Detailansicht Kongresse/Kurse

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Gruppensingtherapie


Beschreibung:
Die Gruppensingtherapie spielt eine sehr wichtige
Rolle im musiktherapeutischen Konzept und ist eine
der ältesten musiktherapeutischen Methoden. Therapeutisches Singen erfordert vom Therapeuten fundierte gruppendynamische Kenntnisse und musiktherapeutisches Handwerk.

Schwerpunkte:
- Didaktik der therapeutisch gestalteten Großgruppe
- therapeutisches Singen als Selbstausdruck und
Gemeinschaftserlebnis
- Umgang mit Liedern, insbesondere mit Kanons,
als improvisatorisch zu gestaltendes, kooperatives
Gemeinschaftserlebnis
- Vermittlung musikhandwerklicher Fähigkeiten
- Erarbeitung von Handlungsansätzen für
unterschiedliche Gruppenvoraussetzungen


Kursleiter:
Lehrmusiktherapeutin Dipl.-Phys. Ulrike Haase, Lehrmusiktherapeutin Kerstin Rilke

 

Termin:
14.01.2017 - 15.01.2017

Veranstaltungsort:
Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen Bahnhofstr. 31
Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen Bahnhofstr. 31, 07639 Bad Klosterlausnitz

Veranstalter:
Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen

Kosten:
90 €; für DMVS-Mitglieder 80 €; Verpflegung ca. 25 € in Veranstaltungsstätte möglich. Pension nach eigener Wahl.

Anmeldung:
Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen
Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen Bahnhofstr. 31, 07639 Bad Klosterlausnitz
Telefon: 036601-93 30 60 , Fax: 036601-93 30 60

buero@musiktherapie-crossen.de

Anmeldeschluss: Keine Angabe

Webseite:

www.musiktherapie-crossen.de