News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

04.07.2019 Landesmusikrat NRW vergibt Ehrenamtspreis für bürgerschaftliches Engagement

 

Anlässlich des Landes-Orchesterwettbewerbs NRW wird der Präsident des Nordrhein-Westfälischen Landtags André Kuper am 12. Oktober erstmalig den Ehrenamtspreis des Landesmusikrats vergeben. Dieser Preis würdigt das bürgerschaftliche Engagement in der Musik, um das Bewusstsein für die Bedeutung des Ehrenamts zu stärken und auf die Arbeit der vielen ehrenamtlich in der Musik tätigen Menschen aufmerksam zu machen. Die große Vielfalt der Musikszene NRWs ist ohne den wesentlichen Beitrag ehrenamtlich Engagierter nicht denkbar. Deshalb soll das ehrenamtliche Engagement von Personen, Gruppen oder ehrenamtlich durchgeführten Projekten, die besonders nachhaltig, vorbildhaft, von besonderer regionaler Wirkung oder gesellschaftlicher Bedeutung sind, gewürdigt werden.

Um die Breite der Musikszene des Landes abzubilden, kann bis zum 31. Juli jeder Musikverband ein Projekt, eine Gruppe oder eine Person, die sich in NRW engagiert und deren Arbeit sich im Wesentlichen mit Musik beschäftigt, vorschlagen. Der Ehrenamtspreis ist mit einem Preisgeld von insgesamt 5.000 EUR dotiert und wird ermöglicht durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. Er kann auf bis zu drei Preisträger pro Verleihung verteilt werden. Die Preisträger werden durch eine unabhängige Jury benannt.

Quelle: http://www.lmr-nrw.de