Detailansicht Kongresse/Kurse

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Aller Anfang macht Spaß

Anfängerunterricht mit Blockflötengruppen


Beschreibung:
Für die allermeisten Instrumentallehrkräfte gehört Gruppenunterricht zum Tagesgeschäft, an vielen Musikschulen ist er - gerade für den Anfangsunterricht - die Regel. Viele Kollegen haben längst entdeckt, dass diese Unterrichtsform jenseits der problematischen Aspekte zahlreiche methodische Möglichkeiten bietet, die sich im Einzelunterricht nicht realisieren lassen und gerade den Bedürfnissen von Kindern im Grundschulalter in vielen Bereichen entgegenkommt.
Der Workshop richtet den Fokus auf die Chancen, die der Gruppenunterricht bietet, will sich aber auch mit möglichen Schwierigkeiten und Problemfeldern auseinandersetzen.

Inhalte:
• Vorstellen des Unterrichtswerkes „Jede Menge Flötentöne“
• Lernziele
• Spielideen zu verschiedenen Lernfeldern
• Lied-Erarbeitung
• Einsatz von CDs im Unterricht


Kursleiter:
Barbara Ertl, Nürnberg

Zielgruppe/Teilnehmer:
Musikschullehrkräfte im Fach Blockflöte, Musiklehrkräfte, die Blockflötengruppen leiten (möchten)

Zusatzinformationen:
Bitte melden Sie sich online im Fortbildungskalender des VBSM an! Danke

 

Termin:
14.01.2017

Veranstaltungsort:
Münchner Schule für Bayrische Musik e. V.
Mauerkircherstraße 52, 81925 München

Veranstalter:
Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V.

Kosten:
55,00 Euro für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen 75,00 Euro für Gastteilnehmer

Anmeldung:
Kursnr.: 16-08
Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V.
Pöltnerstr. 25, 82362 Weilheim
Telefon: 0881 927 9541 , Fax: 0881 8924

brigitte.riskowski@musikschulen-bayern.de

Anmeldeschluss: 16.12.2016

Webseite:

www.musikschulen-bayern.de