News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

07.10.2021 Bundesjugendorchester nimmt 41 neue Mitglieder auf

 

An den vergangenen Wochenenden fanden die jährlichen Probespiele des Bundesjugendorchesters, einem Projekt des Deutschen Musikrates, in Bonn statt. Bewerberinnen und Bewerber aus allen Teilen Deutschlands – von Rostock bis München und von Aachen bis Dresden – reisten dazu in die Beethovenstadt. Insgesamt haben sich 154 junge Kandidatinnen und Kandidaten für die Probespiele Holz- und Blechbläser am 25. und 26. September 2021 sowie für Streicher und Schlagzeuger am 02. und 03. Oktober 2021 beworben. Somit ist die Anzahl der Bewerbungen zum Vorjahr gestiegen. Dennoch lag die Bewerberzahl unter denen aus Jahren vor der Corona-Pandemie.

41 Musikerinnen und Musiker konnten die Jurys mit ihren musikalischen Qualitäten überzeugen und wurden in das Bundesjugendorchester aufgenommen, wobei das Geschlechterverhältnis nahezu ausgeglichen ist. Das Durchschnittsalter der neuen Mitglieder liegt bei 16 Jahren und das jüngste Neumitglied ist 14 Jahre alt. Die Probespiele fanden vor Jurys, bestehend aus Dozentinnen und Dozenten sowie Mitgliedern des Bundesjugendorchesters, an drei Standorten der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn statt. Nähere Informationen zum Bundesjugendorchester finden Sie hier.

Quelle: https://www.musikrat.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript