Suchergebnis

501 - 550 of 10733 data sets

» Page: 1... 8 9 10 [11] 12 13 14 ...215

 Shortview
 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach Biennale Weimar
KIBA - KinderBachBiennale
Bach in Weimar e.V.

Am Horn 53, 99425 Weimar
Tel.: (03643) 851006 Fax: (03643) 851007

Intendanz u. künstler. Konzeption: Prof. Myriam Eichberger; Künstler. Beirat: Prof. Bernhard Klapprott
Tr: Bach in Weimar e.V.
Hist: Gegr. 2008. "Interludio" erstmals 2013.
Turnus: Alle 2 Jahre (ungerade Jahre) am 2. Wochenende im Juli. In den geraden Jahren Kurzfestival "Interludio" als Ausblick auf die nächste Biennale.
Progr: Werke J.S. Bachs mit Schwerpunkt auf in Weimar entstandenen bzw. konzipierten Kompositionen sowie Werke der in Weimar geborenen Bach-Söhne. Konzerte auf historischen Instrumenten mit internat. renommierten Künstlern u. Ensembles; Konzert-Lesungen, Wanderkonzerte, Ausstellungen u. Vorträge; "Jeunesse Festival" als Podium f. junge Musikerinnen u. Musiker; "KIBA - KinderBachBiennale" als mehrtägiges Festivalprogramm f. Kinder u. Jugendliche.

Letzte Aktualisierung: 15.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach Collegium München
Geschäftsstelle c/o Tonicale Musik & Event GmbH

Leonrodstr. 68, 80636 München
Tel.: (089) 545895-0 Fax: (089) 545895-99

Musikal. Ltg: Florian Sonnleitner
Hist: Gegr. 1973.
Mitgl: Projektbezogen.
Progr: Musik v. 16. Jh. bis zur Gegenwart. CD- u. DVD-Produktionen.
Agentur: Tonicale Musik & Event GmbH, München.

Letzte Aktualisierung: 14.05.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach Magazin
Stiftung Bach-Archiv Leipzig

Postfach 101349, 04013 Leipzig

Hrsg: Stiftung Bach-Archiv Leipzig; Red: Ulrike Utsch, Dr. Markus Zepf
Hist: Gegr. 2003.
Erscheinungsweise: 2xjl.; Anzeigen möglich.

Letzte Aktualisierung: 19.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus
Stiftung Händel-Haus Halle

Große Nikolaistraße 5 , 06108 Halle/Saale
Tel.: (0345) 500900 od. (0345) 47234992 Fax: (0345) 50090416

Besuchsadresse: Große Klausstr. 12, 06108 Halle
Dir: Clemens Birnbaum
Tr: Stiftung Händel-Haus Halle.
Hist: Eröffnet 2012 im ehemaligen Wohnhaus v. Wilhelm Friedemann Bach.
Aufg: Präsentation einer ständigen Ausstellung zur Musikgeschichte der Stadt Halle (Dauerausstellung "Musikstadt Halle") unter besonderer Berücksichtigung v. Leben u. Wirken Wilhelm Friedemann Bachs sowie weiterer Komponisten, die f. die musikalische Entwicklung der Stadt stilprägend waren, wie Samuel Scheidt, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Johann Friedrich Reichardt, Carl Loewe u. Robert Franz. Ausstellung v. Notenerstdrucken, Faksimiles u. historischen Instrumenten, u.a. die originalen Flügel v. Carl Loewe u. Robert Franz.
Öffentl. Zugang: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 19.08.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Archiv Leipzig
Forschungsinstitut - Bibliothek - Museum - Veranstaltungen

Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
Postfach 101349, 04013 Leipzig
Tel.: (0341) 9137-0 Fax: (0341) 9137-105

