Other Institutes for Training and Further Education

Some specialised institutes, notably orchestra academies, operatic studios and academies for early music, have assumed the task of training and advanced training and sometimes pre-secondary level, cocurricular or also pre-professional training. These academies are named together with further advanced and further training institutions such as institutes for contemporary music, jazz and popular music in the sub-section Other Institutes for Training and Further Education

1 - 30 of 92 data sets

» Page: [1] 2 3 4

 Shortview
 

 

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Schule des Inneren Hörens zur Förderung einer natürlichen Klavierspieltechnik

Gollierplatz 16, 80339 München
Tel.: (089) 5028841

Ivo Csampai, Gollierplatz 16, 80339 München, T: (089) 5028841
1. Vors: Rainer Köthke
Hist: Gegr. 1957.
Aufg: Förderung, Verbreitung u. Fortführung des musikpädagogischen Gesamtwerks v. Beata Ziegler. Aus- u. Weiterbildung v. Schülern, Studierenden u. Lehrkräften. Künstler. Einzelunterr. sowie Durchführung v. Kursen u. Seminaren auf der Grundlage der klangorientierten Spieltechnik u. Klavierpädagogik des "Inneren Hörens" nach Beata Ziegler. Beratung u. Hilfe bei Spielstörungen. Klavier-Ferienkurse, Aufbaustudien.
Publ: Pianistika, München 1997ff. (1-2xjl.). - Beata Ziegler: Das innere Hören als Grundlage einer natürlichen Klavierspieltechnik, Frankfurt/Main 2010.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2014

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Westsächsische Hochschule Zwickau
Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg
Studiengang Musikinstrumentenbau

Adorfer Str. 38, 08258 Markneukirchen
Tel.: (037422) 2094 Fax: (037422) 47558

Ltg. des Studiengangs Musikinstrumentenbau: Prof. Dr. Andreas Michel
Tr: Sächsisches Staatsministerium f. Wissenschaft u. Kunst.
Hist: 1988 Gründung der Außenstelle f. kunsthandwerklichen Musikinstrumentenbau Markneukirchen der Fachschule f. Angewandte Kunst Schneeberg. Seit 1992 Studiengang Musikinstrumentenbau in der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg der Westsächsischen Hochschule Zwickau.
Aufg: Vermittlung v. praktischen u. theoretischen Kenntnissen, die zum Entwurf u. Bau v. Musikinstrumenten unter Verwendung wiss. Methoden u. Erkenntnisse im Streich- u. Zupfinstrumentenbau befähigen. Ausbildung kunsthandwerklicher Techniken u. Fertigkeiten unter Beachtung der Verbindung v. handwerklicher Tradition u. künstlerisch-ästhetischem Anspruch. Vermittlung v. Techniken zur Restaurierung historisch wertvoller Instrumente. Die Gesellenprüfung als Geigen- od. Zupfinstrumentenbauer ist i.d.R. Voraussetzung f. die Studienzulassung; zusätzlich praktische u. theoretische Aufnahmeprüfung. Studiendauer 4 Jahre, Abschluss: Bachelor of Arts.

Letzte Aktualisierung: 01.08.2013

 

Altdorf/Böblingen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Akademie für Alte Musik in Württemberg

Ahornweg 33, 71155 Altdorf/Böblingen
Tel.: (07031) 606644 Fax: (07031) 604324

Dir: Prof. Ulrike Engelke
Tr: Verein Akademie f. Alte Musik in Baden-Württemberg e.V.
Hist: Gegr. 1992 als "Dresdner Akademie f. Alte Musik".
Aufg: Berufsbegleitende Weiterbildung "Die Blockflöte im Unterricht" f. Musiklehrer, Erzieher, Gruppenleiter u. interessierte Laien. Meisterkurse im Bereich der instrumentalen Aufführungspraxis Alter Musik (16.-18. Jh.) f. Musiker, Musiklehrer, Studierende u. Amateure. Instrumentalfächer: Barockvioline, Travers-Blockflöte, Barockcello/Viola da Gamba, Violine u. Cembalo. Barockorchesterakademie (gemeinsam mit dem Internat. Barockorchester in Baden-Württemberg); Kammermusikkurse f. Blockflötenensemble; Konzerte.

