Detailansicht Kongresse/Kurse

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Perspektiven Kompositionspädagogik

Abschlusstagung des Projekts KOMPÄD


Beschreibung:
Die Tagung widmet sich pädagogischen Perspektiven für Komponist*innen, u.a. mit den Themen:

- Interaktionen in gemeinsamen Gestaltungsprozessen
- Musik erfinden als Teil des musikpädagogischen Studiums
- Kompositionsprojekte an Konzerthäusern
- Musikunterricht als Kompositionsunterricht
- Kooperationen von Komponist*innen und Instrumentallehrer*innen
- Digitale Musikproduktion

Kursleiter:
Thomas Taxus Beck, Johannes Bilstein, Frauke Hess, Ulrike Kranefeld, Stefan Roszak, Wolfgang Rüdiger, Charlotte Seither, Andrea Tober, Thomas Wilke

 

Termin:
16.06.2017 - 17.06.2017

Veranstaltungsort:
Universität zu Köln - Humanwissenschaftliche Fakultät, Institut für Musikpädagogik (3. Etage)
Gronewaldstr. 2, 50931 Köln

Veranstalter:
Kompäd - Pädagogische Weiterbildung für Komponistinnen und Komponisten

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:
Online-Anmeldung auf der Webseite


Anmeldeschluss: Keine Angabe

Webseite:

www.kompaed.de/tagung-1617-juni-2017/progr
amm/