Präs: Prof. Dr. Ton Koopman; Dir: Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Wollny; Komm. Gf: Christina Katrin Ahlmann
Tr: Stiftung Bach-Archiv Leipzig.
Hist: Gegr. 1950. Seit 1998 Stiftung bürgerlichen Rechts.
Aufg: Sammlung, Bewahrung u. Erforschung des musikal., dokumentarischen u. literarischen Materials zu Leben u. Werk v. Johann Sebastian Bach, seiner Familie u. deren Umkreis; Untersuchungen zur Aufführungspraxis u. Wirkungsgeschichte. Vermittlung der Forschungsergebnisse an Wissenschaft u. Praxis. Herausgabe der Neuen Bach-Ausgabe - Revidierte Edition (NBArev); geplant: ca. 15 Bde., seit 2010 3 Bde. erschienen. Erarbeitung der Gesamtausgaben der Werke v. Carl Philipp Emanuel Bach (geplant: 115 Bde., seit 2005 ca. 60 Bde. erschienen) u. Wilhelm Friedemann Bach (geplant: 11 Bde., seit 2009 4 Bde. erschienen). Erschließung der nachweisbaren musikal. Werke aller Mitgl. der Bach-Familie im Rahmen des "Bach-Repertoriums". Durchführung v. wiss. Tagungen, Wettbewerben (s. Internat. Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb Leipzig) u. des Bachfests Leipzig (s.d.). Präsentation v. Exponaten zu Leben u. Wirken J. S. Bachs im dem Archiv angeschlossenen Bach-Museum Leipzig (s.d.).
Best: Bibliothek mit 12.850 Büchern, rd. 12.800 Musikalien, 6.600 Tonträgern, 730 graphischen Blättern, 20.700 Fotokopien v. Bach-Quellen u.a.; Sondersammlungen: Bach-Hss. der Thomasschule Leipzig ("Thomana"), Slg. Gorke (Bachiana sowie weitere Hss. u. Drucke des 18. u. frühen 19. Jh.). Führung des Gesamtkatalogs der Bach-Lit. Zusammenwirken mit Institutionen u. Kooperationspartnern (Harvard-University, Packard Humanities Institute, Sächs. Akademie der Wissenschaften u.a.) mit dem Ziel, Leipzig als zentralen Ort der Bachpflege u. -Forschung zu etablieren. - Digit. Best. online: http://www.bach-digital.de
Öffentl. Benutzung: Möglich (Präsenzbibliothek).
Publ: Bach-Jb., im Auftrag der Neuen Bachges., Leipzig 1904ff. - J. S. Bach. Neue Ausgabe sämtlicher Werke (NBA), gemeinsam mit dem Johann-Sebastian-Bach-Institut Göttingen, Kassel u. Leipzig 1954-2007. - Faksimile-Reihe Bach`scher Werke u. Schriftstücke, Leipzig 1955ff. - Bach-Dokumente, Leipzig 1963ff. - Bach-Compendium (BC), mit Unterstützung der Havard University, Leipzig 1985ff. - Leipziger Beiträge zur Bach-Forschung, Hildesheim 1995ff. - Edition Bach-Archiv Leipzig, Leipzig 2004ff. - Wilhem Friedemann Bach. Gesamtausgabe, Stuttgart 2005ff. - Neue Bachausgabe. Revidierte Edition (NBArev), Kassel u. Leipzig 2010ff. - Peter Wollny: "Ein Denkstein f. den alten Prachtkerl". Felix Mendelssohn Bartholdy u. die Errichtung des alten Bach-Denkmals in Leipzig, Leipzig 2004. - Petra Dießner, Anselm Hartinger: Bach, Mendelssohn u. Schumann. Spaziergänge durch das musikal. Leipzig, Leipzig 2005. - "Zu groß, zu unerreichbar". Bach-Rezeption im Zeitalter Mendelssohns u. Schumanns (Konferenzbericht), hrsg. v. Anselm Hartinger, Christoph Wolff u. Peter Wollny, Wiesbaden 2007. - Hagen Kunze: Lobgesang. Mendelssohn in Leipzig, Köln 2009. - Anselm Hartinger: "Vergnügte Pleißenstadt". Bach in Leipzig, Köln 2010. - Christiane Schwerdtfeger, Hans-Joachim Köhler: Liebesfrühling. Robert u. Clara Schumann in Leipzig, Köln 2010. - Peter Wollny: Ein förmlicher Sebastian u. Philipp Emanuel Bach-Kultus. Sara Levy u. ihr musikal. Wirken, Wiesbaden 2010. - "Diess herrliche, imponirende Instrument". Die Orgel im Zeitalter Felix Mendelssohn Bartholdys (Konferenzbericht), hrsg. v. Anselm Hartinger, Christoph Wolff u. Peter Wollny, Wiesbaden 2007. - Von Bach zu Mendelssohn u. Schumann. Aufführungspraxis u. Musiklandschaft zwischen Kontinuität u. Wandel (Konferenzbericht), hrsg. v. Anselm Hartinger, Christoph Wolff u. Peter Wollny, Wiesbaden 2012. - Online-Bach-Bibliographie, Leipzig 2014ff: http://swb.bsz-bw.de/DB=2.355/

Letzte Aktualisierung: 02.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Festival-Arnstadt
Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt

An der Liebfrauenkirche 2, 99310 Arnstadt
Tel.: (03628) 660175

Programmplanung: Jörg Fritz Reddin; Festivalorganisation: Alexander Dill
Tr: Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt.
Hist: Gegr. 2005. Hervorgegangen aus den "Arnstädter Bachtagen" (1990-2004).
Turnus: Jl. um den 21. März (Geburtstag J.S. Bachs); durchschnittlich ca. 4.000 Besucher.
Progr: Werke J.S. Bachs u. seiner Zeitgenossen an authentischen Orten (Bachkirche Arnstadt, Traukirche Bachs in Dornheim u.a.). Konzerte internat. renommierter Künstler*innen sowie regionaler Interpret*innen. Umfangreiches Rahmenprogramm mit Schauspielaufführungen, Lesungen u. Stadtführungen. Musikpädagogische Angebote f. Kindergärten u. Grundschulen.

Letzte Aktualisierung: 23.12.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Gedenkstätte im Schloss Köthen
Köthen Kultur u. Marketing GmbH

Schlossplatz 5, 06366 Köthen
Tel.: (03496) 700990 Fax: (03496) 7009929

Besuchsadresse: Schlossplatz 4, 06366 Köthen, Tel: (03496) 70099260
Best: Ausstellung, Bücher- u. Tonträgerslg. zu Leben u. Schaffen Johann Sebastian Bachs in Köthen.

