News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

13.10.2020 Sachsen-Anhalt fördert ideelle Kleinstprojekte über Mikrokulturfonds

 

Für den Mikrokulturfonds Sachsen-Anhalt hat das Land weitere Mittel zur Verfügung gestellt, mit denen kleinere ideelle Projekte im Kulturbereich unterstützt werden können. Antragsberechtigt sind im Kulturbereich engagierte Vereine und Einzelpersonen aus Sachsen-Anhalt, die öffentlich wirksam agieren und vorrangig Mitglied in einem der in der LAG BEK vereinigten Kulturverbände sind.

Dieser Fonds ist ein Vorhaben der Landesarbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement im Kulturbereich (LAG BEK). In ihr ist auch der Landesmusikrat tätig; die Federführung liegt in den Händen des Landesheimatbundes. Anträge mit einem finanziellen Volumen von 100,00 bis 1.000,00 Euro können ab sofort gestellt werden. 

Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie hier.

Ansprechperson für die Antragsberatung ist Frau Ulrike Dietrich: 

Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V.
Ulrike Dietrich
Magdeburger Straße 21
06112 Halle (Saale)
Telefon 0345-2928616
mikrokulturfonds@lhbsa.de

Quelle: https://lmr-san.de/

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript