Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bach-Archiv Leipzig
Forschungsinstitut - Bibliothek - Museum - Veranstaltungen

Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
Postfach 101349, 04013 Leipzig
Tel.: (0341) 9137-0 Fax: (0341) 9137-105
info@bach-leipzig.de

Präs: Ton Koopman; Dir: Prof. Dr. Peter Wollny; Komm. Gf: Christina Katrin Ahlmann
Tr: Stiftung Bach-Archiv Leipzig.
Hist: Gegr. 1950. Seit 1998 Stiftung bürgerlichen Rechts.
Aufg: Sammlung, Bewahrung u. Erforschung des musikal., dokumentarischen u. literarischen Materials zu Leben u. Werk v. Johann Sebastian Bach, seiner Familie u. deren Umkreis; Untersuchungen zur Aufführungspraxis u. Wirkungsgeschichte. Vermittlung der Forschungsergebnisse an Wissenschaft u. Praxis. Herausgabe der Neuen Bach-Ausgabe - Revidierte Edition (NBArev); geplant: ca. 15 Bde., seit 2010 3 Bde. erschienen. Erarbeitung der Gesamtausgaben der Werke v. Carl Philipp Emanuel Bach (geplant: 115 Bde., seit 2005 ca. 60 Bde. erschienen) u. Wilhelm Friedemann Bach (geplant: 11 Bde., seit 2009 4 Bde. erschienen). Erschließung der nachweisbaren musikal. Werke aller Mitgl. der Bach-Familie im Rahmen des "Bach-Repertoriums". Durchführung v. wiss. Tagungen, Wettbewerben (s. Internat. Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb Leipzig) u. des Bachfests Leipzig (s.d.). Präsentation v. Exponaten zu Leben u. Wirken J. S. Bachs im dem Archiv angeschlossenen Bach-Museum Leipzig (s.d.).
Best: Bibliothek mit 12.850 Büchern, rd. 12.800 Musikalien, 6.600 Tonträgern, 730 graphischen Blättern, 20.700 Fotokopien v. Bach-Quellen u.a.; Sondersammlungen: Bach-Hss. der Thomasschule Leipzig ("Thomana"), Slg. Gorke (Bachiana sowie weitere Hss. u. Drucke des 18. u. frühen 19. Jh.). Führung des Gesamtkatalogs der Bach-Lit. Zusammenwirken mit Institutionen u. Kooperationspartnern (Harvard-University, Packard Humanities Institute, Sächs. Akademie der Wissenschaften u.a.) mit dem Ziel, Leipzig als zentralen Ort der Bachpflege u. -Forschung zu etablieren. - Digit. Best. online: http://www.bach-digital.de
Öffentl. Benutzung: Möglich (Präsenzbibliothek).
Publ: Bach-Jb., im Auftrag der Neuen Bachges., Leipzig 1904ff. - J. S. Bach. Neue Ausgabe sämtlicher Werke (NBA), gemeinsam mit dem Johann-Sebastian-Bach-Institut Göttingen, Kassel u. Leipzig 1954-2007. - Faksimile-Reihe Bach`scher Werke u. Schriftstücke, Leipzig 1955ff. - Bach-Dokumente, Leipzig 1963ff. - Bach-Compendium (BC), mit Unterstützung der Havard University, Leipzig 1985ff. - Leipziger Beiträge zur Bach-Forschung, Hildesheim 1995ff. - Edition Bach-Archiv Leipzig, Leipzig 2004ff. - Wilhem Friedemann Bach. Gesamtausgabe, Stuttgart 2005ff. - Neue Bachausgabe. Revidierte Edition (NBArev), Kassel u. Leipzig 2010ff. - Peter Wollny: "Ein Denkstein f. den alten Prachtkerl". Felix Mendelssohn Bartholdy u. die Errichtung des alten Bach-Denkmals in Leipzig, Leipzig 2004. - Petra Dießner, Anselm Hartinger: Bach, Mendelssohn u. Schumann. Spaziergänge durch das musikal. Leipzig, Leipzig 2005. - "Zu groß, zu unerreichbar". Bach-Rezeption im Zeitalter Mendelssohns u. Schumanns (Konferenzbericht), hrsg. v. Anselm Hartinger, Christoph Wolff u. Peter Wollny, Wiesbaden 2007. - Hagen Kunze: Lobgesang. Mendelssohn in Leipzig, Köln 2009. - Anselm Hartinger: "Vergnügte Pleißenstadt". Bach in Leipzig, Köln 2010. - Christiane Schwerdtfeger, Hans-Joachim Köhler: Liebesfrühling. Robert u. Clara Schumann in Leipzig, Köln 2010. - Peter Wollny: Ein förmlicher Sebastian u. Philipp Emanuel Bach-Kultus. Sara Levy u. ihr musikal. Wirken, Wiesbaden 2010. - "Diess herrliche, imponirende Instrument". Die Orgel im Zeitalter Felix Mendelssohn Bartholdys (Konferenzbericht), hrsg. v. Anselm Hartinger, Christoph Wolff u. Peter Wollny, Wiesbaden 2007. - Von Bach zu Mendelssohn u. Schumann. Aufführungspraxis u. Musiklandschaft zwischen Kontinuität u. Wandel (Konferenzbericht), hrsg. v. Anselm Hartinger, Christoph Wolff u. Peter Wollny, Wiesbaden 2012. - Online-Bach-Bibliographie, Leipzig 2014ff: http://swb.bsz-bw.de/DB=2.355/


Letzte Aktualisierung: 18.11.2019