Letzte Aktualisierung: 18.07.2016

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Jahrbuch
Evangelische Verlagsanstalt GmbH

Blumenstr. 76, 04155 Leipzig
Tel.: (0341) 71141-0

Hrsg: Prof. Dr. Peter Wollny (Stiftung Bach-Archiv Leipzig f. die Neue Bachgesellschaft e.V.), Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig; Pf. 101349, 04013 Leipzig, T: (0341) 9137-0, Tfax: (0341) 9137-105, info@bach-leipzig.de
Hist: Gegr. 1904.
Erscheinungsweise: 1xjl.

Letzte Aktualisierung: 07.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Medaille der Stadt Leipzig
Bach-Archiv Leipzig, Künstlerisches Betriebsbüro

Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
Tel.: (0341) 9137-300 Fax: (0341) 9137-305

Intendant: Prof. Dr. Michael Maul
Kommissarische Gf: Christina Katrin Ahlmann
Tr: Bach-Archiv Leipzig im Auftrag der Stadt Leipzig.
Hist: Erstmalige Vergabe 2003.
Aufg: Ehrung f. besondere Verdienste um das Werk Johann Sebastian Bachs. Jl. Verleihung der Medaille an eine*n Dirigent*in, Instrumentalist*in od. Sänger*in.
Eigenbewerbg: Nicht möglich.

Letzte Aktualisierung: 27.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Museum Leipzig

Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
Tel.: (0341) 9137-202 Fax: (0341) 9137-205

L: Kerstin Wiese
Tr: Stiftung Bach-Archiv Leipzig.
Hist: Gegr. 1985. 2008-2010 Restaurierung des historischen Gebäudes, Errichtung eines Erweiterungsbaus u. Neugestaltung der Ausstellung.
Aufg: Interaktive u. klingende Ausstellung über J.S. Bach, sein Leben u. Wirken mit Schwerpunkt Leipzig sowie seine Familie. Sonderausstellungen, museumspädagogische Angebote, Konzerte. - Best: Autographen v. J.S. Bach sowie andere Originalhss., Drucke, Dokumente, Bücher, Musikinstrumente (darunter der damalige Spieltisch der Leipziger Johannisorgel), Möbel u.a. Gegenstände aus dem Besitz der Bach-Familie.
Öffentl. Zugang: Möglich.
Publ: Ausstellungskataloge, Museumsführer.

Letzte Aktualisierung: 24.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Preis der Freien und Hansestadt Hamburg
Freie und Hansestadt Hamburg - Kulturbehörde

Hohe Bleichen 22, DE-20354 Hamburg
Tel.: (040) 42824-729 Fax: (040) 427310029

Tr: Senat der Freien u. Hansestadt Hamburg.
Hist: Gestiftet 1950 anlässlich der 200. Wiederkehr des Todestags v. Johann Sebastian Bach. Erstmalige Vergabe 1951.
Aufg: Ehrung herausragender Komponist*innen durch einen alle 4 Jahre vergebenen Geldpreis in Höhe v. 10.000,- €. Darüber hinaus Vergabe v. Förderstipendien in Höhe v. insgesamt 5.000,- € an junge Nachwuchskomponist*innen.
Eigenbewerbg: Nicht möglich. Auswahl der Preisträger*innen u. Stipendiat*innen durch eine unabhängige Jury.

Letzte Aktualisierung: 08.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden
Johann-Sebastian-Bach-Ges. Wiesbaden

Bernhard-Schwarz-Str. 25, 65201 Wiesbaden
Tel.: (0611) 20890 Fax: (0611) 20890

Gf: Prof. Martin Lutz
Tr: Landeshauptstadt Wiesbaden, Johann-Sebastian-Bach-Ges. Wiesbaden.
Hist: Seit 1977.
Aufg: Alle 2 Jahre in Verbindung mit den Wiesbadener Bachwochen durchgeführter Wettbewerb zur Förderung junger Organist*innen. 1. Preis: 6.000,- €; 2. Preis: 4.000,- €; 3. Preis: 2.500,- €.
Bed: Internat. offen f. Organist*innen unter 30 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 15.10.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Stammhaus Wechmar
Förderverein Bach-Stammhaus Wechmar e.V.

Bachstr. 4, 99869 Drei Gleichen OT Wechmar
Tel.: (036256) 22680 Fax: (036256) 22680

Vors: Dr. Hans Hochberg
Tr: Förderverein Bach-Stammhaus Wechmar e.V.
Hist: Ab den 1590er Jahren Wohnort von Veit Bach, seinem Sohn Johannes (Hans der Spielmann) und dessen Familie. Seit 1994 Gedenkstätte.
Aufg: Erinnerungsstätte an die Ahnen Johann Sebastian Bachs. Sammlung zur Geschichte der Musikerfamilie; Präsentation eines Stammbaums mit über 1.500 Familienmitgl. Museum der Thüringer Spielleute mit Originalinstrumenten aus dem 17. und 18. Jh.
Öffentl. Zugang: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 22.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Wettbewerb für junge Pianisten in Köthen
Köthener BachGesellschaft mbH

Schlossplatz 5, 06366 Köthen
Postfach 1438, 06354 Köthen
Tel.: (03496) 303985 Fax: (03496) 303987

Gf: Folkert Uhde
Tr: Köthener BachGesellschaft mbH.
Hist: Erstmalige Durchführung 1972 als regionaler Wettbewerb. Seit 1999 auf nationaler Ebene im jl. Wechsel mit den Köthener Bachfesttagen.
Aufg: Förderung junger Pianist*innen. Alle 2 Jahre in 3 Altersgruppen durchgeführter Klavierwettbewerb mit Schwerpunkt auf den Werken v. Johann Sebastian Bach. Geldpreise in Höhe v. 750,- (1. Preis), 500,- (2. Preis) u. 300,- € (3. Preis); Vergabe eines Sonderpreises sowie v. Förderpreisen.
Bed: Offen f. Schüler*innen u. Jugendliche, die seit mindestens 3 Jahren ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Studierende an Musikhochschulen sind v. der Teilnahme ausgeschlossen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 12.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Glockengießerei Bachert GmbH

Ernst-Schmitthelm-Str. 7, 74876 Neunkirchen
Postfach 74867, Neunkirchen
Tel.: (06262) 9266610 Fax: (06262) 9266617

Letzte Aktualisierung: 26.09.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bachfest der Neuen Bachgesellschaft

Burgstr. 1-5, 04109 Leipzig
Postfach 100727, 04007 Leipzig
Tel.: (0341) 9601463 Fax: (0341) 2248182

Künstler. Ltg: Wechselnd
Hist: Gegr. 1901. Unterbrechung v. 1940 bis 1949. Wiederaufnahme 1950.
Turnus: Jl. eine Woche zwischen Frühjahr u. Herbst an wechselnden Orten.
Progr: Werke v. J. S. Bach (mit besonderer Berücksichtigung der Kantaten als größter Werkgruppe) u. Kompositionen, die das Nachwirken Bachs bis in die Gegenwart veranschaulichen. Begleitend wiss. Konferenzen, Vorträge u. Symposien.

Letzte Aktualisierung: 18.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bachfest Eisenach
Stadtkirchenamt Eisenach

Pfarrberg 2, 99817 Eisenach
Tel.: (03691) 723481 Fax: (03691) 723485

Künstler. Ltg: KMD Christian Stötzner; Gf: Stephan Köhler
TR: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eisenach.
HIST: Seit 2017.
TURNUS: Jl. an einem Wochenende um den Reformationstag; durchschnittlich ca. 3.500 Besucher.
PROGR: Konzertprogramm ausgehend vom Werk Johann Sebastian Bachs u. seiner Söhne. Aufführung v. Werken v. Barock bis Klassik durch renommierte Musiker*innen, ergänzt durch Konzertfahrten, Stadt- u. Kirchenführungen, Vorträge u. Kantatengottesdienste.

Letzte Aktualisierung: 12.02.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bachfest Leipzig
Bach-Archiv Leipzig

Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
Tel.: (0341) 9137-300 Fax: (0341) 9137-305

Intendant: Michael Maul; Gf: Franziska Grimm
Tr: Stiftung Bach-Archiv Leipzig.
Hist: Gegr. 1999.
Turnus: Jl. im Juni; durchschnittlich ca. 75.000 Besucher.
Progr: Werke v. J. S. Bach u. seinen Zeitgenossen sowie Musik anderer Epochen einschl. des 20. u. 21. Jh., die in Beziehung zum Bachschen Oeuvre steht. Wechselnde Themenschwerpunkte, auch unter Einbeziehung des Jazz. Open-Air-Veranstaltungen.

Letzte Aktualisierung: 06.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bachhaus Eisenach
Museum und Musikinstrumentensammlung

Frauenplan 21, 99817 Eisenach
Tel.: (03691) 7934-0 Fax: (03691) 7934-24

Dir: Dr. Jörg Hansen
Rf: gGmbH.
Tr: Neue Bachges. e.V.
Hist: Eröffnet 1907.
Aufg: Ständige Ausstellung zu Leben u. Werk Johann Sebastian Bachs. Musikinstrumentenslg. mit 400 Exponaten, vorrangig aus dem 17. u. 18. Jh. Bibliothek, Archiv, Konzerte, Sonderausstellungen, Vorträge u. Schülerprogramme.
Öffentl. Zugang: Möglich.
Publ: Tonträger der Bachhaus-Edition, 1990ff. - Das Bachhaus Eisenach. Museumsführer (dt./engl./franz./jap.), Regensburg 2007. - "Ich habe fleißig seyn müssen..." - Johann Sebastian Bach u. seine Kindheit in Eisenach, hrsg. v. Franziska Nentwig, Eisenach 2004. - Johann Sebastian Bach. Ansichtssache, hrsg. v. Franziska Nentwig, Eisenach 2005. - Jörg Hansen: Bach im Spiegel der Medizin, Eisenach 2008. - Jörg Hansen, Gerald Vogt: "Blut und Geist". Bach, Mendelssohn und ihre Musik im Dritten Reich, Eisenach 2009. - Jörg Hansen: Bach & Friends, Eisenach 2013. - Jörg Hansen: Luther, Bach - und die Juden, Eisenach 2016.

Letzte Aktualisierung: 12.03.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hermann Bächle
Geigenbau

Industriestr. 8, 91353 Hausen/Oberfranken
Tel.: (09191) 31568 Fax: (09191) 32589

Letzte Aktualisierung: 10.07.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bachorchester zu Leipzig
Contour GmbH, Klaus Winkes

Hildebrandtstr. 7, 40215 Düsseldorf
Postfach 250152, 40093 Düsseldorf
Tel.: (0211) 9348486 Fax: (0211) 345235

Musikal. Ltg: Prof. Christian Funke
Hist: Gegr. 1962.
Mitgl: 20-30, überwiegend Mitgl. des Gewandhausorch. Leipzig.
Progr: Musik v. Barock bis zur Romantik mit Schwerpunkt auf Werken J. S. Bachs u. seiner Zeitgenossen sowie anderer Meister des Barock, der Frühklassik u. der Klassik.
Agentur: CONTOUR Büro für Concert- und Gastspieltourneen GmbH, Düsseldorf.

Letzte Aktualisierung: 23.05.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

BACHS ERBEN - Jugendbarockorchester Michaelstein
Musikakademie Kloster Michaelstein

Michaelstein 15, 38889 Blankenburg
Tel.: (03944) 903044 Fax: (03944) 903030

Künstler. Ltg: Raphael Alpermann; Gf: Bert Siegmund
Tr: Musikakademie Kloster Michaelstein.
Hist: Gegr. 2006.
Mitgl: 20-40. Durchschnittsalter 17 Jahre.
Aufg: Förderung junger Instrumentalistinnen u. Instrumentalisten. Erarbeitung v. Werken der Barockmusik unter Anleitung v. Mitgliedern professioneller Barockmusikensembles. Jl. Durchführung mehrtägiger Arbeitsphasen (Orchesterarbeit, Einzelunterricht, Kammermusik) mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für fortgeschrittene Instrumentalschülerinnen u. -schüler ab 14 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 17.02.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bachs mal selbst
Internationaler Improvisationswettbewerb für Alte Musik Ensembles
Bach in Weimar e.V.

Am Horn 53, 99425 Weimar
Tel.: (03643) 851-006 Fax: (03643) 851-007

Letzte Aktualisierung: 13.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bachwoche Ansbach

Postfach 1224, 91503 Ansbach
Tel.: (0981) 15037 Fax: (0981) 15501

Intendant: Dr. Andreas Bomba
Rf: GmbH.
Hist: Gegr. 1947.
Turnus: Alle 2 Jahre (ungerade Jahre) 10 Tage Ende Juli / Anfang August; durchschnittlich ca. 20.000 Besucher.
Progr: Aufführung v. Werken J. S. Bachs u. seiner Zeitgenossen sowie v. Werken mit Bezug zur Musik Bachs. Uraufführungen u. Jazzkonzerte, daneben Workshops f. Kinder u. Jugendliche.

Letzte Aktualisierung: 02.09.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

backlight! GmbH
Konzert- und Tourneemanagement
Martin Wessel, Robert Penz

Susannenstr. 26, 20357 Hamburg
Tel.: (040) 360361820

Tätigkeitsfeld: Tourneemanagement, Stagemanagement, Produktionsleitung.

Letzte Aktualisierung: 22.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Backnanger Jugendmusikschule

Petrus-Jacobi-Weg 7, 71522 Backnang
Tel.: (07191) 894-460 Fax: (07191) 894-105

Schull: Michael Unger

Letzte Aktualisierung: 30.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

BACKSPIN Mag

Schwenckestr. 81, 20255 Hamburg
Tel.: (040) 45000294

Hrsg. u. Chefred: Niko Hüls
Hist: Gegr. 1994.
Erscheinungsweise: Online.

Letzte Aktualisierung: 20.08.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bad Reichenhaller Philharmoniker

Salzburger Str. 7, 83435 Bad Reichenhall
Postfach 2123, 83423 Bad Reichenhall
Tel.: (08651) 762808-0 Fax: (08651) 762808-20

Chefdirig u. Künstler. L: GMD Christian Simonis; Gf: Felix Breyer
Tr: Verein der Freunde der Bad Reichenhaller Philharmonie e.V.
Planstellen: 39; HTV C.

Letzte Aktualisierung: 15.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Baden-Baden Events GmbH
Schloss Solms

Solmsstr. 1, 76530 Baden-Baden
Tel.: (07221) 275275 Fax: (07221) 275222

Tätigkeitsfeld: Veranstalter.
Gf: Nora Waggershauser

Letzte Aktualisierung: 23.06.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V.

