News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

12.06.2020 MDR begleitet den Bach-Marathon des Bachfests Leipzig trimedial

 

Mit Livestreams, Konzertmitschnitten, Themensendungen und Interviews begleitet der MDR den Bach-Marathon des Bachfests Leipzig. Neben den Livekonzerten am 13. und 14. sowie 20. und 21. Juni gibt es im trimedialen Programmschwerpunkt von MDR KULTUR und MDR KLASSIK unter anderem eine "Bach-Nacht", Porträts der beteiligten Künstlerinnen und Künstler sowie Hintergrundbeiträge rund um das Festival zu entdecken.

1.500 Minuten Bach: Nachdem das Bachfest Leipzig 2020 wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, bündelt stattdessen der Bach-Marathon an vier Tagen Konzerte, Gottesdienste und Vorträge zu einem vielseitigen Programm. Die Veranstaltungen werden am 13., 14., 20. und 21. Juni live aus den Leipziger Kirchen St. Thomas und St.

Nikolai online in alle Welt gesendet und ergänzt durch Videoschalten zu internationalen Bach-Ensembles etwa in Japan oder Malaysia. Neben dem Thomanerchor unter Thomaskantor Gotthold Schwarz treten beim Bach-Marathon u. a. die Leipziger Vokalensembles Amarcord, Calmus, Nobiles und Sjaella sowie internationale Gäste wie Ton Koopman, Mahan Esfahani und das Collegium 1704 mit Václav Luks auf.

Der MDR überträgt alle Veranstaltungen im Livestream auf den Webseiten von MDR KLASSIK und MDR KULTUR und bietet darüber hinaus ein breitgefächertes Begleitprogramm an. Eine Video-Sammlung präsentiert online hochkarätige Bach-Konzerte, darunter die Goldberg Variationen in der Interpretation des Pianisten Francesco Tristano, die "Johannespassion à trois" mit dem Tenor Benedikt Kristjánsson sowie Programme mit der Violinistin Isabelle Faust oder einem Kammerensemble um Bariton Matthias Goerne und Cellist Nicolas Altstaedt.

Im Radio sendet MDR KLASSIK am 13. Juni, 9.40 Uhr ein ausführliches Gespräch mit Bachfest-Intendant Michael Maul sowie zahlreiche Beiträge rund um das Programm und die Künstlerinnen und Künstler des Bach-Marathons. Am 18. Juni gestaltet der MDR eine außergewöhnliche "Bach-Nacht" im Fernsehen, u. a. ab 22.40 Uhr mit dem Dokumentarfilm "Die Thomaner" und herausragenden Konzert-Mitschnitten. Zuvor beleuchtet ab 18 Uhr ein MDR KULTUR-SPEZIAL im Radio den Schwerpunkt.

Mit der h-Moll-Messe, dem traditionellen Abschluss des Bachfests Leipzig, endet der Bach-Marathon am 21. Juni. MDR KULTUR und MDR KLASSIK übertragen die Aufführung zusätzlich zum Online-Livestream auch ab 20 Uhr live im Hörfunk.

Das gesamte Programm des trimedialen Schwerpunkts zum Bach-Marathon im MDR gibt es online auf mdr-kultur.de und mdr-klassik.de

Quelle: https://www.mdr.de