News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

30.09.2021 Haus der Kulturen der Welt widmet sich Ursprüngen des Techno und Gegenwart von elektronischer Musik und Clubkultur

 

Am 7. Oktober widmet sich die Veranstaltungsreihe On Music der Forderung „Make Techno Black Again“ des Musikers und Aktivisten DeForrest Brown, Jr. Diskursive und musikalische Beiträge kreisen um die Frage nach den Ursprüngen des Techno und der Gegenwart von elektronischer Musik und Clubkultur.

Make Techno Black Again. Das ist die unmissverständliche Forderung einer Initiative von DeForrest Brown, Jr. Der Theoretiker, Musiker und Aktivist aus Birmingham, Alabama, zerlegt die Mythen um die Ursprünge von Techno. Sein Buch Assembling a Black Counter Culture verquickt die Geschichte der Musik mit den Erfahrungen der Schwarzen Arbeiterklasse in den USA sowie der Migration von Techno nach Europa und bietet damit eine neue Perspektive auf elektronische Musik und Clubkultur als Ganzes.

Im HKW stellt Brown die Hauptthesen seines Buchs vor. Mit Lerato Khathi alias Lakuti von Uzuri Recordings und Mark Ernestus, Mitbegründer des Berliner Plattenladens Hard Wax, diskutiert er unter dem Motto „Techno at the End of the Future“ über die Achse Detroit–Berlin, moderiert von der Musikjournalistin Christine Kakaire. Darauf folgen Live-Musik von DeForrest Brown, Jr. und DJ-Sets von Lakuti und Mark Ernestus.

London und Berlin als zentrale Eingangspforten für Techno in Europa stehen im Zentrum von zwei begleitenden Podcast-Folgen mit DeForrest Brown, Jr; Steve Goodman; Nkisi; Lerato Khathi; Mark Ernestus u. a. in Kooperation mit dem Camden Art Centre in London.

Programm
19h Einlass
19.30h Buchpräsentation: Assembling a Black Counter Culture
20.15h Diskussion: Techno at the End of The Future
21.15h Lakuti (DJ-Set)
21.45h DeForrest Brown, Jr. (live)
22.15h Mark Ernestus (DJ-Set)

Differenzierte Auseinandersetzung mit Musik statt marketingorientierte Produkthinweise; fundierte Diskussionen, Analysen und Reflexionen anstelle des nach oben zeigenden Daumens: Die HKW-Reihe will möglichst viele Denkanstöße, Inspirationen, Ideen zu, um, über, eben On Music geben. Dabei stellt sie auch Fragen zu sozialer Gerechtigkeit, Solidarität und Teilhabe in der Clubszene.

Weitere Informationen zur Reihe unter hkw.de/onmusic

Quelle: https://www.hkw.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript