News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

10.08.2017 Musikfonds vergibt erste Förderungen an Projekte zeitgenössischer Musik

 

Der Musikfonds, der auf Anregung der Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters gegründet wurde, hat über seine ersten Förderungen entschieden. 86 Projekte erhalten insgesamt rund 895.000 Euro. Mit dem Fonds werden herausragende Vorhaben aller Sparten der zeitgenössischen Musik gefördert.

Monika Grütters erklärte: „Mit dem neuen Musikfonds wollen wir gezielt die zeitgenössische Musikkultur in Deutschland in ihrer Vielfalt und Komplexität stärken. Möglichst viele Künstlerinnen und Künstler sollen die Chance erhalten, Projekte mit hoher Innovationskraft öffentlich zu präsentieren. Das breite Spektrum der nun ausgewählten Projekte verdeutlicht den großen Ideenreichtum, mit dem Künstler und Kreative gerade auch abseits konventioneller Pfade die Musik der Gegenwart gestalten und prägen. Ich bin überzeugt, dass wir mit dem Fonds spannende und notwendige Impulse für ihre Weiterentwicklung setzen – über alle Grenzen musikalischer Genres hinweg, vom Jazz über den experimentellen Rock und Pop der Subkultur bis hin zu Audio-Installationen.“

Mitglieder des Musikfonds e.V. sind der Deutsche Musikrat, der Deutsche Komponistenverband, der Deutsche Tonkünstlerverband, die Deutsche Gesellschaft für Elektronische Musik, die Gesellschaft für Neue Musik, die Union Deutscher Jazzmusiker und die Initiative Musik. Die Auswahl der geförderten Projekte trifft das von den Mitgliedern gewählte Kuratorium, das als unabhängige Fachjury fungiert.

Der Fonds wird jährlich mit 1,1 Millionen Euro aus dem Haushalt der Kulturstaatsministerin finanziert. Er fördert Vorhaben und Projekte mit einer Antragssumme von bis zu 50.000 Euro.

Quelle: http://www.musikfonds.de/

 
 

Mehr zum Thema

14.08.2017
Union Deutscher Jazzmusiker wertet erste Förderrunde des Musikfonds als Erfolg für die Jazzförderung ...
» mehr

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden