News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

04.11.2021 Motto „frei sein“: Sachsen-Anhalt schreibt 25. Kinder- und Jugend-Kultur-Preis aus

 

Das Land hat den 25. Kinder- und Jugend-Kultur-Preis Sachsen-Anhalts (KJKP) ausgeschrieben. Unter dem Motto „frei sein“ sind alle jungen Menschen aus Sachsen-Anhalt eingeladen, sich mit ihren Projekten und Beiträgen an dem Wettbewerb zu beteiligen.

Die kreative und phantasievolle Umsetzung des Themas kann in den Sparten Malerei, Fotografie, Literatur, Musik, Film und Theater erfolgen. Die eingereichten Arbeiten sollten dabei nicht älter als ein Jahr sein. Der Preis ist mit insgesamt 6.500 Euro dotiert und richtet sich an Kinder und Jugendliche bis einschließlich 21 Jahre in Sachsen-Anhalt.

Staats- und Kulturminister Rainer Robra erklärte: „Der Kinder- und Jugend-Kultur-Preis des Landes geht in sein Jubiläumsjahr! Seit einem Vierteljahrhundert bietet er jungen Menschen eine Plattform, auf der sie sich ausprobieren und künstlerisch Wertvolles präsentieren können. Das diesjährige Motto ‚frei sein‘ dürfte in besonderer Weise das Lebensgefühl und die Zukunftsdebatte junger Menschen ansprechen und zur inhaltlichen Auseinandersetzung herausfordern. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse des Wettbewerbs.“

Für den Wettbewerb können Arbeiten von Einzelpersonen und Gruppen eingereicht werden. Ausgeschlossen sind wissenschaftliche Arbeiten, wie zum Beispiel Seminar-, Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 15. April 2022. Die Vorlage kann in folgender Form erfolgen: Bilder, Texte, Datenträger, Fotos und weitere. Die technische Qualität von eingereichten Mitschnitten, z. B. von Theater- oder Musikaufführungen, sollte eine Beurteilung ermöglichen.

Die Beiträge werden von einer Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Kultursparten, bewertet. Auf dieser Grundlage entscheidet Staats- und Kulturminister Rainer Robra über die Preisvergabe. Der Minister überreicht den Kinder- und Jugend-Kultur-Preis in einer feierlichen Veranstaltung im Sommer 2022.

Ausgerichtet wird der 25. Kinder- und Jugend-Kultur-Preis von der Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der .lkj) (Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V.).

Nähere Informationen, Durchführungsbestimmungen und Anmeldeformulare sind erhältlich bei der .lkj) Sachsen-Anhalt (0391 244 51 72; kjkp@lkj-lsa.de)  bzw. im Internet unter https://kjkp.lkj-lsa.de/ sowie https://kultur.sachsen-anhalt.de/kulturfoerderung/preise/kinder-und-jugendkulturpreis/.

Quelle: https://www.sachsen-anhalt.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript