News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

24.09.2021 Ernst Burgbacher erhält Hans-Lenz-Medaille 2021

 

Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatsekretär a.D., ist am Donnerstagabend in Hannover mit der Hans-Lenz-Medaille 2021 für sein besonderes Engagement für die Amateurmusik ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand im Rahmen des Auftaktkonzerts der Publikumsmesse chor.com in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis in Hannover statt.

Christian Wulff, Bundespräsident a.D. und Präsident des Deutschen Chorverbands, hob in seiner Laudatio die besonderen Verdienste Burgbachers für die Amateurmusik hervor:  „Mit der Verleihung der Hans-Lenz-Medaille an Ernst Burgbacher ehren wir eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Sein Engagement und langjähriger Einsatz in Politik und Ehrenamt haben die Amateurmusikszene von Orchestern bis zu den Chören in einem Maße geeint, gestärkt und weiterentwickelt, wie es in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland erstmalig zu erleben war.“

Ernst Burgbacher war und ist für die Amateurmusik sowohl politisch als auch im verbandlichen Ehrenamt unterwegs. Besondere Verdienste erwarb er sich im Hinblick auf das Zusammenführern der unterschiedlichen Musikverbände zu einem großen Dachverband der Amateurmusik. Der Parlamentarische Staatssekretär a. D. war von 1998 bis 2019 Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (BDO), der Dachorganisation der instrumentalen Laienmusik in Deutschland. In dieser Eigenschaft war er kraft seines Amtes alternierend auch Präsident oder Vizepräsident der Bundesvereinigung Deutscher Chor- und Orchesterverbände (BDCO).

Der Präsident des Bundesmusikverbandes Chor & Orchester e.V., Benjamin Strasser MdB, überreichte die Hans-Lenz-Medaille. Strasser erklärte: „Ernst Burgbacher hat sich in herausragender Weise über 20 Jahre ehrenamtlich für die Förderung der Amateurmusik bei der Politik eingesetzt. Dazu gehört nicht nur die Initiierung neuer Projekte wie das Deutsche Musiktreffen 60plus sondern auch der Bau des Kompetenzzentrums Amateurmusik Trossingen.“

Der Einsatz für die Amateurmusik war und ist Burgbacher eine Herzensangelegenheit. Sein Augenmerk gilt besonders dem ländlichen Raum und der kulturellen Bildung. Dies war auch ein Grund dafür, dass er sich dafür eingesetzt hat, das Kompetenzzentrum für Amateurmusik in Trossingen – in unmittelbarer Nähe zum Sitz der einzigen Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Deutschland – und damit im ländlichen Raum zu verorten, wo die Amateurmusik fest verankert ist. Er hat sich stets – und das hat er in Gesprächen mit den politisch Verantwortlichen wie auch in der Öffentlichkeit immer deutlich gemacht – für mehr Anerkennung des bürgerschaftlichen Engagements in der Kultur stark gemacht. Ihm war und ist es wichtig, die vielen Aktiven der Amateurmusik zu unterstützen, die mit ihrem Einsatz das kulturelle Leben vor Ort prägen und Gemeinschaft pflegen.

Burgbacher reiht sich mit dieser Auszeichnung in eine hochkarätige Runde bisheriger Empfänger ein, wie z.B. Sir Simon Rattle, dem Bayerischen Rundfunk und José Antonio Abreu (Begründer von El Sistema in Venezuela).

Weitere Informationen:

Mit der Hans-Lenz-Medaille wird seit 2006 jedes Jahr eine Person oder Institution für besondere Verdienste um die Verankerung der Musik in der Gesellschaft, die Wertschätzung der Amateurmusik und die kulturelle Jugendbildung geehrt. Die Hans Lenz Medaille ist nach dem Politiker und Unterstützer der Amateurmusik Hans Lenz (1907–1968) benannt, der von 1961 bis 1965 Bundesminister und von 1961 bis 1968 Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände war. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderem Professor Dr. Hans Günther Bastian, Sir Simon Rattle und José Antonio Abreu. Der Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. (BMCO) ist der Dachverband der Amateurmusik. Er repräsentiert 21 bundesweit tätige weltliche und kirchliche Chor- und Orchesterverbände mit insgesamt ca. 100.000 Ensembles. Der BMCO vertritt die Interessen von 14,3 Millionen Menschen, die in ihrer Freizeit Musik machen, gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

Quelle: https://bundesmusikverband.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript