh wie noch nie zuvor.

Zur Festivaleröffnung am Freitag versetzten Feuerschwanz mit ihrer zünftigen, augenzwinkernd-zweideutigen Gute-Laune-Show das bereits volle Zelt im Nu in Feierstimmung. Einen musikalischen Höhepunkt bot die Metal Queen Doro, die einmal mehr bewies, dass ihre Show nur edler, aber niemals leiser wird. Paradise Lost demonstrierten mit ihrer düsteren Metal-Show, warum sie bereits seit vielen Jahren die Gemüter bewegen. Den explosiven Schlussakkord des Tages setzten Powerwolf, die auf der Zeltbühne eine Metalshow boten, wie sie im Buche steht.

Der Samstag begrüßte die Festivalbesucher mit Sonnenschein und einem interessanten Rahmenprogramm. Zum Beispiel erklärten hier die Schweizer von Eluveitie ihre mittelalterlichen Instrumente einem staunenden Publikum, bevor sie später auf der Maximum Metal Stage ein Set spielten, dass die Münder offen stehen ließ. Katatonia beschworen zuverlässig die Dunkelheit herauf, während die altehrwürdigen Testament und die Kalifornier Death Angel zeigten, dass Thrash Metal ein Garant für schweißtreibende Konzerterlebnisse ist. Die Samstags-Headliner Kreator erinnerten mit ihrer kraftvollen Show eindrücklich daran, warum sie auch nach 36 Jahren Bandgeschichte noch immer zur Spitze des deutschen Thrash-Metal-Adels gehören.

Thorsten Zahn, Herausgeber und Chefredakteur METAL HAMMER, kommentiert mit einem breiten Grinsen im Gesicht: „Ich bin begeistert, dass METAL HAMMER PARADISE mittlerweile zu einer festen Festival-Institution herangewachsen ist und so gut von den Fans angenommen wird. Mit dem Line-Up 2017 haben wir den Nerv der Zuschauer getroffen. Unbeschreiblich gute Performances von Powerwolf, Doro, Testament, Kreator und Paradise Lost – um nur einige zu nennen, machen unser Familienfestival an der Ostsee immer wieder zu einem Höhepunkt der Konzert-Saison. Wir freuen uns jetzt schon auf 2018; die Planungen laufen bereits auf Hochtouren!“

Auch Stephan Thanscheidt, Head of Festivalbooking und Geschäftsführer bei FKP Scorpio, ist rundum zufrieden mit der fünften Ausgabe des Indoor-Metalfestivals: „METAL HAMMER PARADISE 2017 war ein echt rundes Ding mit tollen Künstlern, die sich allesamt sehr wohl gefühlt haben und vor einem gut gelaunten und feierfreudigen Publikum auftreten durften. Das Festival ist mittlerweile regelmäßig weit im Voraus ausverkauft und die Stimmung vor Ort ist immer großartig. Mehr kann man sich als Veranstalter kaum wünschen.“

METAL HAMMER PARADISE 2018 findet am 2. und 3. November im Ferienpark Weissenhäuser Strand statt.

Quelle: http://www.metal-hammer-paradise.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden