News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

22.01.2021 Initiative Musik informiert über neues NEUSTART KULTUR Teilprogramm für Musikfestivals

 

Wie heute (22. Januar 2021) in einem gemeinsamen Pressegespräch mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters erläutert, werden im Rahmen von NEUSTART KULTUR weitere 6 Millionen Euro für Musikfestivals bereitgestellt. Das Programm „Erhalt und Stärkung der Musikinfrastruktur (Kleinst- und Eintagesmusikfestivals sowie sogenannte „Umsonst & Draußen“-Festivals) wird von der Initiative Musik umgesetzt. Schon am Montag, den 25. Januar 2021, beginnt die zentrale Fördereinrichtung der Bundesregierung und der Musikbranche für die deutsche Musikwirtschaft mit der Förderberatung. Das Online-Antragsverfahren startet am 1. Februar 2021.

Ina Keßler, Geschäftsführerin der Initiative Musik: „Mit dem neuen Teilprogramm schließen wir eine bislang bestehende Lücke, denn auch Eintages- und „Umsonst & Draußen“-Festivals bieten wichtige Kulturangebote im gesamten Bundesgebiet. Gerade diese Musikevents sind essenzielle Bühnen für junge Talente zu Beginn ihrer Karrieren. In dem NEUSTART-KULTUR-Teilprogramm für Veranstalter*innen und Festivals, welches im Herbst 2020 gestartet ist, war diese wichtige Facette der Festivallandschaft noch nicht berücksichtigt worden.“

Die Fördermittel können als Zuschüsse für die Planung und Durchführung von Musikfestivals bis zum 31. Dezember 2021 genutzt werden. Die Höhe der maximalen Förderung ist u. a. von der Antragskategorie abhängig. Die Einordnung erfolgt dabei anhand der Art des Festivals. Berücksichtigt werden dabei die Durchschnittswerte der verkauften Eintrittskarten bzw. der Besucher*innen bei „Umsonst & Draußen“-Festivals in den Jahren 2017 bis 2019 und der Umsatz aus Kulturveranstaltungen der Antragstellenden.

Die maximale Fördersumme für Musikfestivals liegt bei 75.000 Euro. Antragsberechtigt sind Veranstalter*innen, die die inhaltliche, organisatorische und finanzielle Hauptverantwortung für die Produktion und Durchführung von Festivals in Deutschland übernehmen.

Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Gefördert werden pandemiebedingt unter anderem Projekte verschiedener Kultursparten. Die Initiative Musik realisiert im Rahmen von NEUSTART KULTUR bereits die Teilprogramme für Musikclubs und Livemusik-Veranstaltungen & Musikfestivals. In diesen zwei laufenden Teilprogrammen für die Livemusikbranche konnten bereits über 650 Projekten eine Förderung zugesagt werden.

Die bewilligte Fördersumme beider Teilprogramme liegt aktuell bei über 61 Millionen Euro. Erste Fördergelder wurden bereits von den Antragstellenden abgerufen und ausbezahlt. Der Zeitraum für die Mittelverwendung für diese zwei Teilprogramme wurde im Januar 2021 angepasst. Die Fördermittel können nun für den Zeitraum bis zum 31. Dezember 2021 bewilligt werden. Außerdem konnte auch die Künstler*innenförderung für zwei NEUSTART-KULTUR-Runden angepasst und um 10 Millionen Euro aufgestockt werden. In den aktuellen zwei Runden konnten damit über 650 Förderungen für Projekte von Musiker*innen und ihren Partnerunternehmen bewilligt werden.

Kategorie 1: Kleinstmusikfestival

  • Kategorie 1 – 7.500 Euro
    99 – 899 verkaufte Tickets, bis zu 75.000 Euro Umsatz

Kategorie 2 bis 4: Eintagesmusikfestivals

  • Kategorie 2 – bis zu 15.000 Euro
    900 – 5.000 verkaufte Tickets, 75.001 – 400.000 Euro Umsatz
  • Kategorie 3 – bis zu 45.000 Euro
    5.001 – 15.000 verkaufte Tickets, 400.001 – 800.000 Euro Umsatz
  • Kategorie 4 – bis zu 75.000 Euro
    mehr als 15.000 verkaufte Tickets, über 800.000 Euro Umsatz

Kategorie 5 bis 7: „Umsonst & Draußen“-Musikfestivals

  • Kategorie 5 – bis zu 15.000 Euro
    900 – 10.000 Besucher*innen, bis zu 100.000 Euro Umsatz
  • Kategorie 6 – bis zu 45.000 Euro
    10.001 – 25.000 Besucher*innen, 100.001 – 250.000 Euro Umsatz
  • Kategorie 7 – bis zu 75.000 Euro
    über 25.000 Besucher*innen, mehr als 250.000 Euro Umsatz

Das Wichtigste zum Förderprogramm im Überblick:

  • Die Fördersumme beträgt bis zu 80 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben.
  • Die Förderung erfolgt einmalig, projektbezogen und im Rahmen einer Festbetragsfinanzierung.
  • Antragsstart: 1. Februar 2021, 10 Uhr
  • Digitale Workshops und Antragsberatung: ab 25. Januar 2021
  • Das Verfahren endet, wenn alle Mittel vergeben wurden. Förderanträge können bis zum 31. Mai 2021 eingereicht werden.

Weitere Informationen: Zur Homepage Initiative Musik

Quelle: https://www.initiative-musik.de

 
 

Mehr zum Thema

04.03.2021
Deutscher Kulturrat begrüßt weitere Milliarde an Kulturfördermitteln ...
» mehr
04.03.2021
Bund stellt weitere Milliarde für den Kulturbereich bereit ...
» mehr
04.02.2021
Deutscher Musikrat begrüßt Mittelaufstockung von NEUSTART KULTUR ...
» mehr
04.02.2021
Koalitionsausschuss beschließt zweite Milliarde für NEUSTART KULTUR ...
» mehr
03.02.2021
Deutscher Kulturrat hält NEUSTART KULTUR-Mittelaufstockung für dringend erforderlich ...
» mehr
27.01.2021
GEMA koordiniert Vergabe weiterer Fördermittel an Musikaufführungsstätten, Clubs und Festivals ...
» mehr
22.01.2021
DMR und Forum Musikwirtschaft fordern Verlängerung und unkompliziertere Umsetzung der Corona-Hilfen ...
» mehr
21.01.2021
Förderprogramm NEUSTART KULTUR für Privattheater wird verlängert ...
» mehr
21.01.2021
Bund erweitert Hilfe für kleine Musikfestivals ...
» mehr
07.12.2020
NEUSTART KULTUR – Bund und Verbände ziehen erstes Resümee ...
» mehr
17.11.2020
NEUSTART KULTUR – Mehr als 600 Millionen Euro des Programms sind bereits belegt ...
» mehr
21.10.2020
Bund unterstützt Privattheater im Rahmen von NEUSTART KULTUR ...
» mehr
02.09.2020
Neustart Kultur – Antragsverfahren für Musikfestivals und Livemusik-Veranstalter*innen beginnen ...
» mehr
26.08.2020
LIVEKOMM fordert Landesprogramme flankierend zu NEUSTART KULTUR ...
» mehr
30.07.2020
Bund stellt 20 Millionen Euro für die freie Tanzszene bereit ...
» mehr
30.07.2020
NEUSTART KULTUR – Initiative Musik erhält zusätzliche Mittel für ihre Künstler*innenförderung ...
» mehr
29.07.2020
Musikwirtschaftsverbände begrüßen die Aufstockung der Künstler*innenförderung der Initiative Musik ...
» mehr
29.07.2020
Rheinland-Pfalz übernimmt Eigenanteil der Kultureinrichtungen beim NEUSTART Kultur-Programm des Bundes ...
» mehr
29.07.2020
Fördermittel der Initiative Musik werden um 10 Millionen Euro aufgestockt ...
» mehr
28.07.2020
Bund erhöht Mittel mehrerer Stipendienprogramme für freiberuflich tätige Kreative ...
» mehr
10.07.2020
Bund unterstützt Bundeskulturfonds mit 50 Millionen Euro ...
» mehr
03.07.2020
Bundestag und Bundesrat beschließen NEUSTART KULTUR ...
» mehr
02.07.2020
Deutscher Kulturrat begrüßt Verabschiedung des Nachtragshaushalts ...
» mehr
09.06.2020
Verbände der Musikwirtschaft und Verwertungsgesellschaften bewerten Konjunkturpaket der Bundesregierung ...
» mehr
05.06.2020
"Neustart Kultur" – Deutscher Musikrat sieht Signal für Kulturelle Vielfalt und Lackmustest für Haushaltsplan 2021 ...
» mehr
04.06.2020
Konzert- und Veranstaltungswirtschaft kritisiert Mindestabstandsregeln – "Neustart Kultur" nicht ausreichend ...
» mehr
04.06.2020
Rheinland-Pfalz begrüßt Konjunkturprogramm des Bundes – "Einzigartiges Bekenntnis für die Kultur“ ...
» mehr
04.06.2020
Eine Milliarde Euro für "Neustart Kultur" – Koalitionsausschuss bringt Rettungs- und Zukunftspaket auf den Weg ...
» mehr
04.06.2020
Kulturinfrastrukturfonds beschlossen – Deutscher Kulturrat dankt der Bundesregierung ...
» mehr

Dokumente zum Thema

NEUSTART KULTUR: Die Zwischenbilanz der Maßnahmen von Juli bis Dezember 2020 2021 Januar


MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript