News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

19.11.2020 Kölner Oberbürgermeisterin Reker schlägt Wechsel an Opernspitze vor

 

Oberbürgermeisterin Henriette Reker schlägt vor, die Intendanz der Oper Köln 2022 neu zu besetzen:

2022 wird unsere Oper zwölf Jahre im Interim sein und damit die gesamte zehnjährige Intendanz von Dr. Birgit Meyer. Ich zolle dem, was trotz der widrigen Umstände von Frau Dr. Meyer und dem ganzen Haus in dieser Zeit künstlerisch und auch organisatorisch vollbracht wurde allergrößten Respekt. Mit einem klug arrangierten Spielplan konnte Frau Dr. Meyer verschiedenste Publikumsschichten erreichen. Die Bandbreite reichte von Richard Wagners "Ring des Nibelungen" für Kinder bis zur fulminanten Inszenierung von Bernd Alois Zimmermanns "Die Soldaten". Nach den erfolgreichen zehn Jahren halte ich es für entscheidend, wenn mit einer neuen Intendanz der Umzug der Kölner Oper zurück an den Offenbachplatz mit einer neuen Handschrift beginnt. Daher habe ich mich dazu entschlossen den zuständigen Gremien keine Vertragsverlängerung vorzuschlagen.

Mit Hilfe einer externen Auswahlkommission und einer Begleitung durch ein Personalberatungsunternehmen soll eine neue Opernintendanz gefunden werden.

Dr. Birgit Meyer war vor ihrer Zeit als Intendantin bereits von 2009 bis 2012 als Operndirektorin und stellvertretende Intendantin an der Oper Köln tätig.

Quelle: https://www.stadt-koeln.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript