Verbände, Vereinigungen, Gesellschaften

In dieser Rubrik werden Organisationen aus dem Bereich der Popularmusik dargestellt, die von ihrer Aufgabenstellung her bundesweit oder international angelegt sind; in Einzelfällen werden aufgrund besonderer historischer oder regionaler Gegebenheiten auch landesweit tätige Organisationen aufgeführt. Landesverbände werden jeweils unter den entsprechenden Bundesverbänden genannt; die zahlreichen regionalen und lokalen Gesellschaften und Vereinigungen können aus Kapazitätsgründen nicht aufgeführt werden. Bitte beachten Sie, dass die Liste nur einen thematischen Auszug aus unseren Daten zeigt. Alle Einträge der Rubrik Verbände & Institute erhalten sie über unsere Datenbank Institutionen des Musiklebens.

1 - 40 of 40 data sets

» Page: [1]

 Shortview
 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

AG Radio Jazz Research e.V.
Dr. Bernd Hoffmann

Veit-Stoss-Str. 16a, 50933 Köln

1. Vors: Dr. Bernd Hoffmann; 2. Vors: Oliver Weindling; Gf: Felix Zimmermann
Hist: Gegr. 2006.
Mitgl: Ca. 67 (Musiker*innen, Musikwissenschaftler*innen, Publizist*innen, Journalist*innen, Veranstalter u.a.).
Aufg: Erforschung des Jazz u. seiner Präsentation im Radio im freien Meinungs-, Informations- u. Erfahrungsaustausch der Mitglieder. Beobachtung der Entwicklungen in den deutschen u. europäischen Jazzszenen hinsichtlich der Gesamtheit der Organisationsformen jazzmusikal. Produktion, Distribution u. Rezeption. Steigerung der Qualität der Berichterstattung mit dem Ziel, das Ansehen des Jazz in der Öffentlichkeit insges. zu fördern.

Letzte Aktualisierung: 19.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berufsverband Discjockey e.V.

Bevenroder Str. 151, 38108 Braunschweig
Tel.: (0531) 23799-260 Fax: (0531) 23799-261

Präs: Dirk Wöhler
Hist: Gegr. 1982.
Mitgl: Über 1.000 DJs aus ganz Europa.
Aufg: Zusammenschluss u. Interessenvertretung v. Discjockeys aller Stilrichtungen mit den Aufgaben Austausch u. Vernetzung, Lobbyarbeit, Qualitätssicherung, Weiterbildung u. Qualifizierung, Wettbewerbsüberwachung, Verhandlungen u. Bemusterung.
Einr: DJ Convention im Rahmen der Messe Prolight + Sound.
Publ: DJ-Magazin (Zs., 6xjl.).

Letzte Aktualisierung: 04.03.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

BinG! Barbershop in Germany e.V.
Deutscher Verband zur Pflege der Barbershop-Musik
Birgitta Bender (Geschäftsstellenleitung)

Hohe Str. 61a, 44139 Dortmund
Tel.: (0231) 22204262

1. Vors: Gabriele von Rauch; 2. Vors: Maximilian Hilz; Gf: Franziska Schmidt
Hist: Gegr. 1991.
Mitgl: 24 Chöre u. 40 Quartette. Insgesamt über 750 aktive Sängerinnen u. Sänger.
Aufg: Pflege der Barbershop-Musik in Deutschland. Koordinierung v. Barbershop-Veranstaltungen, Fortbildung, Informationsaustausch. Regelmäßige Treffen f. Quartette u. Chöre sowie Kontaktpflege zu anderen europäischen u. außereuropäischen Barbershop-Organisationen. Assoziation mit dem amerikanischen Barbershop-Verband.
Einr: Deutsches Barbershop-Musikfestival mit Quartett- u. Chorwettbewerb; Harmony- u. Quartett-College; Quartettwettbewerb "Coesfeld-Cup".
Publ: Barbershop News (Zs., 2xjl.).

Letzte Aktualisierung: 22.06.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bundeskonferenz Jazz (BKJazz)
Melanie Rossmann

Körnerstr. 8, 13585 Berlin
Tel.: (0160) 94446744

Sprecher: Felix Falk, Wolfram Knauer, Melanie Rossmann
Hist: Gegr. 2002.
Mitgl: Vertreter bundesweit relevanter Interessenvertretungen f. den Jazz in Deutschland. Sparten, f. die noch keine bundesweiten Zusammenschlüsse bestehen, sind durch einzelne Personen vertreten. Die Aufnahme neuer Mitgl. erfolgt auf Einladung.
Aufg: Übergreifende kulturpolitische Interessenvertretung der deutschen Jazzszene. Zusammenführung vorhandener Kompetenzen v. Fachorganisationen u. -institutionen des Jazz. Präsentation des Jazz u. der improvisierten Musik in Deutschland auf nationaler u. internat. Ebene. Jazzspezifische Qualifizierung der Förderstrukturen auf Landes- u. Bundesebene. Initiierung nachhaltiger Projekte.

Letzte Aktualisierung: 19.12.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bundesverband Popularmusik e.V. (BVPOP)
Forum der Popkultur- und Popularmusikförderer in Deutschland

Friedrichstr. 23, 18057 Rostock
Tel.: (0381) 4590279 Fax: (04381) 4907733

Präs. u. gf. Vorstand: Andrea Rothaug; stv. Präs: Dana Bauers
Hist: Gegr. 2012.
Mitgl: Über 30 regionale u. lokale Popförderinstitutionen.
Aufg: Förderung der Popularmusik u. Popkultur in Deutschland, v. der kulturellen Kinder-, Jugend- u. Erwachsenenbildung bis zur Musik- u. Kreativwirtschaft. Unterstützung der Entwicklung struktureller, inhaltlich-pädagogischer u. wirtschaftlicher Rahmenbedingungen zur Förderung der Popularmusik u. der Popkultur. Entwicklung, Organisation u. Durchführung v. Informations-, Austausch- u. Qualifizierungsangeboten (Fachtagungen, Informationsdienste u.a.). Entwicklung u. Durchführung v. eigenen Projekten, Modellprojekten, interdisziplinären u. internat. Projekten einschließlich wiss. Vorhaben. Interessenvertretung gegenüber Öffentlichkeit, Politik u. Verwaltung durch Erarbeitung v. Stellungnahmen u. Positionen; Mitwirkung in Gremien.
Einr: "POP TO GO - unterwegs im Leben": Bildungs- u. Kreativprojekt f. Kinder u. Jugendliche aus bildungsbenachteiligten Zielgruppen (http://www.poptogo.de).

Letzte Aktualisierung: 15.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsche Disc-Jockey Organisation (DDO)

Zollhausstr. 55, 52353 Düren
Tel.: (02421) 2231873 Fax: (02421) 2231871

Ansprechpartner: Udo Starkens, Heide Arras-Starkens

Letzte Aktualisierung: 19.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsche Jazz Föderation e.V.
Bundesgeschäftstelle

Weinbergstr. 11, 67150 Niederkirchen
Tel.: (06326) 9677-88 Fax: (06326) 9677-99

Präs: Suzette Yvonne Moissl; 2. Vors: Jürgen Kriegeskotte; 3. Vors: Hartmuth Reichstein
Hist: Gegr. 1952 als Bundesverband deutscher Jazzclubs.
Mitgl: Jazzveranstalter, Clubs, Initiativen, Festivals, Konzertdirektionen u. Jazzmusiker*innen.
Aufg: Interessenvertretung der Jazzveranstalter auf Bundesebene; Beratung u. Betreuung v. Jazzveranstaltern, insbesondere Jazzclubs; Anregung, Pflege u. Intensivierung des Informationsaustauschs über Fragen der betrieblichen u. künstler. Praxis. Informations- u. Bildungsveranstaltungen f. Mitarbeiter*innen u. Angehörige v. Jazzeinrichtungen in privater u. öffentl. Trägerschaft. Festivals, Konzerte, Musikproduktionen, Wettbewerbe, Workshops u.Ä. auch in Kooperation mit anderen Organisationen, Verbänden u. sonstigen Einrichtungen. Mitinitiator des 2002 erstmals durchgeführten u. v. 2010 bis 2015 in die Bundesbegegnung "Jugend jazzt" integrierten Bundeswettbewerbs ŠKODA Jazzpreis (Jugend Big Band Wettbewerb).

Letzte Aktualisierung: 04.09.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsche Jazzunion e.V.

Taubenstr. 1, 10117 Berlin
Tel.: (030) 37471144 Fax: (030) 22186092

Vors: Nikolaus Neuser; stv.Vors: Felix Falk; Gf: Urs Johnen
Hist: Gegr. 1973 als "Union Deutscher Jazzmusiker e.V. (UDJ)". Seit 2019 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: Ca. 1.100 Jazzmusiker*innen, Ensembles, Initiativen u. Institutionen des Jazz sowie Fördermitglieder.
Aufg: Sprachrohr u. Interessenvertretung der Jazzmusiker*innen in Deutschland; Ansprechpartnerin in kulturpolitischen Fragen. Vertretung der Belange der Jazzmusiker*innen gegenüber gesetzgeberischen, politischen u. kulturfördernden Instanzen auf Bundesebene, insbesondere durch die Zusammenarbeit mit Landesarbeitsgemeinschaften, Musikerinitiativen, nationalen u. internat. Jazzorganisationen sowie jazznahen Institutionen u. Verbänden. Besondere Zielsetzung ist es, durch die Verbesserung der gesellschaftlichen, politischen u. medialen Wahrnehmung sowie der strukturellen u. finanziellen Rahmenbedingungen dem "Jazz made in Germany" einen angemessenen gesellschaftlichen Stellenwert in der deutschen u. europäischen Kulturvielfalt zu verschaffen.
Einr: Albert Mangelsdorff-Preis (Deutscher Jazzpreis).
Publ: Newsletter der Deutschen Jazzunion.

Letzte Aktualisierung: 28.05.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutscher Rock & Pop Musikerverband e.V. (DRMV)
Bundesverband der Musiker, Musikurheber und Musikerinitiativen im Bereich der Popularmusik

Kolberger Str. 30, 21339 Lüneburg
Tel.: (04131) 23303-0 Fax: (04131) 23303-15

Bundesvors: Ole Seelenmeyer; stv. Bundesvors: Manfred Augustin
Hist: Gegr. 1983 als "AG Rockmusiker in Deutschland", 1986 "Deutscher Rockmusiker-Verband e.V.", seit 1995 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: Ca. 2.500 Musikgruppen, Musiker*innen sowie ca. 100 Musikerinitiativen, Vereine u. Ortssektionen. Damit repräsentiert der DRMV bundesweit ca. 20.000 Rock- u. Popmusiker*innen aller musikstilistischen Bereiche.
Aufg: Vertretung der kulturellen u. wirtschaftlichen Interessen der Musiker*innen, Musikurheber*innen u. Musikerinitiativen gegenüber der Öffentlichkeit, politischen Entscheidungsträgern, den zuständigen Behörden, Institutionen, Organisationen u. Medien. Förderung des künstler. Nachwuchses. Mitwirkung in Institutionen u. Organisationen des Kunst- u. Kulturbereichs sowie in Organisationen, die urheberrechtliche Nutzungsrechte sowie Leistungsschutzrechte wahrnehmen. Durchführung v. Konzerten u. Festivals; Aus- u. Weiterbildung der Mitgl. Allgemeine Beratung u. Rechtsinformationen f. Musiker*innen, Musikurheber*innen u. Musikerinitiativen; publizistische Vertretung der Mitgl. in der Öffentlichkeit.
Einr: Deutscher Rock & Pop Preis.
Publ: Musiker Magazin. Fachzs. f. Rock & Pop Musiker. - Jb. f. Rock- u. Popmusiker, Lüneburg 1986ff., fortgeführt als: Erfolgreich in der Rock & Pop Musik. Know How - Fakten - Berichte - Verträge - Kultur, Lüneburg 2006.

Letzte Aktualisierung: 04.09.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

ekir-pop - Verband für Christliche Popularmusik in der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V.

Missionsstr. 9a, 42285 Wuppertal

Vors: Axel Neudorf
Hist: Gegr. 2013.
Mitgl: 70 (Kirchenmusiker*innen, Chorsänger*innen, Institutionen).
Aufg: Förderung u. Pflege christlicher Popularmusik im kirchlichen Leben der Ev. Kirche im Rheinland durch Unterstützung der Akteure vor Ort. Veranstaltung v. Seminaren u. Workshops; Förderung popularmusikal. Veranstaltungen v. Kirchengemeinden, Kirchenkreisen u. anderen Institutionen durch Kooperationen; landeskirchenweite Vernetzung v. an christlicher Popularmusik interessierten Menschen, Chören, Bands, Gemeinden u.a.

Letzte Aktualisierung: 29.03.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Europe Jazz Network (EJN)

9, rue Gabrielle Josserand, FR-93500 Pantin

President: Ros Rigby

Letzte Aktualisierung: 11.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

European Bluegrass Music Association (EBMA)
Dr. Tom Klingl

Hohle Gasse 8, CH-3095 Spiegel b. Bern
Tel.: (0041) 319712354

Chairman: Eugene O'Brien

Letzte Aktualisierung: 12.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

European Forum of Worldwide Music Festivals (EFWMF)

Heuvelstraat 63a, BE-2530 Boechout
Tel.: (0032/3) 4556944 Fax: (0032/3) 4541162

Chairperson: Alexandra Archetti Stolen; Secretary: Brahim El Mazned

Letzte Aktualisierung: 12.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

European Modern Music Education Network (EMMEN)
Jazz Studio / Pop Soul Studio, Ondine Quackelbeen

De Vrièrestraat 17-19, BE-2000 Antwerpen
Tel.: (0032) 32482468

Präsident: Pedro Carrillo; Ansprechpartner Deutschland: Christian Pertschy

Letzte Aktualisierung: 15.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Frauen machen Musik e.V.
Frauen Musik Büro Frankfurt/Main

Roßdorfer Str. 24, 60385 Frankfurt/Main
Tel.: (069) 4960848 Fax: (069) 4960800

Vors: Hildegard Bernasconi, Gabi Rummel, Katrin Zurborg
Hist: Gegr. 1984.
Mitgl: Ca. 500.
Aufg: Netzwerk f. Musikerinnen im Popular-Musik-Bereich mit dem Ziel, die Präsenz v. Musikerinnen im Musikleben zu stärken. Bereitstellung einer Online-Platform zur Präsentation u. Vernetzung v. Musikerinnen. Organisation v. Veranstaltungen, Workshops (www.frauenmusikwoche.de), Konzerten u. Nachwuchs-Förderprojekten f. Mädchen u. junge Frauen (z.B. "Melodita", Jazz Girls Day).
Einr: Frauen Musik Büro.
Publ: Online-Musikjournale "Melodiva" (www.melodiva.de) u. "Melodita" (www.melodita.de).

Letzte Aktualisierung: 23.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Gesellschaft für Popularmusikforschung e.V. (GfPM)
Dr. Alenka Barber-Kersovan

Ahornweg 154, 25469 Halstenbek
Tel.: (04101) 44840

Vorstand: Dr. Ralf von Appen, Prof. Dr. Dietrich Helms, NN; Gf: Dr. Alenka Barber-Kersovan
Hist: Gegr. 1983 als "Arbeitskreis Studium Populärer Musik e.V. (ASPM)". Seit 2014 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: 258 persönliche u. 9 korporative Mitgl.
Aufg: Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Erforschung v. Struktur, Funktion u. Bedeutung populärer Musik in ihrer ganzen Breite (auch Jazz, Musical u.a.) sowie in möglichst allen Ländern u. Erdteilen. Kontaktaufnahme u. Gedankenaustausch all derer, die sich als Musiker, Produzenten, Kritiker, Lehrer u. Wissenschaftler mit soziologischen, ökonomischen, politisch-ideologischen, musik- u. textbezogenen u. ästhetischen Fragen der populären Musik auseinandersetzen. Jl. Tagungen mit anschließender Dokumentation.
Publ: Beiträge zur Popularmusikforschung, hrsg. v. Dietrich Helms u. Thomas Phleps, Karben 1986-2002, Bielefeld 2003ff. - Schriften zur Popularmusikforschung, hrsg. v. Helmut Rösing, Karben 1996-2002. - Texte zur populären Musik, hrsg. v. Winfried Pape u. Mechthild von Schoenebeck, Bielefeld 2003ff.

Letzte Aktualisierung: 19.06.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

IG Jazz Stuttgart e.V.

Robert-Boehringer-Str. 10, 71364 Winnenden

1.Vors: Martin Keller; stv. Vors: Hans Fickelscher, Uwe Kühner, Michael Nessmann, Martin Wiedmann, Chris Geisler
Hist: Gegr. 1976.
Mitgl: 130 aktive Mitgl. (professionelle Musiker des modernen u. zeitgenöss. Jazz aus dem Großraum Stuttgart) u. 1 Fördermitgl.
Aufg: Förderung des Jazz im Großraum Stuttgart sowie Schaffung v. Auftrittsmöglichkeiten f. die Mitgl. Unterhaltung des f. alle Jazzmusiker offenen, projektbezogenen Orchesters JAZZ@LARGE, das in variabler Besetzung u. mit wechselnder inhaltlicher Ausrichtung Konzerte in u. um Stuttgart gibt. Organisation regelmäßiger Konzerte u. Durchführung der Stuttgarter Jazztage (jeweils im Herbst).
Publ: 25 Jahre IG Jazz, Stuttgart 2001.

Letzte Aktualisierung: 08.01.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Initiative Musik

Friedrichstr. 122, 10117 Berlin
Tel.: (030) 53147545-0 Fax: (030) 53147545-99

Vors. des Aufsichtsrats: Prof. Dieter Gorny; Gf: Ina Keßler
Rf: Gemeinnützige GmbH. Gesellschafter: Ges. zur Verwertung v. Leistungsschutzrechten mbH, Deutscher Musikrat e.V. - Hauptförderung durch die Beauftragte der Bundesregierung f. Kultur u. Medien.
Hist: Gegr. 2007 als Fördereinrichtung der Bundesregierung f. die Musikwirtschaft.
Aufg: Fördereinrichtung f. die deutsche Musikwirtschaft mit den Kernbereichen Rock, Pop u. Jazz sowie Musikclubs. Ziel ist die Förderung des Nachwuchses im Bereich Musik, die Integration v. Menschen mit Migrationshintergrund u. die Verbreitung deutscher Musik im Ausland.
Einr: APPLAUS - Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten (Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz).

Letzte Aktualisierung: 19.12.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

International Association for the Study of Popular Music (IASPM)
Dr. Marion Leonard, Institute of Popular Music, University of Liverpool

80-82 Bedford Street South, GB-Liverpool L69 7WW

Chair: Julio Mendívil; Secretary General: Sílvia Martínez

Letzte Aktualisierung: 12.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

International Association of Schools of Jazz (IASJ)

Juliana van Stolberglaan 1, NL-2595 CA Den Haag
Tel.: (0031/70) 3151484

Chairman: Jari Perkiomaki; Secretary: Dimos Dimitriadis

Letzte Aktualisierung: 12.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

International Council of Organizations of Folklore Festivals and Folk Arts (CIOFF)

3 Place Emile Roux, FR-16500 Confolens
Tel.: (0033) 545840077

President: Philippe Beaussant; Secretary General: Olga Maloney

Letzte Aktualisierung: 15.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

International Jazz Festivals Organization

Lammgasse 12/8, AT-1080 Wien
Tel.: (0043/1) 7124224 Fax: (0043/1) 7123434

Chairman: Fritz Thom

Letzte Aktualisierung: 16.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

International Society for Jazz Research
Internationale Gesellschaft für Jazzforschung
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Leonhardstr. 15, AT-8010 Graz
Tel.: (0043/316) 389-3160 Fax: (0043/316) 389-3161

President: Prof. Dr. André Doehring

Letzte Aktualisierung: 13.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jazz Network
Associazione Culturale

Via Faentina 121/d, IT-48124 Ravenna
Tel.: (0039/0544) 405666 Fax: (0039/0544) 405656

President: Sandra Costantini

Letzte Aktualisierung: 13.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jazzverband Baden-Württemberg e.V.

Naststr. 11 a, 70376 Stuttgart
Tel.: (0711) 48909721

Vors: Eckhart Fischer; stv. Vors: Mini Schulz, Martin Trostel; Gf: Anna Bernlochner
Hist: Gegr. 1986.
Mitgl: 41 Jazzclubs in Baden-Württemberg.
Aufg: Förderung v. Musiker*innen u. insbesondere des künstler. Nachwuchses im Bereich Jazz durch die verstärkte Schaffung v. Auftrittsmöglichkeiten. Unterstützung der meist ehrenamtlich geführten Mitgliedsclubs bei der Professionalisierung ihrer Arbeit. Abschluss v. Rahmenverträgen mit Künstlersozialkasse u. GEMA. Unterhaltung des Jazzbüros Baden-Württemberg zur Erleichterung der Kommunikation zwischen Akteuren der Szene u. dem Ministerium f. Wissenschaft, Forschung u. Kunst des Landes sowie zur Unterstützung unterschiedlicher Projekte, darunter das Landesjazzfestival Baden-Württemberg, die Abwicklung der Exportförderung f. Musiker*innen, die Konzerte außerhalb Baden-Württembergs geben, sowie die Koordination der Landespräsenz auf der Messe "jazzahead!".
Einr: Jazzbüro Baden-Württemberg.

Letzte Aktualisierung: 18.09.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

LandesArbeitsGemeinschaft ROCK & POP in Rheinland-Pfalz e.V.

Cusanusstr. 12, 56073 Koblenz
Tel.: (0261) 4090930 Fax: (0261) 4090931

1. Vors. u. Gf: Markus Graf
Hist: Gegr. 2005.
Mitgl: Musikerinitiativen, Vereine u. Einzelpersonen.
Aufg: Förderung der populären Musikkultur in ihrer ganzen stilistischen Breite mit Schwerpunkt auf der Unterstützung junger Künstler u. Musikgruppen. Wahrnehmung der Interessen v. Musikerinitiativen, Rock- u. Pop-Musikern auf Landesebene. Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Beratung v. Musikern, Initiativen, Institutionen, Veranstaltern, politischen Entscheidungsträgern, Ämtern u. sonstigen Einrichtungen, die der Verwirklichung der Vereinsziele dienen. Fort- u. Weiterbildung v. Musikern u. Veranstaltern. Durchführung v. geeigneten Veranstaltungen zur Förderung der Musiker (z.B. ROCKBUSTER Newcomer Contest).

Letzte Aktualisierung: 16.10.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesarbeitsgemeinschaft Rock in Niedersachsen - Rockbüro Niedersachsen - e.V.

Emil-Meyer-Straße 28, 30165 Hannover
Tel.: (0511) 351609 Fax: (0511) 351870

1. Vors: Michael Schluff; 2. Vors: Christian Serfati; Gf: Vera Lüdeck, Edu Wahlmann
Hist: Gegr. 1988.
Mitgl: 40 (Musikinitiativen; kommunale Einrichtungen; Privatpersonen).
Aufg: Förderung der Popularmusik in Niedersachsen u. Stärkung der Zusammenarbeit örtlicher Einrichtungen sowie jugendkulturelle musikal. Bildung.
Einr: u.a. bandfactory Niedersachsen; Band total; HipHop School; local heroes Landeswettbewerb Niedersachsen; Niedersächsische Frauenmusiktage; PopMeeting Niedersachsen; Rock da base.

Letzte Aktualisierung: 09.04.2013

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Lied und soziale Bewegungen e.V.
Holger Schade

Lichtenberger Str. 10, 10178 Berlin
Postfach 180154, 10205 Berlin
Tel.: (030) 42807293