Letzte Aktualisierung: 08.02.2012

 

Andechs

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Andechser ORFF-Akademie des Münchner Rundfunkorchesters

Bergstr. 2, 82346 Andechs
Tel.: (08152) 376271 Fax: (08152) 376239

Musikal. Ltg. der ORFF-Akademie: Christian von Gehren; Künstler. Ltg. des Münchner Rundfunkorchesters: Prof. Ulf Schirmer; Künstler. Ltg. der Carl Orff-Festspiele Andechs: Marcus Everding
Tr: Bayerischer Rundfunk, Kloster Andechs.
Hist: Gegr. 2009.
Aufg: Förderung v. begabten Musikstudierenden in jl. 5 Arbeitsphasen mit Orchesterproben, Registerproben u. Workshops zu den Bereichen Orchesterarbeit, Musiktheater sowie Kammermusikspiel. Einstudierung v. musikdramatischen Werken Carl Orffs sowie Begleitung jeweils einer Produktion der Carl Off-Festspiele Andechs. Vergabe v. Stipendien f. die Dauer v. 5 Monaten. Aufnahme v. Akademisten aus verschiedenen Ländern, um den Integrationsprozess in Deutschland zu fördern u. zur internat. Verbreitung der Orff'schen Musik beizutragen.

Letzte Aktualisierung: 10.10.2014

 

Bad Boll

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Freie Musik Schule
Kunst-Pädagogik-Therapie

Michael-Hörauf-Weg 6, 73087 Bad Boll
Tel.: (07164) 9402-26 Fax: (07164) 9402-27

Ltg: Lehrerkollegium
Tr: Verein Freie Musik Schule e.V.
Hist: Gegr. 1970.
Aufg: Fort- u. Weiterbildung auf anthroposophischer Grundlage. Schwerpunkte: Musik in der Waldorfpädagogik u. Heilpädagogik, neu entwickelte Instrumente, Improvisation. Berufsbegleitende Kurse: Musik in Pädagogik u. Heilpädagogik (2-jährig), Schöpferisches Musizieren (1-jährig). Hospitationen u. Studienaufenthalte an den Arbeitsorten der Lehrkräfte (u.a. Schulen u. Heime).

Letzte Aktualisierung: 25.02.2013

 

Bad Klosterlausnitz

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen
Fachklinik Klosterwald

Bahnhofstr. 33, 07639 Bad Klosterlausnitz
Tel.: (036601) 859-77 Fax: (036601) 859-77

Ltg: Ulrike Haase
Tr: DMVS e.V.
Hist: Hervorgegangen aus dem 1990 v. Christoph Schwabe gegr. Sächsisch-Thüringischen Institut f. musiktherapeutische u. -pädagogische Gruppenarbeit.
Aufg: Berufsbegleitende Ausbildung in Musiktherapie (musiktherapeutische Konzepte nach Christoph Schwabe). Speziallehrgänge u. Fachtagungen zu spezifischen musiktherapeutischen Themen wie Gruppensingtherapie, Bildgestalten mit Musik, Instrumentalimprovisation, Regulative Musiktherapie, Tänze, Supervision. Das Ausbildungsangebot richtet sich an Mitarbeiter aus dem klinischen, sozialen, pädagogischen u. präventiven Bereich sowie an musiktherapeutisch Interessierte. - Verleihung v. Zertifikaten sowie Verleihung der Berufsbezeichnung "Musiktherapeut der DMVS e.V." gemeinsam mit der Deutschen Musiktherapeutischen Vereinigung zur Förderung des Konzeptes nach Schwabe e. V. (DMVS).
Publ: Crossener Mitteilungen, 1992ff. - Crossener Schriften zur Musiktherapie, 1992ff. (unregelmäßig).

Letzte Aktualisierung: 21.02.2013

 

Bad Lausick

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsche Bläserakademie GmbH

Steingrundweg 1, 04651 Bad Lausick
Tel.: (034345) 52580 Fax: (034345) 525820

Dir: Heiko Schulze; Künstler. Ltg.: Thomas Clamor
Hist: Gegr. 1995.
Aufg: Fort- u. Weiterbildung v. Leitern im Bereich des Laienmusizierens; berufsbegleitende Weiterbildung "Leitung v. Blasorchestern u. Ausbildung v. Jungbläsern". Meisterkurse, Orchesterwerkstätten.

Letzte Aktualisierung: 04.03.2013

 

Bad Säckingen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musikbusiness Akademie

Friedrichstr. 61, 79713 Bad Säckingen
Tel.: (07761) 93790040 Fax: (0800) 101096175

Gf: Dennis Böhm
Hist: Gegr. 2011.
Aufg: Staatl. zugelassener 6- bis 12-monatiger Fernlehrgang Musikbusiness f. Musiker u. an der Musikbranche Interessierte, Abschluss: Diploma in Music Business (institutseigenes Zertifikat). Staatl. zugelassener 6- bis 12-monatiger Fernlehrgang Songwriting f. Musiker u. Songwriter, Abschluss: Diploma in Songwriting (institutseigenes Zertifikat).

Letzte Aktualisierung: 18.04.2013

 

Berlin

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

exploratorium berlin
Zentrum für improvisierte Musik und kreative Musikpädagogik

Mehringdamm 55, 10961 Berlin
Tel.: (030) 84721052 Fax: (030) 8141503

Ltg: Matthias Schwabe
Tr: Lilli-Friedemann-Stiftung.
Hist: Gegr. 2004.
Aufg: Bildungs- u. Begegnungsstätte f. den Bereich improvisierte Musik; Angebot v. Kursen f. Laien u. fortgeschrittene Musiker sowie Fortbildungen f. Musikpädagogen. Vermittlung v. Konzepten f. ein improvisatorisches Musizieren mit verschiedenen Zielgruppen. Veranstaltung v. Konzerten u. Treffen f. Improvisationsmusiker u. -pädagogen.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation GmbH
Ausbildung Musiktherapeut / Klangtherapeut

Paul-Heyse-Str. 17, 10407 Berlin
Tel.: (030) 44737599 Fax: (030) 54714601

Ausbildungszentren:
Edinburger Str. 45, 13349 Berlin
Hamburger Str. 273 A2, 38114 Braunschweig
Am Markt 9, 72070 Tübingen
Gf: Dr. Jens Eitmann
Hist: Gegr. 1998.
Aufg: Berlin: 1-jährige Ausbildung in 3 Intensivwochen zum Musiktherapeuten/Klangtherapeuten. Braunscheig: 1-jährige Ausbildung in 4 Blöcken zum Musiktherapeuten. Tübingen: 1-jährige Ausbildung in 3 Intensivwochen zum Musiktherapeuten/Klangtherapeuten. Abschluss: Institutseigenes Zertifikat.

Letzte Aktualisierung: 30.04.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Institut für Gestalttherapie und Gestaltpädagogik e.V.

Ansbacher Str. 64, 10777 Berlin
Tel.: (030) 8593030 Fax: (030) 8594869

1. Vors: Ulrike Hörrmann-Lecher
Hist: Gegr. 1982.
Aufg: Fort- u. Weiterbildungslehrgänge in Gestalttherapie, Gestaltmusiktherapie, Gestaltberatung u. Coaching. 3- bis 4-jährige berufsbegleitende Weiterbildung in Gestaltmusiktherapie f. im musikal. od. psycho-sozialen Bereich Tätige. Zertifikat. Zweigstellen in Sachsen u. Sachsen-Anhalt.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Internationales Opernstudio für die Staatsoper Berlin
Staatsoper im Schiller Theater

Bismarckstr. 110, 10625 Berlin
Tel.: (030) 20354635 Fax: (030) 20354668

Künstler. Ltg: Daniel Barenboim
Tr: Liz Mohn Kultur- u. Musikstiftung.
Hist: Gegr. 2007.
Aufg: 2-jährige praxisbezogene Ausbildung v. hochbegabten jungen Opernsängerinnen u. -sängern nach Abschluss des Hochschulstudiums. Neben dem Unterricht in den Ausbildungsfächern (Partienstudium, Ensemblesingen, szenische Darstellung, Fremdsprachen-Coaching u.a.) wirken die Studierenden an Produktionen der Staatsoper sowie an einer Produktion des Opernstudios mit. Öffentl. Auftritte im Rahmen eigener Projekte.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jazzschule Berlin
ufafabrik e.V.

Viktoriastr. 10-18, 12105 Berlin
Tel.: (030) 21802725

Ltg: Claus Rückbeil
Hist: Gegr. 1999.
Aufg: Staatl. zugelassener Fernlehrgang f. die berufliche Fortbildung v. Jazzmusikern f. alle Instrumentengruppen in Theorie, Gehörbildung, Rhythmik u. Improvisation. Regelstudienzeit: 24 Monate, Abschluss: institutseigenes Zertifikat. Aufeinander aufbauende Semester sowie Workshops f. Anfänger u. Profis.

Letzte Aktualisierung: 27.09.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker e.V.

Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin
Tel.: (030) 25488265

Vors: Sir Simon Rattle; Gf: Dr. Juliane Wandel
Hist: Gegr. 1972 v. Herbert von Karajan.
Aufg: Ausbildung besonders qualifizierten Nachwuchses f. die Orchesterberufe, insbesondere Ausbildung v. Spitzenkräften f. die Berliner Philharmoniker. Vergabe v. Stipendien an begabte Musiker mit abgeschlossenem Musikhochschulstudium, die f. die Dauer v. 2 Jahren in die Orchesterakademie aufgenommen werden. Der Unterricht sowie die regelmäßige Unterweisung in Kammermusik erfolgen durch Mitgl. der Berliner Philharmoniker; als Schwerpunkt der Ausbildung gilt die Mitwirkung bei Proben u. Konzerten der Berliner Philharmoniker.

Letzte Aktualisierung: 11.03.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin e.V.
Schiller Theater

Bismarckstr. 110, 10625 Berlin
Tel.: (030) 20354-285 Fax: (030) 20354-285

Hist: Gegr. 1997.
Aufg: Vergabe v. Stipendien an begabte Musikerinnen u. Musiker mit abgeschlossenem Musikhochschulstudium, die f. die Dauer v. 2 Jahren in die Orchesterakademie aufgenommen werden. Unterricht u. Betreuung durch Mitgl. der Staatskapelle zur Aneignung des Orchesterrepertoires, Weiterentwicklung der künstler. Fähigkeiten u. Vorbereitung auf Probespiele. Mitwirkung bei Proben u. Konzerten.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterakademie beim Konzerthaus Berlin

Gendarmenmarkt, 10117 Berlin
Tel.: (030) 20309-2412 Fax: (030) 20309-2320

Vorstandsvors: Prof. Dr. Sebastian Nordmann
Hist: Gegr. 2010.
Aufg: Vergabe v. Stipendien an hochbegabte junge Instrumentalistinnen u. Instrumentalisten f. die Dauer v. 1-2 Jahren. Unterricht u. Betreuung durch Mitgl. des Konzerthausorchesters Berlin zur Weiterentwicklung der künstler. Fähigkeiten u. zur Vorbereitung auf die Mitwirkung bei Proben u. Konzerten des Konzerthausorchesters Berlin. Veranstaltung v. Workshops zur Interpretation v. Kammermusik u. zum Probespieltraining.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterakademie der Deutschen Oper Berlin

Richard-Wagner-Str. 10, 10585 Berlin
Tel.: (030) 34384-310 od. -311

Tr: Stiftung Oper in Berlin.
Hist: Eingerichtet zu Beginn der Spielzeit 1984/85.
Aufg: 1-jährige Ausbildung besonders qualifizierten Nachwuchses f. den Orchesterberuf, insbesondere f. die Aufgaben in einem Opernorchester. Ausbildungsbereiche: Anpassungsfähigkeit im Orchesterverband, Schulung differenzierten Hörvermögens, Vom-Blatt-Spiel, Probespieltraining, Notation u. Spieltechniken zeitgenöss. Musik u.a.

Letzte Aktualisierung: 02.12.2014

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterakademie der Komischen Oper Berlin

Behrenstr. 55-57, 10117 Berlin
Tel.: (030) 20260219 Fax: (030) 20260350

Intendant: Barrie Kosky; Musikal. Ltg.: Henrik Nánási
Hist: Gegr. 2002.
Aufg: Ausbildungsbereiche: Anpassungsfähigkeit im Orchesterverband, Vom-Blatt-Spiel, Mitwirkung in Opernvorstellungen u. Konzerten; eigene Kammerkonzerte. Unterricht durch Orchestersolisten der Fachgruppe.

Letzte Aktualisierung: 19.04.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterakademie des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin

Masurenallee 8-14, 14057 Berlin
Tel.: (030) 2029875-80 Fax: (030) 2029875-29

Geschäftsführer: Thomas Kipp
Tr: Rundfunk-Orchester u. -Chöre GmbH.
Hist: Gegr. 2002.
Aufg: 2-jährige Weiterbildung begabter junger Streicherinnen u. Streicher mit abgeschlossenem Hochschulstudium f. das Musizieren in einem Sinfonieorchester. Vermittlung v. Musizierpraxis, u.a. durch Mitwirkung im Orchester u. Veranstaltung v. Kammermusikkonzerten der Akademisten u. ihrer Mentoren. Theoretische Weiterbildung, u.a. durch die Durchführung v. öffentl. Workshops zu ausgewählten Konzertprogrammen u. zu Kompositionen u. Aufführungen zeitgenöss. Musik.

Letzte Aktualisierung: 11.03.2013

 

Bonn

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bildung & Begabung

Kortrijker Str. 1, 53177 Bonn
Tel.: (0228) 95915-0 Fax: (0228) 95915-19

Gf: Prof. Dr. Andreas Schlüter, Dr. Elke Völmicke
Rf: Gemeinnützige GmbH.
Hist: Gegr. 1973 unter dem Namen "Modellversuche im Bildungswesen" auf Initiative des Stifterverbandes f. die Deutsche Wissenschaft, daraus 1985 hervorgegangen Bildung und Begabung e.V.; seit 2012 gemeinnützige GmbH.
Aufg: Begabungsförderung v. jungen Menschen durch die Ausrichtung v. Wettbewerben u. Akademien. Im Rahmen der Deutschen SchülerAkademie werden thematisch gebundene Musikkurse (z.B. urheberrechtliche u. musiktheoretische Fragen musikal. Bearbeitung; Geschichte der Symphonik) durchgeführt, die auf dem Ineinandergreifen v. theoretischen u. praktischen Zugangsweisen basieren.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2014

 

Bremen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

EuropaChorAkademie Projekt gGmbH

Neustadtswall 30, 28199 Bremen
Tel.: (0421) 5905-2241 Fax: (0421) 5905-2841

Künstler. Ltg: Prof. Joshard Daus; Gf: Dr. Dorothee Daus-Kohlhas Hist: Gegr. 1997 v. Prof. Joshard Daus als gemeinsames internat. Musikforum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz u. der Hochschule Bremen.
Aufg: Zusammenführung junger Menschen aus verschiedenen Nationen sowie Förderung u. Weiterentwicklung der künstler. Chormusik auf internat. Ebene. Erarbeitung u. Aufführung großer Werke der Chorliteratur mit begabten Nachwuchskünstlern u. -künstlerinnen sowie mit etablierten Solisten u. Orchestern aus Spanien, Polen, dem Baltikum u. Deutschland. Durchführung des Projektes „Erlebnis Musik“, in dessen Rahmen junge Menschen an die klassische Musik herangeführt werden (Werkeinführungen, Probenhospitationen). Veranstaltung v. Lehrerfortbildungen sowie Bereitstellung v. umfangreichen Unterrichtsmaterialien. Förderung des Dirigenten- u. Sängernachwuchses durch Veranstaltung v. Meisterkursen u. Fortbildungen f. Chorsänger.

Letzte Aktualisierung: 11.03.2013

 

Buchenberg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Allgäuer Institut für Feldenkrais und Dynamische Integration
Studio Grühling

Eschacherstr. 4, 87474 Buchenberg
Tel.: (08378) 923161 Fax: (08378) 149099

Ltg: Ruth Grühling, Heinz Grühling
Tr: Privat.
Hist: Gegr. 1979.
Aufg: Fortbildung "Dynamische Integration - Sensomotorische Bewegungslehre in der Musikpädagogik sowie die Kunst zur Leichtigkeit beim Musizieren" auf der Grundlage der Feldenkrais-Methode, der Sensomotorik/Neurophysiologie, der Postgradualen Integration, der medizinischen Massage sowie des Tanz- u. Bewegungstrainings. Erlebnis- u. erfahrungsorientierte Weiterbildung f. Musikpädagogen, Musiktherapeuten, Sozial- u. Heilpädagogen, Musikerinnen u. Musiker. Erlernen v. Behandlungstechniken zur Erweiterung der Unterrichtsmöglichkeiten im Bereich der Bewegungsschulung u. Körpertherapie. Dauer der Fortbildung: 46 Tage, verteilt über 1 1/2 Jahre.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2013

 

Burghausen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Studienzentrum für zeitgenössische Musik Burghausen

Kanzelmüllerstr. 94, 84489 Burghausen
Tel.: (089) 3612728 Fax: (089) 36890605

Dir: Prof. Joe Viera
Tr: Interessengemeinschaft Jazz Burghausen e.V.
Hist: Gegr. 1972.
Aufg: Veranstaltung v. Kompaktkursen (3 bis 7 Tage) f. Musiker, Sänger, Tänzer u. Musikerzieher zur Aus- u. Weiterbildung auf dem Gebiet der Musik des 20. u. 21. Jh. (Schwerpunkt Jazz). Durchführung der Kurse in Burghausen.

Letzte Aktualisierung: 09.04.2013

 

Chemnitz

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterakademie der Robert-Schumann-Philharmonie
Orchesterdirektion

Käthe-Kollwitz-Str. 7, 09111 Chemnitz
Postfach 756, 09007 Chemnitz
Tel.: (0371) 6969-806 od. -807 Fax: (0371) 6969-897

Ltg: Susanne Fohr
Tr: Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V.
Hist: Gegr. 2004.
Aufg: 1-jährige Ausbildung junger begabter Musikerinnen u. Musiker im Orchesterspiel während des Musikhochschulstudiums. Regelmäßiger Einsatz in Opern, Operetten, Musicals, Orchesterkonzerten u. bei Kammermusik; instrumentaler Einzelunterr. u. Unterr. im Ensemblespiel.

Letzte Aktualisierung: 09.04.2013

 

Dortmund

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterzentrum NRW

Brückstr. 47, 44135 Dortmund
Tel.: (0231) 725168-0 Fax: (0231) 725168-20

Künstler. Ltg: Prof. Alexander Hülshoff; Verwaltungsdir: Sabrina Haane
Tr: Hochschule f. Musik Detmold, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, Folkwang Universität der Künste, Hochschule f. Musik Köln.
Hist: Gegr. 2004 v. den 4 staatlichen Musikhochschulen des Landes NRW.
Aufg: Masterstudiengang "Orchesterspiel" (4 Sem.) f. erfolgreiche Absolventen einer künstler. Ausbildung an einer Musikhochschule im In- od. Ausland. Im Zentrum stehen das Training orchesterspezifischer Fähigkeiten u. die Vorbereitung auf Probespiel u. Probejahr. Der Fächerkatalog umfasst u.a. Probespielsimulationen, Orchesterstudien, Satzproben, Werkanalyse, Orchester- u. Ensemblespiel, mentales Training, Entspannungstechniken u. Auftrittscoaching. Als Gastdozenten unterrichten Konzertmeister, Solospieler u. Stimmführer großer Orchester.

Letzte Aktualisierung: 03.04.2014

 

Dresden

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junges Ensemble der Semperoper
Sächsische Staatsoper Dresden

Theaterplatz 2, 01067 Dresden
Tel.: (0351) 4911260 Fax: (0351) 4911694

Intendant (interimistisch) u. Kaufmännischer Gf. der Staatsoper: Wolfgang Rothe
Tr: Sächsische Staatsoper Dresden.
Hist: Gegr. 2004.
Aufg: Ausbildungs- u. Trainingsprogramm f. besonders talentierte Sängerinnen u. Sänger sowie Korrepetitorinnen u. Korrepetitoren. Dauer der Mitgliedschaft: mindestens eine Spielzeit. Mitwirkung bei Aufführungen der Jungen Szene, bei szenischen Abenden, Konzerten u.a. Projekten des Jungen Esembles. Möglichkeit der Übernahme v. kleineren u. mittleren Partien bei Premieren u. im Repertoirebetrieb.

Letzte Aktualisierung: 27.10.2014

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V.

