Detailansicht Kongresse/Kurse

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Wortschätze des Augenblicks

Wege in die (poetische) Sprachimprovisation


Beschreibung:
In Warmups und Übungsfolgen lockern wir die Leinen der Logik, lassen unsere Sprache schwingen und Worte sich spontan finden. Wir erschließen uns die Sprachimprovisation auf verschiedenen Wegen: z. B. im Spiel mit Lauten, Silben und Worten, durch Rhythmus und Sprachklang, über Bilder und Ideen, Gefühle und Stimmungen, durch Stimmsounds, durch Bewegungen, durch Begegnungen mit Anderen und mit dem Raum, durch Vorgaben. Darüber hinaus erproben wir sowohl poetische als auch erzählerische Gestaltungsmöglichkeiten.

Ein Schwerpunkt liegt auf dem Zusammenspiel von Sprache, Stimme und Körper, ein anderer auf der gemeinsamen Improvisation in Duos, Trios und größeren Formationen. Ziel ist es, Sprache als Instrument der Improvisation mit Freude handhaben zu können.

Für alle, die ihre sprachliche Kreativität und Präsenz entwickeln und in die Sprachimprovisation einsteigen oder diese vertiefen möchten.

Kursleiter:
Rainer Stolz

Zielgruppe/Teilnehmer:
Für alle, die ihre Kreativität im Umgang mit Sprache erweitern und in die Sprachimprovisation einsteigen oder diese vertiefen möchten.

Zusatzinformationen:
Anzahlung erforderlich

 

Termin:
13.01.2017 - 15.01.2017

weitere Termine:
Kurszeiten: Fr 18 - 21 h, Sa. & So. je 11–17 h

Veranstaltungsort:
exploratorium berlin
Mehringdamm 55 (HH, 3. OG), 10961 Berlin

Veranstalter:
exploratorium berlin

Träger:
exploratorium berlin

Kosten:
80 € / 60 € (erm.)

Anmeldung:
Christoph Schwantke, Rainer Stolz
Telefon: (030) 219 964 76

hallo@rainerstolz.de, www.rainerstolz.de

Anmeldeschluss: 14.01.2017

Webseite:

http://exploratorium-berlin.de/de/wortscha
etze-des-augenblicks-16_2/