1. Vors: Holger Schade; 2. Vors: Bernhard Walther
Hist: Gegr. 1991.
Mitgl: 20.
Aufg: Förderung der Sammlung u. Zusammenführung v. Liedern u. Dokumenten der Liedkultur sowie angrenzender Genres, die sich im Zusammenhang mit sozialen u. politischen Bewegungen der Welt seit den 1960er Jahren entwickelt haben, mit Schwerpunkt auf der Bewegung des politischen Lieds in der DDR u. auf zukünftigen Entwicklungen auf diesem Gebiet in Deutschland. Bewahrung der Materialien sowie Förderung ihrer öffentl. Verfügbarkeit zu publizistischen, wiss. u. künstler. Zwecken. Förderung v. Kooperation u. Informationsaustausch mit analogen Archiven u. Sammlungen in Deutschland u. im Ausland. Durchführung v. Festivals, Diskussionsveranstaltungen u. Konzerten.
Einr: Festival Musik u. Politik.
Publ: Aber das Volk ist wie immer der Lage nicht gewachsen, 1992. - Zwischen Liebe u. Zorn: Singebewegung u. Liedermacher in der DDR, 1995. - Und das war im ... 30 Jahre Oktoberklub, 1996. - Lieder aus einem verschwundenen Land, 1998. - Rote Lieder - Festival des politischen Liedes Berlin/DDR 1970-1990. Daten u. Dokumente, 1999. - Festival des politischen Liedes 2000. Vorträge u. Protokolle, 2000. - Festival Musik u. Politik 2001ff. - CD-Produktionen.

Letzte Aktualisierung: 09.09.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musikszene Bremen e.V.

Hansator 1, 28217 Bremen

Gf. Vorstand: André Stuckenbrok (1. Vors.), Anke Königschulte, Kai Wangnick
Hist: Gegr. 2007.
Mitgl: Zusammenschluss v. Musikern aus u.a. den Bereichen Pop, Rock, Elektro, Punk, Metal, Hip-Hop. Ca. 300 aktive Mitgl.
Aufg: Förderung der Popularmusik in Bremen. Förderung v. Nachwuchsbands, Beratung, Interessenvertretung gegenüber der Öffentlichkeit, Vermittlung v. Proberäumlichkeiten sowie Betrieb u. Organisation eines Informations- u. Kulturzentrums.

Letzte Aktualisierung: 21.06.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

net.p - netzwerk popularmusik in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Hinter der Michaeliskirche 3, 31134 Hildesheim
Tel.: (05121) 6971-150 Fax: (05121) 6971-555

L. u. Gf: Andreas Hülsemann
Hist: Gegr. 2015 als Abteilung des Arbeitsbereichs Gottesdienst u. Kirchenmusik der Ev.-lutherischen Landeskirche Hannovers.
Aufg: Verbesserung der strukturellen, personellen u. fachlichen Situation der popularen Kirchenmusik. Netzwerkarbeit zwischen Kirchenmusikerinnen u. Kirchenmusikern, Leitungsgremien u. Verantwortlichen. Kooperation mit anderen Musikverbänden im Land Niedersachsen. Bereitstellung v. Praxismodulen Popularmusik f. Gottesdienst u. Gemeindeleben (Workshops, Coachings, Veranstaltungen, Informations- u. Austauschbörse).
Einr: Runder Tisch Popularmusik in der Ev.-lutherischen Landeskirche Hannovers (2xjl.).
Publ: Popularmusik in der Kirche. 10 Thesen zu Potenzial & Perspektiven, Hannover 2016.

Letzte Aktualisierung: 18.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Old Jazz Union Deutschland e.V.

Römerstr. 13, 66849 Landstuhl
Tel.: (06371) 916292 Fax: (06371) 12353

Präs: Franz Wosnitza; Vizepräs: Bernhard Vanecek; Gf: Karl Alber
Hist: Gegr. 2002.
Mitgl: 131 Einzelmusiker*innen, Bands u. Veranstalter.
Aufg: Förderung, Pflege u. Verbreitung des Traditionellen Jazz, insbesondere durch die Ausbildung u. Förderung v. Musiker*innen u. Bands. Betreuung v. Veranstaltern u. Musikfreunden, Wahrnehmung der Interessen u. Rechte der Mitgl. sowie Verbreitung v. Informationen über Musik, Musiker*innen, Tradition, Veranstaltungen u. Workshops.

Letzte Aktualisierung: 04.09.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Percussion Creativ e.V.

Haslacher Str. 43, 79115 Freiburg/Breisgau
Tel.: (0761) 48976795 Fax: (0761) 48976795

Präs: Claus Hessler; Gf: Michael Zöller
Hist: Gegr. 1986.
Mitgl: 1.000.
Aufg: Förderung der Musik f. Schlaginstrumente u. des Informationsaustauschs unter Schlagzeugern. Durchführung v. Kursen u. Wettbewerben. Datensammlungen. Zusammenarbeit mit Herstellern v. Schlaginstrumenten u. Organisationen des Musiklebens in Deutschland u. Europa.
Einr: Teacher Tage (Fortbildung f. Schlagzeuglehrer), Creativ Drum Camp (Sommerkurs f. Drummer), Trommelpass (freiwilliges Leistungsprüfungssystem f. Schüler*innen).
Publ: off-beat (Zs., 6xjl.).

Letzte Aktualisierung: 19.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Percussive Arts Society (P.A.S.)
Sektion Deutschland
Katarzyna Mycka

Jahnstr. 21, 70597 Stuttgart
Tel.: (0711) 6408353

Präs: Katarzyna Mycka
Hist: Gegr. 1961 in den USA.
Mitgl: Ca. 8.000 natürliche u. korporative Mitgl. weltweit, darunter professionelle Perkussionisten, Amateure, Studierende, Komponisten, Perkussionslehrer, Instrumentenbauer, Schulmusiker, Musikwissenschaftler, Bibliotheken u. Verlage.
Aufg: Förderung v. Perkussionsmusik u. Perkussionisten aller Stilrichtungen im professionellen u. Amateurbereich durch Information u. Kommunikation.
Publ: Percussive Notes (6xjl.). - Percussion News (6xjl.).

Letzte Aktualisierung: 13.03.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Popbüro Region Stuttgart
Am Römerkastell

Naststr. 11a, 70376 Stuttgart
Tel.: (0711) 489097-0

L: Walter Ercolino
Tr: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Stuttgarter Jugendhaus gGmbH.
Hist: Gegr. 2003.
Aufg: Förderung der populären Musik an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Kultur u. Jugend; Unterstützung v. Künstler*innen u. Musikunternehmen. Beratung in allen musik- u. musikbranchenspezifischen Fragestellungen. Bildung v. Netzwerken, Kommunikation sowie Durchführung eigener Projekte.

Letzte Aktualisierung: 16.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

PopKW - Landesverband für populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V.

Friedrichstr. 23, 18057 Rostock
Tel.: (0381) 4590279

Vorstand: Dana Bauers, Uwe Bobsin, Wolfgang Schmiedt, Katrin Zschau
Geschäftsstellenleiterin: Selina Pavlitschek
Hist: Gegr. 1999 als "Förderverein der LAG Rock & Pop Mecklenburg-Vorpommern"; seit 2007 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: 25 (Musiker, Veranstalter, Betreiber v. Tonstudios u.a.).
Aufg: Förderung populärer Musik an der Schnittstelle zwischen Kultur, Bildung, Wirtschaft u. Wissenschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Verbesserung der Rahmenbedingungen f. Musiker durch Aufbau v. Präsentationsflächen, Bereitstellung u. Austausch v. Informationen, Beratung, Förderung v. Aus-, Fort- u. Weiterbildung sowie Initiierung u. Durchführung v. Projekten.
Einr: "Heimspiel" (wöchentliche Sendung auf Radio LOHRO). - Landesrockfestival M-V. - PopFiSH Musikvideopreis M-V.

Letzte Aktualisierung: 05.03.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Popularmusik-Konferenz in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
KMD Prof. Hartmut Naumann, Hochschule für Kirchenmusik Westfalen

Parkstr. 6, 32049 Herford
Tel.: (02302) 2822281

Sprecher: KMD Prof. Hartmut Naumann, Peter Hamburger
Hist: Gegr. 2003 als "Ausbildungskonferenz Popularmusik in der EKD". Seit 2016 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: Popularmusik-Beauftragte der Ev. Kirche in Deutschland (EKD) sowie weitere Personen, die im Bereich Popularmusik-Ausbildung der EKD konzeptionell tätig sind.
Aufg: Förderung der Popularmusik (Jazz, Rock, Pop, Gospel) im kirchlichen Umfeld. Verbesserung der kirchenmusikal. Ausbildung f. Popularmusik, u.a. durch Vergleich u. Harmonisierung unterschiedlicher Ausbildungsangebote der einzelnen Landeskirchen.

Letzte Aktualisierung: 23.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

PROFOLK - Verband für Lied, Folk und Weltmusik in Deutschland e.V.
Geschäftsstelle: Doreen Wolter

Breite Str. 24, 16559 Liebenwalde
Tel.: (033054) 869665 Fax: (033054) 869451

1. Vors: Maik Wolter 2. Vors: Christian Pliefke
Hist: Gegr. 1995 als Nachfolgeorganisation des Verbands "Profolk - Dachverband f. Folkmusik e.V." (gegr. 1984).
Mitgl: 290 (natürliche u. juristische Personen).
Aufg: Pflege u. Förderung v. Lied, Folk u. Weltmusik; Förderung der musisch-kulturellen Bildung, insbesondere der Jugendbildung; Förderung der Völkerverständigung. Information u. Beratung der Mitgl. sowie Information der Öffentlichkeit im Hinblick auf kulturelle Entwicklungen u. kultur- u. bildungspolitische Entscheidungen. Unterstützung innovativer kultureller Veranstaltungen; Förderung des zeitgenöss. künstler. Schaffens.
Publ: CD "Walzer-Schottisch-Poloness. Folkmusik aus alten Handschriften", 2014. - CD "Auf's Maul Geschaut - Regionalsprachen u. Dialekte im Deutschen Folk", 2016.

Letzte Aktualisierung: 15.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

RockCity Hamburg e.V.
Zentrum für Popularmusik Hamburg

Sternstr. 4, 20357 Hamburg
Tel.: (040) 3196060 Fax: (040) 3196069

1. Vors: Ricardo Cortez; Gf: Andrea Rothaug
Hist: Gegr. 1987.
Mitgl: Ca. 600 Musiker.
Aufg: Förderung der Arbeits-, Auftritts- u. Vermarktungsmöglichkeiten v. Hamburger Textdichtern, Komponisten, Musikern, Verlagen, Labels, Veranstaltern u. Bookern durch u.a. Kurse, Beratungen, Konzerte, Vergabe v. Stipendien, unentgeltliche Vermittlung v. Demo-Aufnahmen.
Einr: Spielstättenförderung "Clubkombinat Hamburg e.V."; "Doppel Kopf" Musik-Mentoring Programm; Hanseplatte Musikladen; "Initiative Pop" Arbeitskreis Hamburger Musikinitiativen; "Krach & Getöse. Der Hamburger Musikerpreis"; Konzertreihe "HanseKlub"; Konferenz "Operation Ton".
Publ: Newsletter.

Letzte Aktualisierung: 07.08.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Verband für christliche Popularmusik in Bayern e.V.
Servicezentrum

Weiltinger Str. 17, 90449 Nürnberg
Tel.: (0911) 2523961 Fax: (0911) 2523962

Servicebüro München: Senftlstr. 4, 81541 München, T: (089) 41074106, Fax: (089) 41074108, servicebuero@popularmusikverband.de
Präs: Norbert Ehrensperger; Vizepräs: Matthias Sammet
Hist: Seit 2001 kirchenmusikal. Fachverband der Ev.-Lutherischen Landeskirche in Bayern. Hervorgegangen aus der Initiativgruppe "AGMB - Arbeitsgemeinschaft Musik in Bayern" (gegr. 1975). Seit 2015 Beschäftigung des bundesweit ersten hauptamtlichen Gospelreferenten.
Mitgl: Ca. 1.400 natürliche u. juristische Personen.
Aufg: Stärkung des kirchlichen Lebens durch Förderung u. Pflege christlicher Popularmusik, insbesondere in der Jugendarbeit. Durchführung v. Seminaren, Impulstagen f. Bands, Gospel- u. Popchöre, individuellen Bandcoachings, großen u. kleinen Prüfungen f. nebenamtliche Popularmusiker*innen sowie weiteren Schulungsangeboten (auf Anfrage). Unterstützung v. Bandgründungen, Newcomer-Festivals, Wettbewerben u.Ä. Information u. Beratung zu den Themen Urheberrecht u. Copyright sowie Bereitstellung v. Arbeitshilfen u. Praxismodellen f. Veranstalter u. Gemeinden. Vermittlung v. Musikinstrumenten, Equipment u. Noten. Zusammenarbeit mit anderen Aktiven der Kirchenmusik, insbesondere hauptberuflichen Kirchenmusiker*innen u. kirchenmusikal. Verbänden. Aufbau u. Betreuung eines bayernweiten Netzwerks v. regionalen Ansprechpartnern zur Unterstützung der Arbeit vor Ort.
Einr: Seminar f. christliche Rock- u. Popmusik (Fortbildungsseminar, jl. 1 Wochenende). - Impulstage auf Kirchenkreisebene. - Ausbildungsgänge f. Musiker im kirchlichen Nebenamt: Gitarre solo (kleine Prüfung), Bandleitung (kleine u. große Prüfung), Pop- u. Gospelchorleitung (große Prüfung). - Interpretendatenbank (http://www.popularmu...)
Publ: Musik + message, ca. 1995ff. (Zs., 2xjl.).

Letzte Aktualisierung: 18.04.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Verband für Popkultur in Bayern e.V. (vpby)
Schloss Alteglofsheim

Am Schlosshof 1, 93087 Alteglofsheim
Tel.: (09453) 310620 Fax: (09453) 310622

1. Vors: Ernst Wolfswinkler; 2. Vors: Katharina Kasipovic-Rauecker; 3. Vors: David Lodhi; Gf: Bernd Schweinar, Bernd Strieder
Hist: Gegr. 1989 als "Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Musikinitiativen e.V. (ABMI)". Seit 2011 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: Ca. 150 Musik- u. Musikerinitiativen, Veranstalter*innen, Clubs, Festivals u. Kommunen aus Bayern.
Aufg: Professionalisierung v. Musiker*innen, Veranstalter*innen u. Musikinteressierten im Bereich Popularmusik durch Qualifizierungsprojekte, Seminare, Coachings, Workshops, Serviceangebote u.a.; Interessenvertretung f. Popularmusik in Bayern. Jahresetat: rund 500.000 €.
Einr: popkultur.preis; by.on Artist.Support; go.professional Workshopreihe; know.how-Seminar f. Veranstaltende; dialog.pop - Fachkonferenz; inpulse - Popkultur.Inklusive.Integration (popkulturelle Bildung f. benachteiligte Kinder u. Jugendliche sowie Fortbildung f. Multiplikator*innen).

Letzte Aktualisierung: 11.09.2019

 

1 - 40 of 40 data sets

» Page: [1]