Ortsstr. 6, 76228 Karlsruhe
Tel.: (0721) 947670 Fax: (0721) 9473330

Präs: Prof. Dr. Hermann J. Wilske; Vizepräs: Kord Michaelis, Bruno Seitz; Gs: Harald Maier
Hist: Gegr. 1978 in Ulm/Donau als Nachfolgeorganisation der "Landesarbeitsgemeinschaft Musikerziehung u. Musikpflege BW e.V.".
Mitgl: 77 Verbände, AGs, Institutionen u. Organisationen.
Einr: Landeswettbewerb "Jugend musiziert", Wettbewerb "folk & world music", Jugendwettbewerb f. Zupfgruppen, Landeswettbewerb "Jugend jazzt", Vorausscheidungen zum DCW u. zum DOW, Workshop "Jugend komponiert", Landesjugendchor, Landesjugendgospelchor "Gospelicious", Jugendjazzorch., International Regions Symphony Orchestra, Sinfonisches Jugendblasorch., Akkordeon-Landesjugendorch., Jugendzupforch., Jugendgitarrenorch., JugendPercussionsEnsemble, Landes-Jugend-Blockflötenorch., Landesjugendbarockorch., Kammermusikkurs, Volksmusikkurse, Volkstanzkurse, Jazz Juniors, Volksmusik-Förderung, Begabtenförderung in Zusammenarbeit mit der Kunststiftung BW, Auslandstourneen der zentralen Ensembles.
Publ: Rundschau, 1982ff. - Notenhefte "Volksmusik u. Volkstänze aus BW", 1986ff. - Programmbücher u. Dokumentationen zum Tonkünstlerfest 1986/87-1995/96. - Werkverzeichnisse zeitgenöss. baden-württembergischer Komponisten, 1990 u. 1993. - Beiträge zur Erforschung u. Pflege der Volksmusik in BW, 1990. - Baden-Württembergische Parteien nehmen Stellung zur Musikpolitik in BW, 1992-1996. - Volksmusikpflege in BW, 1996. - Schwäbisches Kinderliederbüchle, Tübingen 2004. - Schwäbisches Wirtshausliederbüchle, Tübingen 2006. - Dokumentationsschallplatten u. -CDs "Jugend musiziert" u. zentrale Ensembles.

Letzte Aktualisierung: 16.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH

Kriegsbergstr. 42, 70174 Stuttgart
Tel.: (0711) 248476-0 Fax: (0711) 248476-50

Vors. des Aufsichtsrats: Winfried Kretschmann; Gf: Christoph Dahl
Hist: Gegr. 2000 als "Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH". Seit 2010 unter der aktuellen Bezeichnung.
Aufg: Einsatz f. ein lebendiges u. lebenswertes Baden-Württemberg; Stärkung u. Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Landes. Als operative Stiftung nachhaltiges Engagement auf drei Kerngebieten: Förderung der Forschung mit dem Ziel, Innovationen in Schlüsselbereichen v. Wissenschaft, Wirtschaft u. Gesellschaft voranzutreiben; Förderung der Bildung zur Sicherung des Fachkräftebedarfs, zur Ermöglichung gleicher Bildungschancen sowie zur Vermittlung interkultureller u. internat. Kompetenzen; Förderung der Gesellschaft u. der Kultur mit dem Ziel, die Zivilgesellschaft u. Bürgerbeteiligung zu stärken, soziale Kohäsion u. Teilhabe zu schaffen sowie Innovationen in Kunst u. Kultur zu fördern. Im Bereich Kunst u. Kultur Förderung gemeinnütziger, innovativer Projekte Dritter in Form v. Zuwendungen; antragsberechtigt sind gemeinnützige Einrichtungen u. öffentlich-rechtliche Körperschaften.
Antragstellung: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 05.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badenweiler Musiktage
Badenweiler Thermen und Touristik GmbH

Kaiserstr. 5, 79410 Badenweiler
Tel.: (07632) 799-300 Fax: (07632) 799-399

Künstler. Ltg: Dr. Lotte Thaler; Gf: Bertram Vogel
Hist: Gegr. 2013 in Anknüpfung an die früheren "Römerbad-Musiktage".
Turnus: Jl. an jweils 4 Tagen Ende April/Anfang Mai ("Auftakt") u. im November.
Progr: Kammermusik des 19. u. 20. Jh. unter jl. wechselnden Themenschwerpunkten.

Letzte Aktualisierung: 05.08.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Andreas Bader
Alphorn- und Büchelbau

Ziegelwasenstr. 14, 72661 Grafenberg
Tel.: (07123) 33473 Fax: (07123) 367726

Letzte Aktualisierung: 15.11.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badische Landesbibliothek (BLB)
Musiksammlung

Erbprinzenstr. 15, 76133 Karlsruhe
Tel.: (0721) 175-0, -2222 u. -2325 (Lesesaal Sammlungen) Fax: (0721) 175-2333

Dir: Dr. Julia Freifrau Hiller v. Gaertringen; L. der Musiksammlung: Brigitte Knödler-Kagoshima
Tr: Land Baden-Württemberg.
Hist: Gegr. um 1500 als Markgräfliche Hofbibliothek. Musikslg. hervorgegangen aus den Notenbest. der Karlsruher Hofmusik des 18. Jh.; durch Säkularisierung Zuwachs an mittelalterlichen Hss.
Aufg: Slg. v. Musik des Oberrheingebiets in Hss., Drucken u. Sekundärlit. Bereitstellung v. Musikalien in wiss. Gesamtausgaben u. praktischen Editionen (ca. 68.000 Bde.). Tonträgerslg. (ca. 57.000), Literatur zum Fach Musik u. Gesamtausgaben. Ca. 200 mittelalterliche Musikhss., ca. 3.000 Musikhss. vorwiegend aus dem 18. Jh., Musikalien der Fürstlich Fürstenbergischen Hofbibliothek Donaueschingen (ca. 3.600 Musikhss. u. 5.300 Drucke), Musikalien der Schlossbibliothek Baden-Baden (1.800 Musikhss. u. Drucke). Nachlässe: Ludwig Baumann, Luise Adolpha Le Beau, Clara Faisst, Arthur Grüber, Theodor Hausmann, Johann Wenzel Kalliwoda, Wilhelm Kalliwoda, Ludwig Keller, Ernst-Lothar v. Knorr, Joachim Krebs, Vinzenz Lachner, Johann Melchior Molter, Karlheinz Nürnberg, Franz Philipp, Wilhelm Adolf Popp, Malwina Schnorr v. Carolsfeld, Josef Schelb, Margarete Schweikert, Max Steidel. - Digit. Best. online: http://digital.blb-k...
Öffentl. Benutzung: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 24.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badische Neueste Nachrichten
Badendruck GmbH