Wiener Platz 10, 01069 Dresden
Tel.: (0351) 4704510 Fax: (0351) 4704540

Gf: Dr. Jürgen Kahlert
Hist: Gegr. 1991.
Aufg: Berufsbegleitende Fortbildung f. den Wirtschafts- u. Verwaltungsbereich. Fachstudiengänge Kultur- od. Kommunikationsmanagement mit den Abschlüssen Kultur- bzw. Medienmanager der VWA. Dauer der Fortbildung: 20 Monate.

Letzte Aktualisierung: 13.06.2012

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Giuseppe-Sinopoli-Akademie der Staatskapelle Dresden

Theaterplatz 2, 01067 Dresden
Tel.: (0351) 4911-340 Fax: (0351) 4911-633

Tr: Sächsische Staatsoper Dresden.
Hist: Gegr. 1991 als Orchesterakademie der Sächsischen Staatskapelle Dresden; seit 2011 unter der aktuellen Bezeichnung.
Aufg: 2-jähriges Ausbildungsprogramm f. junge, hochbegabte Instrumentalisten zur Ergänzung ihres Musikstudiums, eingerichtet zur Förderung des Orchesternachwuchses der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Vorbereitung auf die hohen Anforderungen an Instrumentalisten in Spitzenorchestern durch Unterricht bei Orchestermusikern u. die regelmäßige Teilnahme an Proben, Konzerten u. Opernaufführungen des Orchesters. Die in die Orchesterakademie aufgenommenen Studentinnen u. Studenten werden durch Stipendien unterstützt.

Letzte Aktualisierung: 04.07.2013

 

Düsseldorf

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit / Fritz-Perls-Institut

Verwaltung: Wefelsen 5, 42499 Hückeswagen
Tel.: (02192) 8580

Rf: Gemeinnützige GmbH (Fritz-Perls-Institut).
Hist: Gegr. 1976.
Aufg: Wissenschaftliches Weiterbildungsinstitut f. Verfahren Integrativer Psychotherapie, Soziotherapie, Sozialtherapie, Leib- u. Bewegungstherapie, Kunst- u. Kreativitätstherapie, Musik- u. Tanztherapie, Gestaltsupervision u. -pädagogik. Qualifizierung v. Angehörigen therapeutischer, sozialer, pflegerischer u. pädagogischer Berufe in ihrer personalen, sozialen u. fachlichen Kompetenz durch curricular gefasste berufsbegleitende Weiterbildungsgänge u. Fortbildungsveranstaltungen. Koordinierung u. Durchführung der Ausbildung in integrativer Musiktherapie in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband klinischer Musiktherapeuten u. Musiktherapeutinnen. 3- bis 4-jährige berufsbegleitende Ausbildung an der Europäischen Akademie f. Beschäftigte in psychosozialen Berufen u. Absolventen psychosozialer Studiengänge, Abschluss: Graduierung. Kurzcurriculum 4 x 4 u. 2 x 3 Tage, Abschluss: Zertifikat.

Letzte Aktualisierung: 21.02.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Internationale Anton Rubinstein Akademie für Klavier und Kammermusik

Flinger Str. 1, 40213 Düsseldorf
Tel.: (0211) 46834994 Fax: (0211) 30063030

Studio Aachen: Kleinmarschierstr. 33, 52062 Aachen
T: (0241) 9783331, Tfax: (0241) 4468444
Meisterklasse Köln: Lew-Kopelew-Forum, Neumarkt 18a, 50667 Köln
Künstler. Ltg: Alla Blatow, Michael Blatow
Rf: GbR.
Hist: Gegr. 2002 v. Alla Blatow, Michael Blatow u. Marc Heinersdorff.
Aufg: Förderung der künstler. u. professionellen Weiterentwicklung v. Jungstudierenden, fortgeschrittenen Studierenden u. ausgebildeten Pianisten durch Klavier- u. Kammermusikunterricht in Zusammenarbeit mit renommierten Künstlern u. Pädagogen. Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule od. f. einen Wettbewerb; Aufbaustudium nach Abschluss des Studiums in den Fächern Klavier Solo, Liedbegleitung, Kammermusik 4-6 Sem., Korrepetition (in Kooperation mit dem Theater Aachen) 4 Sem.; Abschluss: Zertifikat. Ermöglichung v. Konzertauftritten; Meisterkurse, Vorträge, Workshops.

Letzte Aktualisierung: 04.07.2013

 

1 - 30 of 92 data sets

» Page: [1] 2 3 4