News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

25.10.2021 Berlins größte Musikkonferenz Most Wanted: Music 2021 kehrt zurück

 

Vom 26. bis 28. Oktober  bringt Most Wanted: Music die nationale und internationale Musikbranche in der Berliner Kulturbrauerei und online zusammen, um nach herausfordernden 18 Monaten Wege in die Zukunft zu diskutieren. Die Musikbranche von heute ist eine andere als die von Anfang 2020. MW:M21 will den Teilnehmer:innen das nötige Know-how an die Hand geben, um sich in diesem neuen Umfeld zurechtzufinden.

Der dreitägige Branchentreff bietet Fachbesucher:innen und Musikfans ein umfangreiches Konferenzprogramm inklusive feierlicher Verleihung der listen to berlin: Awards und bringt mit dem Showcase-Festival MW:M Live ein Stück Normalität zurück. Herzstück der Veranstaltung ist die MW:M Convention am 27. Oktober mit rund 60 national und international besetzten und sowohl deutsch- als auch englischsprachigen Panels, Workshops und Keynotes rund um das Konferenzmotto Change. Themenschwerpunkte sind dabei etwa Innovationen im Bereich MusicTech, gerechtere Vergütungsmodelle für Musiker:innen oder der Umbau zu einer sozial und ökologisch nachhaltigeren Branche. Am letzten Tag schließt sich MW:M mit über 20 Partner:innen zusammen für die kostenfreien Satellites-Veranstaltungen in ganz Berlin.

Das Programm findet sowohl live vor Ort als auch über eine digitale Konferenzplattform statt: Von den insgesamt sechs Bühnen der Hauptkonferenz werden fünf online übertragen, zwei davon ausschließlich. Auch die Teilnehmer:innen in der Kulturbrauerei haben die Möglichkeit, das Online-Programm in Form eines Public Viewings mitzuerleben. Ein Teil des Programms wird zudem kostenlos über die Social-Media-Kanäle der Konferenz ausgestrahlt.

Mit einem zusätzlichen Afterwork-Programm öffnet sich MW:M für ein breiteres Publikum. Ab 17:00 Uhr können Besucher:innen am 27. Oktober mit dem kostenfreien MW:M Afterwork-Ticket die letzten Highlights der MW:M Convention genießen, darunter: 
Liveaufzeichnung des neuen Podcasts "TALK BLACK - Leben trotz Rassismus" – Podcast-Host Roger Rekless im Gespräch mit der gefeierten Rapperin Eunique. (Bei Interesse an einem Interview mit Roger Rekless wenden Sie sich an freyja@swordfish-pr.de

  • Deutschlandpremiere der Musikdokumentation “Punk the Capital” – inklusive Interview mit Regisseur James June Schneider in Kooperation with sooner.de. Die Doku wirft einen Blick auf Punk-Bewegung in Washington DC der 70er Jahre. In diesem Zuge erhält MW:M einen eignenen sooner.de Kanal mit elf weiteren Musikdokus, die Ticketinhaber:innen einen Monat lang kostenfrei anschauen können.
  • MW:M Afterwork Reception pres. by BMC & MusicTech Germany mit DJ-Set der kanadischen Bass-Ambassadora VILIFY

Das komplette Programm ist verfügbar unter: mwm-berlin.de/programme.

Quelle: https://mwm-berlin.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript