News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

10.06.2020 Young Academy Rostock veranstaltet Summer School und Pop-Summer Camp – Erstmals zusätzliche Online School

 

Junge Musiktalente, die in den Ferien gerne muszieren und sich am Instrument weiterbilden möchten, haben dazu bei der Summer School der Young Academy Rostock (YARO) an der Hochschule für Musik und Theater Rostock die Möglichkeit. Vom 20. Juli bis 24. Juli 2020 werden Kurse für Trompete bei Rainer Auerbach, Horn bei Bodo Werner, Klavier bei Lilit Grigoryan und Fagott bei David Petersen und Karl Ventulett angeboten. Ein Pop-Summer Camp für die Fächer Vocals (Gesang), E-Bass/Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug/Percussion und Klavier/Keyboards ergänzt den klassischen Teil. Auch ein Freizeitprogramm ist geplant. Die Kurse richten sich an alle Interessierten im Alter von 12 bis 19 Jahren aus ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus.

Der Einzelunterricht bei den genannten Dozenten wird durch tägliche Korrepetition und Kammermusik ergänzt. Das YARO Pop-Summer Camp bietet Bandproben und die Gelegenheit, gemeinsam mit Profis zu spielen. Zum Abschluss der Summer School und des Summer Camp sind drei Konzerte geplant, wobei noch nicht feststeht, ob sie öffentlich sein dürfen.

Erste YARO Online School

Am 13. Juni 2020 findet mit dem „Cello Bach-Day“ die erste YARO Online School statt. Natalie Clein, die renommierte Cellistin und Professorin an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, wird über verschiedene Werke von Bach sprechen, Lehrbeispiele zur Erarbeitung von Bach-Werken am Violoncello geben und selbst spielen. Zudem möchte sie mit Online-Zuhörern in ein Gespräch kommen. Teilnehmer*innen sind herzlich aufgefordert Fragen zu stellen. Im Anschluss wird Natalie Clein YARO-Schüler*innen öffentlich unterrichten.

Die Übertragung erfolgt aus dem Katharinensaal per Zoom. Der Vortrag und das Gespräch finden von 10 bis 11.30 Uhr statt, die Einzelunterrichte folgen von 12 bis 17 Uhr.

Wer online mit dabei sein möchte, ist herzlich willkommen und melde sich bitte bis zum 11. Juni per E-Mail yaro@hmt-rostock.de an. Es werden dann die Zugangsdaten zum Online-Kurs zugesendet. Der Kurs ist kostenfrei buchbar.

Die hmt und die YARO

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt) hat sich durch die Erfolge ihrer Studierenden international einen hervorragenden Ruf erworben. Derzeit studieren hier 526 junge Menschen aus 40 Nationen in über 30 Studiengängen. Mit der Young Academy Rostock (YARO) ist an der hmt ein Internationales Zentrum für musikalische Frühförderung entstanden, das als eines der innovativsten Modelle gut vernetzter Nachwuchsförderung gilt und bundesweit große Beachtung findet.

In gemeinsamer Verantwortung mit dem Landesverband der Musikschulen in Mecklenburg-Vorpommern werden an der YARO junge Musikerinnen und Musiker zwischen 8 und 18 Jahren nachhaltig gefördert, individuelle Zugänge zu einem späteren Musikstudium geschaffen und eine lebenslange Begeisterung für die Musik geweckt. Herausragende junge Talente werden durch erfahrene Professoren und international renommierte Künstlerpersönlichkeiten unterrichtet und betreut: in Konsultationen und Workshops, im YARO-Netzwerk und im Frühstudium.

Quelle: https://www.hmt-rostock.de