Linkenheimer Landstr. 133, 76147 Karlsruhe
Tel.: (0721) 789-141 od. -160 Fax: (0721) 789-155

Ressortltg. Kultur: Michael Hübl; Musik: Isabel Steppeler

Letzte Aktualisierung: 16.12.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badische Philharmonie Pforzheim
Theater Pforzheim

Am Waisenhausplatz 5, 75172 Pforzheim

Musikal. Ltg: GMD Robin Davis (ab Spielzeit 2020/21)
Tr: Stadt Pforzheim.
Planstellen: 42; TVK D.
s. auch http://www.miz.org/d...

Letzte Aktualisierung: 16.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badische Staatskapelle
Badisches Staatstheater Karlsruhe

Hermann-Levi-Platz 1, 76137 Karlsruhe
Tel.: (0721) 3557-421 Fax: (0721) 373223

Musikal. Ltg: GMD Georg Fritzsch; Orchesterdir: Dorothea Becker
Tr: Land Baden-Württemberg.
Planstellen: 99; TVK A/F2.
s. auch http://www.miz.org/d...

Letzte Aktualisierung: 29.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badische Zeitung
Badischer Verlag

Lörracher Str. 3, 79115 Freiburg/Breisgau
Tel.: (0761) 496-5061

Ressortltg. Kultur: Alexander Dick; Musik: Johannes Adam, Alexander Dick (Klassik), Peter Disch (Pop)

Letzte Aktualisierung: 04.09.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badisches Konservatorium Karlsruhe

Jahnstr. 20, 76133 Karlsruhe
Tel.: (0721) 133-4301 Fax: (0721) 133-4309

Schull: Adjei Lahnor

Letzte Aktualisierung: 14.05.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badisches Landesmuseum
Deutsches Musikautomaten Museum
Schloss Bruchsal

Schlossraum 4, 76646 Bruchsal
Tel.: (07251) 742652 Fax: (07251) 742675

Dir. des Badischen Landesmuseums: Prof. Dr. Eckart Köhne; L. des Deutschen Musikautomaten Museums: Ulrike Näther
Tr: Land Baden-Württemberg.
Hist: Gründung der Sammlung in Bruchsal 1984.
Aufg: Darstellung der Möglichkeiten der automatischen Musikwiedergabe und ihrer Entwicklung seit dem 18. Jh. - Best: Rund 500 selbstspielende Musikautomaten (Flötenuhren, Spieldosen, (Dreh-)Orgeln, Karussellorgeln, Klaviere, Harmonien, Orchestrien, Androiden), die die unterschiedlichen Abtastsysteme aufzeigen. Ca. 6.000 Programmträger in Form von bestifteten Holz- oder Metallwalzen, gelochten Papp- oder Blechplatten, Papierbändern oder -rollen. Schwerpunkte: u. a. Erzeugnisse der Schwarzwälder Musikwerkemacher (M. Welte & Söhne, Freiburg; Gebrüder Weber, Waldkirch; Imhof & Mukle, Vöhrenbach u. a.) sowie Schweizer Produktion und Leipziger Musikwerkeindustrie (z. B. Ludwig Hupfeld AG).
Öffentl. Zugang: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 15.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Hermann-Levi-Platz 1 , 76137 Karlsruhe
Tel.: (0721) 3557-0 Fax: (0721) 373223

Generalintendant: Peter Spuhler; gf. Dir: Johannes Graf-Hauber; Musikal. Oberltg: GMD Georg Fritzsch; Operndir: Nicole Braunger; Chefdramaturgie: Sonja Walter, Operndramaturgie: Florian Köfler, Stephan Steinmetz, Konzertdramaturgie: Mareike Jordt; Chordir: Ulrich Wagner; Ballettdir: Bridget Breiner
Tr: Land Baden-Württemberg, Stadt Karlsruhe.
Orch: Badische Staatskapelle.

Letzte Aktualisierung: 29.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badisches Tagblatt

Stephanienstr. 1-3, 76530 Baden-Baden
Tel.: (07221) 215-1233 Fax: (07221) 215-1440

Ressortltg. Feuilleton: Christiane Lenhardt

Letzte Aktualisierung: 04.09.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Badisches Zupforchester
Christopher Grafschmidt

Siedlerstr. 6a, 76185 Karlsruhe
Tel.: (0721) 826393

Künstler. Ltg: Birgit Wendel; Gf: Gerhard Wetzel
Tr: Bund Deutscher Zupfmusiker - Landesbezirk Baden.
Hist: Gegr. 1971 durch den BDZ.
Mitgl: Ca. 25; Durchschnittsalter 35 Jahre.
Aufg: Überregionale Fördermaßnahme auf dem Gebiet der Zupfmusik. Erarbeitung v. Originalwerken u. stilgerechten Bearbeitungen in jl. 4-5 Arbeitsphasen mit abschließenden Konzerten, Tourneen, CD- u. Rundfunkaufnahmen.
Bed: Für hochqualifizierte Mandolinen- u. Gitarrenspieler*innen sowie Spielkreis- u. Orchesterleiter*innen der regionalen Zupforchester; Mindestalter 18 Jahre.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bernd Balbierski
Klavier- und Cembalobaumeister
öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Große Str. 5, 22926 Ahrensburg
Tel.: (04102) 667222

Letzte Aktualisierung: 10.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Baldreit-Stipendium
Stadtverwaltung Baden-Baden, Kulturbüro

Marktplatz 2, 76530 Baden-Baden
Tel.: (07221) 93-2066 Fax: (07221) 93-2039

Tr: Stadt Baden-Baden.
Hist: Seit 1988.
Aufg: Förderung v. Schriftsteller*innen, Bildenden Künstler*innen u. Komponist*innen durch Überlassung einer Wohnung (mietfrei) f. die Dauer v. 6 Monaten in Baden-Baden; Gewährung eines Beitrags zu den Lebenshaltungskosten in Höhe v. 760,- € mtl. (zzgl. eines Nebenkostenzuschusses in Höhe v. 60,- € mtl.).
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 12.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Ballettschule & Musikschule Essen - Margarethenhöhe

Metzendorfstr. 50, 45149 Essen
Tel.: (0201) 7492078

Schull: Christoph Tersek, Angèle Spieß-Hoffmann

Letzte Aktualisierung: 16.04.2015

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Balthasar-Neumann-Ensemble
Balthasar-Neumann-Chor
Büro für Internationale Kulturprojekte GmbH

Wallstr. 12, 79098 Freiburg/Breisgau
Tel.: (0761) 296216 u. (040) 360361815 Fax: (0761) 296217

Musikal. Ltg: Thomas Hengelbrock
Rf: e.V.
Hist: Gegr. 1995 (Ensemble) bzw. 1991 (Chor).
Mitgl: Projektbezogen.
Progr: Musik v. Frühbarock bis zur Moderne in historischer Aufführungspraxis; Musiktheaterproduktionen u. innovative halbszenische Projekte in Zusammenarbeit mit Regisseuren (A. Freyer, P. Arlaud, P. Himmelmann).
Agentur: Büro f. Internat. Kulturprojekte GmbH, Freiburg/Breisgau.

Letzte Aktualisierung: 17.06.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Baltic Sea Philharmonic

Straße der Pariser Kommune 38, 10243 Berlin
Tel.: (030) 2977029-0 od. -1 Fax: (030) 29770292

Künstler. Ltg: Kristjan Järvi; Executive Director: Thomas Hummel
Tr: Baltic Sea Music Education Foundation e.V.
Hist: Gegr. 2008 als "Baltic Youth Philharmonic". Seit 2016 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: Ca. 105; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 23 Jahre.
Aufg: Förderung der künstler. Entwicklung u. des gegenseitigen Verständnisses v. Musikstudentinnen u. -studenten aus den 10 Ostsee-Anrainerstaaten. Erarbeitung v. Orchesterwerken aus dieser Region in mehreren jl. Arbeitsphasen. Konzert-Tourneen u. CD-Produktionen.
Bed: Offen f. Studierende der Musikhochschulen sowie junge Absolventinnen u. Absolventen in den Ostsee-Anrainerstaaten (Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Russland u. Schweden). Jl. Probespiele in mehreren Ländern.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 01.09.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bamberger Symphoniker
Bayerische Staatsphilharmonie

Mußstr. 1, 96047 Bamberg
Postfach 110146, 96029 Bamberg
Tel.: (0951) 9647-100 Fax: (0951) 9647-123

Chefdirig: Jakub Hrůša; Intendant: Marcus Rudolf Axt
Tr: Stiftung Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie.
Planstellen: 110; TV Bamberger Symphoniker.

Letzte Aktualisierung: 15.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bamberger Symphoniker Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb
Stiftung Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie

Mußstr. 1, 96047 Bamberg
Postfach 110146, 96029 Bamberg
Tel.: (0951) 9647100 Fax: (0951) 9647123

Intendant: Marcus Rudolf Axt; Chefdirig: Jakub Hrůša
Tr: Stiftung Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie.
Hist: Erstmalige Durchführung 2004.
Austragungsort: Bamberg.
Aufg: Förderung junger Dirigent*innen mit Schwerpunkt auf den Werken v. Gustav Mahler u. internat. zeitgenöss. Musik. Alle 3 Jahre durchgeführter Wettbewerb mit Geldpreisen in Höhe v. 20.000,- (1. Preis), 10.000,- (2. Preis) u. je 5.000,- € (3. u. 4. Preis). Vermittlung v. Konzerten f. die Preisträger*innen mit internat. renommierten Klangkörpern.
Bed: Internat. offen f. Dirigent*innen bis zum Alter v. 35 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 16.03.2020

 

501 - 550 of 10733 data sets

» Page: 1... 8 9 10 [11] 12 13 14 ...215