News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

03.04.2019 Musikmesse Frankfurt – Australischer Schlagzeuger John Trotter erhält Musikeditions-Preis

 

Auf Europas größter Musikmesse in Frankfurt wurde am 3. April der englisch/australische Schlagzeug-Star John Trotter mit dem Deutschen Musikeditions-Preis „Best Edition 2019“ ausgezeichnet: Ihm sei es gelungen, mit seinem Lehrwerk, erschienen im AMA Verlag in Berlin, eine speziell für Kinder und Jugendliche vereinfachte Notation zu entwickeln, die „The Junior Drummer’s Bible“ in Deutschland, Europa und vielen anderen Ländern zu einem Beststeller avancieren ließ. Das erklärte der Inhaber der AMA Verlagsgruppe, Detlef Kessler, bei der Verleihung in Frankfurt. Mit über 40.000 Stück bezifferte Kessler die Zahl der international verkauften Exemplare von Trotters Werken „The Junior Drummer’s Bible“ und „The Working Drummer“. „Wovon alle Kinder und Jugendliche träumen – nämlich einfach und spielerisch Schlagzeugspielen lernen zu können –, das ging für Tausende durch John Trotters geniales System der Notation endlich in Erfüllung“, so Kessler.

John Trotter war in den 90er-Jahren Schlagzeuger bei der englischen Manfred Mann’s Earth Band. Er begleitete führende Acts wie Robbie Williams, Hot Chocolate, Cliff Richard, George Fame, The Corrs, The Drifters oder Tony Burrows und ging mit Rocklegenden wie Greenslade, Peter Green’s Splinter Group und Whitesnake’s Moody Marsden auf Tour. Insgesamt wirkte er bei mehr als 100 Alben mit.

2002 zog John Trotter von England nach Australien und hat im Jahr 2007 die australische Staatsbürgerschaft angenommen. Stetig entwickelte er dort seine Schlagzeugschule weiter und unterrichtete auch an den australischen Hochschulen von Wesley und Murdoch.

Musikverleger Kessler erklärte: „Uns freut insbesondere die außerordentlich positive Resonanz der Fachpresse und derjenigen, die mit diesem Werk ihr Instrument erlernt haben. Trotter ist es gelungen, mit einer sehr klugen pädagogischen Methode die Notation zu vermitteln, ohne den Lernenden zu überfordern. Beinahe schon spielerisch lernt man auf diese Weise, das Schlagzeug zu beherrschen.” AMA plant weitere Veröffentlichungen mit John Trotter.

Quelle: https://www.ama-verlag.com